Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Solo - A Star Wars Story

News Details Kritik Trailer Galerie
Geheimer Cameo ausgeplaudert?

"Solo - A Star Wars Story": Sequel-Chancen, Poster, Clips & Spots

"Solo - A Star Wars Story": Sequel-Chancen, Poster, Clips & Spots
8 Kommentare - Do, 10.05.2018 von R. Lukas
Regisseur Ron Howard erzählt, was "Solo - Star Wars Story" mit "Rush - Alles für den Sieg" zu tun hat, welche Filme ihm sonst noch geholfen haben und wovon eine mögliche Fortsetzung abhängt.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Solo - A Star Wars Story": Sequel-Chancen, Poster, Clips & Spots

Update 4: Lust auf eine Partie Dejarik? Und auf gleich drei neue Clips und vier neue Poster für Solo - A Star Wars Story? All das gibt es unter dieser News bzw. in unserer Galerie!

++++

Update 3: Komponist John Powell (Drachenzähmen leicht gemacht) hat auf Facebook die Tracklist fürs Soundtrack-Album veröffentlicht. Sofern ihr keine Angst vor Spoilern habt, könnt ihr ja unten mal nachschauen, ob sich aus den einzelnen Titel etwas ableiten lässt.

++++

Update 2: Ein neues internationales Poster zu Solo - A Star Wars Story setzt die Hauptcharaktere lässig in Szene. Währenddessen ist Mark Hamill im Podcast "Cape Up with Jonathan Capehart" möglicherweise rausgerutscht, wer einen (jetzt nicht mehr so) überraschenden Cameo-Auftritt hat - Achtung, Spoiler!

Anthony Daniels sei so glücklich gewesen, weil er in jedem einzelnen Star Wars-Film dabei sei, erzählte Hamill. In all den Prequels, in Rogue One - A Star Wars Story, in Solo - A Star Wars Story... Und da merkte Hamill wohl selbst, dass er etwas zu viel verraten hatte, anders können wir uns sein "Whoops!" nicht erklären. Anschließend brach er mitten im Satz ab und ließ es einfach im Raum stehen: Er hoffe, das sei nicht... aber wie auch immer... C-3PO also bei Han Solo, oder wie dürfen wir das verstehen?

++++

Update: Falls es jemanden gibt, der jedes Fitzelchen von Solo - A Star Wars Story verschlingt, ein chinesischer Trailer mit größtenteils schon bekannten Szenen ist unten neu dazugekommen.

++++

Es gab mal eine Zeit, da musste man sich ernsthaft Sorgen um Solo - A Star Wars Story machen. Ron Howard scheint das zweite "Spin-off" aber wieder auf Kurs gebracht und auch die Bedenken der Fans abgemildert zu haben, denn beim Ticket-Vorverkauf hat der Film alle bisherigen Blockbuster des Jahres abgehängt - alle außer Avengers - Infinity War, versteht sich. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurden bei Fandango doppelt so viele Tickets abgesetzt wie für Black Panther. Und Fandango liefert uns auch ein neues Poster, während ein Clip und zwei TV-Spots für neue Bewegtbilder sorgen - der Millennium Falke in Aktion!

Wenn das Einspielergebnis ähnlich grandios ausfällt wie diese Vorverkaufszahlen, wird es in Disney und Lucasfilm sicherlich den Wunsch nach mehr wecken. Alden Ehrenreich hat für drei Filme unterschrieben, und man muss kein brillanter Mathematiker sein, um zu errechnen, dass somit zwei Fortsetzungen möglich wären. Die Fans werden all dies bestimmen, sagt Howard, der ein Sequel nicht ausschließt. Bei Rogue One - A Star Wars Story ging es ja schlecht, bei Solo - A Star Wars Story würde es aber funktionieren: Dass jüngere Schauspieler gecastet wurden, bedeutet für Howard, dass Disney und Lucasfilm sehen wollen, was passiert, und darauf aufbauen wollen. Er denkt, dass es sie sehr interessieren wird, wie die Leute darauf reagieren, und sie dann weitersehen werden. Das Ganze sei eine coole, ambitionierte Erforschung dessen, was die Galaxie und die Star Wars-Empfindung den Fans weiterhin bedeuten können. Es gebe allerdings keine konkreten Pläne.

Kommen wir noch zu etwas anderem: Wo hat sich Howard eigentlich seine Inspiration für Solo - A Star Wars Story geholt, den Heist-Western unter den Star Wars-Filmen? Bullitt sei hilfreich gewesen, erklärt er. Und er wisse, dass Jon Kasdan (einer der beiden Drehbuchautoren) viel über Heat spreche, was natürlich ein großartiges Heist-Movie sei. Auch Jäger des verlorenen Schatzes ist offenbar mit hineingeflossen: Lawrence Kasdan (der andere Autor) habe sowohl für Han Solo als auch für Indiana Jones geschrieben, und der sei in gewisser Weise ein Ableger des Han-Charakters. Wie sich Han in Solo - A Star Wars Story entwickelt, gehört zu dem, was Howard an der Story und am Skript der Kasdans so lohnend und befriedigend findet.

Sogar von einem seiner eigenen Filme ließ er sich inspirieren: Rush - Alles für den Sieg soll eine große Rolle gespielt haben, vor allem, was die Actionszenen und Hans Beziehung zum Millennium Falken angeht, seinen Charakter und sein Talent als Pilot. Er habe viel über das nachgedacht, was er über Formel 1-Fahrer und andere Profi-Rennfahrer und ihre Beziehungen zu bestimmten Autos erfahren habe, so Howard. Speziell über Chris Hemsworths James Hunt. Der richtige Fahrer mit dem richtigen Auto und dem richtigen Set-up, und plötzlich hat er das Zeug zum Champion. Da habe er eine Menge von Rush gelernt.

Wie sich das auf der Kinoleinwand darstellt, können wir uns in Solo - A Star Wars Story ab dem 24. Mai anschauen.

Bild 1:"Solo - A Star Wars Story": Sequel-Chancen, Poster, Clips & Spots
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Fandango
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
08.05.2018 21:21 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 436 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@Sublim

Ich denke nicht, das die Figur auftauchen wird. Eher ein cameo des schauspielers in anderem outfit, mögl. als Sturmtruppler

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.05.2018 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.909 | Reviews: 22 | Hüte: 185

Mark Hamill im Podcast "Cape Up with Jonathan Capehart" möglicherweise rausgerutscht, wer einen (jetzt nicht mehr so) überraschenden Cameo-Auftritt hat - Achtung, Spoiler!

Ich denke, dass sich Mark Hamill da nicht allzu viele Vorwürfe machen muss. Dass dieser Cameo kommen wird, ist nun nicht sooo besonders überraschend^^

Wobei ich mich schon frage, wo und wie man ihn in dieser Zeitepoche auftauchen lassen will.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
07.05.2018 22:16 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 670 | Reviews: 2 | Hüte: 32

Ganz ehrlich, ich melde mich eh kaum noch auf der Seite, aber das würde mir endgültig das Kraut ausschütten. Seit Disney Star Wars übernommenen hat, hat es für mich nur Enttäuschungen gegeben (und nein, ich bin nicht prinzipiell gegen Disney). Den Han Solo Film finde ich komplett unnötig, und dann noch ne Trilogie? Ist das alles, was Star Wars zu bieten hat? Und dann wundert man sich, wenn irgendwann das Interesse schwindet.

Das ist natürlich nur meine Meinung. Es sei jedem gegönnt, der das so mag. Aber ich entferne mich immer mehr von Star Wars, was ich so unendlich traurig finde!

Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
07.05.2018 20:02 Uhr | Editiert am 07.05.2018 - 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 694 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Warum nich gleich eine Prequel Trilogie mit Han Solo als siebenjährigen

Avatar
JackSined : : Moviejones-Fan
07.05.2018 18:41 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.12 | Posts: 128 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Was mir gerade so beim China-Trailer auffällt, dass eigentlich mal kein asiatischer Schauspieler dabei ist. Hat man insgeheim den dortigen Markt aufgegeben oder will man nicht mehr so offensichtlich damit werben?

Weil ich glaube, dass so oder so der Film wieder in China floppt. Was ja nichts negatives heißt. Weil das was man bisher gesehen hat eigentlich von Trailer und Teaser cooler wird. Bin bloß gespannt ob sie den etwas rockigeren Soundtrack auch im Film einsetzen, also teilweise.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
07.05.2018 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 436 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Die verträge laufen ja (wie meist üblich) über mehrere Filme. Ob es nun so kommt, bestimmen die Besucherzahlen. Bei Solo sieht es gut aus, auch was die Vorverkäufe betrifft.

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
07.05.2018 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

Schön zu lesen, dass sich doch der ein oder andere für den Solo-Film begeistern kann. Für mich wird das definitiv kein Kinobesuch und wird dann irgendwann mal bei Gelegenheit und ganz viel Langeweile nachgeholt smile

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.05.2018 10:36 Uhr | Editiert am 07.05.2018 - 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.909 | Reviews: 22 | Hüte: 185

Ich weiss, die meisten stehen dem Solo-Solofilm sehr kritisch gegenüber und jetzt spricht man sogar von einer möglichen Trilogiesurprised

Auch wenn ich selbst zu Beginn sehr verhalten auf die Nachricht dieses Films reagiert habe, freue ich mich jetzt umso mehr und ehrlich gesagt, glaube ich, dass ich mir auch einen Dreiteiler gut vorstellen kann. Solange es einzelne Abenteuer sind, die einfach nur viel Spaß mit meinem Star Wars-Lieblingscharakter versprechen, bin ich dabei. Dafür brauch ich dann keinen Boba Fett-Film^^, das genügt, wenn der bei Han im Film mal vorbeischautwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema