Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Der Herr der Ringe

News Details Reviews Trailer Galerie
Fliegender Wechsel im Fantasylager

Oha! "GoT"-Autor Bryan Cogman wechselt zu "Herr der Ringe"

Oha! "GoT"-Autor Bryan Cogman wechselt zu "Herr der Ringe"
1 Kommentar - Mi, 22.05.2019 von S. Spichala
Na, da kann Bryan Cogman sicher gut verkraften, dass sein "Game of Thrones"-Prequel gestorben ist. Berater für die "Herr der Ringe"-Serie ist ja auch ein cooler Job...
Oha! "GoT"-Autor Bryan Cogman wechselt zu "Herr der Ringe"

So schnell kann es gehen! Kürzlich wurde erst bekannt, dass Bryan Cogmans Game of Thrones-Prequelidee für eines der vielen Spin-offs eingestampft wurde, wodurch nun noch drei von fünf geplanten in der Schwebe hängen. Mit Game of Thrones - The Long Night ist ein Prequel bereits offiziell. Doch Cogman wird nicht allzu traurig sein, hat er nun doch einen wahrlich hochkarätigen neuen Job gefunden:

Cogman wurde als Berater für die Der Herr der Ringe-Serie von Amazon engagiert! Er bleibt dem Fantasygenre also treu und kann nun seine ganze GoT-Erfahrung in das als Amazons großes Flaggschiff erhoffte Projekt einbringen. Immerhin hat er bei der HBO-Serie eine lange Karriere hingelegt, begonnen als Assistent der Serienschöpfer. Seine letzte Folge schrieb er für die finale Staffel 8 mit Episode 2 "Ein Ritter der sieben Königslande".

Cogman gilt als bekannt dafür, ein tiefes Wissen über die Welt von Westeros parat zu haben, da kann man nur hoffen, dass dies auch für Der Herr der Ringe und Mittelerde gelten wird. Ganz so überraschend kommt sein neuer Job aber nicht, hatte er doch bereits im September einen Overall-Deal mit Amazon abgeschlossen.

Nun, besser kann er wohl kaum in sein neues Arbeitsfeld starten, oder? Er unterstützt also nun die Autoren J.D. Payne und Patrick McKay, das lässt hoffen, dass die Storyarbeit für Der Herr der Ringe nun noch besser vorankommt...

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Amazon, #Adaption, #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
22.05.2019 08:22 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 567 | Reviews: 3 | Hüte: 16

Kann ja nicht schaden Leute an Bord zu holen die mit dem Genre was anfangen können. Dann gehe ich davon aus, das man hier noch ne Zeit am Skript arbeiten dürfte, während "Wheel of Time" nächstes Jahr bereits in Produktion geht.

Für alle Interessierten... Brandon Sanderson hat ja den Writers Room zu "WoT" bereits besucht.

https://twitter.com/rafejudkins/status/1093961765468004352

Forum Neues Thema