Star Trek - Picard

News Details Reviews Trailer Galerie
"Star Trek - Picard" Staffel 2 braucht neuen Showrunner

"Picard"-Showrunner nach erster Staffel schon von Bord - busy mit Superhelden!

"Picard"-Showrunner nach erster Staffel schon von Bord - busy mit Superhelden!
0 Kommentare - Do, 12.12.2019 von S. Spichala
Gefragte Leute haben flott den Tisch voll, und so muss "Star Trek - Picard"-Showrunner Michael Chabon die Serie für ein neues Projekt verlassen: Eine Serienadaption seines "Kavalier und Clay"-Romans!
"Picard"-Showrunner nach erster Staffel schon von Bord - busy mit Superhelden!

Was gibt es cooleres, als das eigene Buch als Serie adaptieren zu dürfen? Das dachte sich wohl auch Michael Chabon, bis dato der Showrunner von Star Trek - Picard. Doch für Staffel 2 wird ein neuer gesucht werden müssen, auch wenn er bis irgendwann nächstes Jahr noch an Bord bleiben wird. Denn Chabon wird für CBS seinen viel gelobten Roman "Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier und Clay" als Serie adaptieren!

In dem Roman geht es um die Geburtsstunde der US-Superhelden-Comic-Obsession: die zwei Titelhelden und Cousins lernen sich 1939 kennen, Kavalier kommt als Flüchtling aus der von Nazis besetzten Tschechoslowakai in die USA. Sie treffen auf einen Firmenbesitzer, der vom Erfolg der Superman-Comics begeistert ist und sich nun mit dem begabten Duo eine Ecke in dem boomenden Comic-Markt erobern will. Das Comic-Duo erfindet mit The Eskapist einen Superhelden, der eine Art Mix aus Captain America, Entfesslungskünstler Harry Houdini und Batman darstellt. Ein voller Erfolg, der sich für die Erfinder, die zudem mit privaten Problemen zu kämpfen haben, aber weitaus weniger auszahlt als für ihren Verleger...

Hinter den Kulissen trifft Chabon auf den ihm vertrauten Alex Kurtzman als Executive Producer, der zudem noch den in Comicserien erfahrenen Akiva Goldsman (Titans, Batman & Robin) an seiner Seite hat und ebenfalls ein Picard-Kollege ist. Nun, in den USA läuft Star Trek - Picard bei CBS All Access, das ist also eine Inhouse-Produktion, die Teil von Chabons 5 Jahre-Deal mit CBS ist.

Dementsprechend versucht man Chabon solange bei Star Trek - Picard zu halten wie möglich, bis er sich voll und ganz auf Kavalier & Clay konzentrieren muss. Nun darf man gespannt sein, wer das Ruder für ihn übernehmen wird. Und ob Chabon Staffel 2 noch mit anstoßen helfen kann oder der Absprung bereits davor erfolgt.

Star Trek - Picard startet am 24. Januar 2020 bei Amazon Prime - und der Tag rückt näher und näher...

Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema