Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ein Bond-Girl für Spidey

"Spider-Man - Homecoming 2": Die Drehorte - und Spider-Woman?

"Spider-Man - Homecoming 2": Die Drehorte - und Spider-Woman?
6 Kommentare - Mo, 12.03.2018 von R. Lukas
Die noch titellose Fortsetzung von "Spider-Man - Homecoming" kehrt nach Berlin und New York zurück. Spider-Man selbst soll eine Agentin von internationalem Format zur Seite gestellt werden.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Spider-Man - Homecoming 2": Die Drehorte - und Spider-Woman?

Nach Avengers 4 wird im Marvel Cinematic Universe wohl nichts mehr sein, wie es mal war, und der arme kleine Peter Parker (Tom Holland) muss als erster die Konsequenzen tragen und die Scherben aufsammeln. Spider-Man - Homecoming 2 hat am 4. Juli 2019 die Ehre, Phase IV des MCU zu eröffnen. Ende Mai, Anfang Juni - um diesen Dreh herum soll selbiger starten. Mit seiner Arbeit bei Spider-Man - Homecoming hat sich Regisseur Jon Watts eine weitere Chance verdient, gefilmt wird außer in Großbritannien wieder in Berlin. Und es geht zurück nach New York City, was zu erwarten war, da der Big Apple ja Spideys Revier ist.

Im Hintergrund laufen dementsprechend schon erste Casting-Aktivitäten. Wir zweifeln nicht an einem Wiedersehen mit Marisa Tomei als Tante May und Peters Highschool-Bekanntschaften, aber neue Charaktere braucht Spider-Man - Homecoming 2 natürlich auch. Man munkelt, Gwen Stacy könnte debütieren und zur europäischen (französischen?) Austauschschülerin abgewandelt werden. Und dann erfuhr That Hashtag Show noch, dass die Marvel Studios und Sony Pictures eine europäische Schauspielerin in den 20ern suchen, um die Rolle einer "Femme fatale" zu besetzen. Eine Rolle, die jetzt näher spezifiziert wurde: Diese Femme fatale soll eine internationale Agentin vom Typus Bond-Girl sein. That Hashtag Show tippt auf Jessica Drew, die originale Spider-Woman aus den Comics, und merkt an, dass noch zwei andere Agenten-Hauptrollen zu vergeben sind. Sie käme also nicht alleine...

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
13.03.2018 00:52 Uhr | Editiert am 13.03.2018 - 01:48 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.206 | Reviews: 11 | Hüte: 66

Wieso schon Spider-Woman?

Schnell, schnell, schnell ein Spin-Off!?

Eine Rolle, die jetzt näher spezifiziert wurde: Diese Femme fatale soll eine internationale Agentin vom Typus Bond-Girl sein. That Hashtag Show tippt auf Jessica Drew, die originale Spider-Woman aus den Comics, und merkt an, dass noch zwei andere Agenten-Hauptrollen zu vergeben sind. Sie käme also nicht alleine...

Etabliert doch erstmal den Charakter und schiebt ihm einen guten Bösewicht in den Weg! Wenn schon Entwicklungsstrategie, dann doch einen Gegner den man genauso dazwischenschieben kann, ich wär für "Mysterio"!

Muss ja nicht imemr auf Teufel komm raus, der nächste Film der neue Oberkracher werden! Eine weitere Episode wie im Comic wär mir wünschenswert, weshalb dieser Bösewicht, der für mich das perfekte noch nie gezeigte Bindeglied wär, könnte dies bewerkstelligen! tongue-out

All Hail To Skynet!

Avatar
Watchman : : Moviejones-Fan
12.03.2018 12:11 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.13 | Posts: 78 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Hmm also bei Femme Fatal würde ich jetzt eher an Black Cat denken als an Spider Woman. Es muss mMn aber aufgepasst werden, dass es nicht zu viele SpiderMen und Women gibt wie in den Comics. Was in den Comics mit Miles Morales, Gwen Stacy, Cindy Moon, Jessica Drew, Ashley Barton, Miguel OHara, Anya Corazon und diversen alternativen Versionen und weiteren Charakteren einigermaßen funktioniert wird nicht unbedingt im Kino funktionieren weil den Zuschauern das Alleinstellungsmerkmal der ganzen Charaktere fehlen wird. Zu viele Köche verderben den Brei. Spider Woman einzuführen würde eher in Captain Marvel Sinn machen, wenn es gegen die Skrulls geht. Dann kann man auch evtl. Secret Wars einleiten und es wird ein Schuh draus. Mehr "Spider" Charaktere sollten dann aber nicht eingeführt werden, so lange Peter Parker noch am Start ist. Deswegen gibt es einen Miles Morales Solo Film außerhalb des MCU als animierte Version, was ich gut finde.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.03.2018 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 293 | Reviews: 1 | Hüte: 7

@Duck

Sehe ich auch so. Laßt Spidey seinen Film und ich hoffe auch auf die angeteasten Inhalte. smile

Außerdem könnte Spider-Woman ohne Probleme einen eigenen Film stemmen. Sie hat genug Background und wäre in Bezug auf Skrulls und Secret War gar nicht so unwichtig. (wer die Comics kennt weiß was ich meine)

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.03.2018 09:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@DrStrange
Da der Film ja von Sony und marvel koproduziert wird ist dies absolut kein Problem. Die Filme sind ja erst entstanden, weil man sich einigen konnte - da wäre dies auch möglich für Spider-Woman. Wobei ich sie eigentlich jetzt nicht in dem Film brauche und mich lieber auf die angeteasten Inhalte aus Teil 1 konzentrieren würde.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.03.2018 08:53 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 293 | Reviews: 1 | Hüte: 7

Spider-Woman wär schon klasse... aaaaber hier sehe ich das alte Problem mit den Rechten.

Der Background von S-W ist fest mit Hydra verknüpft und dafür hat Sony eigentlich keine Rechte. Außer sie können sich hierfür wieder mit Marvel/Disney einigen.

Avatar
fbLucas59 : : Moviejones-Fan
12.03.2018 08:09 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.17 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Spider-Woman? Her damit.

Filmische Grüße, Lucas.

Forum Neues Thema