Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Spider-Man - Far from Home

News Details Kritik Trailer Galerie
Ziemlich ins Auge gegangen

"Spider-Man - Far from Home"-Patzer regt Samuel L. Jackson auf

"Spider-Man - Far from Home"-Patzer regt Samuel L. Jackson auf
10 Kommentare - Di, 25.06.2019 von R. Lukas
Sonys Marketingabteilung ist ein kleiner Fauxpas unterlaufen, der Samuel L. Jackson auf die Palme bringt. Kevin Feige erklärt, warum "Spider-Man - Far from Home" doch noch Phase III zugerechnet wird.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Spider-Man - Far from Home"-Patzer regt Samuel L. Jackson auf

Die Infinity-Saga ist noch nicht vorbei. Obwohl Avengers - Endgame sehr nach Abschluss aussieht, braucht es noch einen zusätzlichen MCU-Film (den 23.), um die Folgen des großen Finales zu zeigen. An dieser Stelle kommt Spider-Man - Far from Home ins Spiel, eher ein Epilog als der Auftakt zur nächsten Ära des Marvel Cinematic Universe. Deshalb ist es laut Kevin Feige, dem allwissenden Präsidenten der Marvel Studios, auch das Ende von Phase III, nicht der Beginn von Phase IV.

In einem aktuellen Interview geht er genauer darauf ein: Sie haben viele Jahre an Avengers - Infinity War, Avengers - Endgame und Spider-Man - Far from Home gearbeitet, so Feige. Dies seien die Filme gewesen, in denen die gesamte Infinity-Saga des MCU gipfelte. Und während der Arbeiten an Avengers - Endgame sei ihnen klar geworden, dass das wahre Ende der ganzen Infinity-Saga, der letzte Film von Phase III, Spider-Man - Far from Home sein musste. Nach einer Spoiler-Warnung fährt Feige fort: Am Ende von Avengers - Endgame verlieren wir ja Tony Stark (Robert Downey Jr.) - was Tom Holland, der laufende Leak, in der "Graham Norton Show" übrigens einfach so ausgeplaudert hat, sehr zum Unmut einiger noch nicht eingeweihter Zuschauer. Die Beziehung zwischen Peter Parker und ihm sei über die fünf Filme hinweg, in denen Holland Spider-Man im MCU dargestellt habe, so besonders gewesen, dass sie verstehen mussten, wohin seine Reise geht, wie Spider-Man aus dem Schatten seines Mentors Tony Stark tritt und der richtige Held wird, der er immer sein sollte. Aus diesem Grund seien Avengers - Endgame und Spider-Man - Far from Home eigentlich zwei Teile derselben Geschichte.

Beim Marketing für die Spider-Man - Homecoming-Fortsetzung liegt der Fokus weiter auf den Kostümen. Ein neues Poster von Dolby Cinema präsentiert Spideys neuen "Tarnanzug" in seiner vollen Pracht, und eine neue Vignette lässt Holland die Anzüge im Einzelnen vorstellen, während eine neue Promo offenbart, dass Tante May (Marisa Tomei) ihren ganz eigenen Ausdruck für den Spinnensinn hat... Also alles im Lot? Nicht, wenn es nach Samuel L. Jackson geht! Nachdem bei den Postern zu Spider-Man - Far from Home schon ein paar recht fragwürdige Design-Entscheidungen getroffen wurden, hat man sich nun einen Fauxpas geleistet, der Jackson buchstäblich ins Auge gestochen ist: Auf einem Plakat befindet sich Nick Furys Augenklappe, die nach links gehört, auf der falschen Seite! Prompt machte er dem Nachnamen seines Charakters alle Ehre und echauffierte sich in den sozialen Netzwerken. Die Wortwahl ist unverwechselbar.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Uhhhhhhh, What In The Actual FUCK IS GOING ON HERE???!!! #headsgonroll #lefteyemuthafukkah

Ein Beitrag geteilt von Samuel L Jackson (@samuelljackson) am

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
26.06.2019 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 236 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@Duck-Anch-Amun:

und wenn ich mich nicht irre, dann redet man mittlerweile eher über Infinity Saga denn Phase 1-3.

Das würde dann FFH zu einem Epilog der Infinity-Saga machen. Ein unheimlich schöner Gedanke. Das würde ich so unterschreiben.

Ich sehe auch eher die Avengers-Filme als die Enden der jeweiligen Phasen an. Aber in Zukunft spreche ich doch lieber von Teilen der Infinity-Saga.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Die trinken Wasser! — Heißes Wasser mit Milch! — Diese Barbaren!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.06.2019 16:59 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

@ChrisKristofferson
Jap, geht mir ebenfalls so. Hatte letztens noch bei den Umfragen weitere Gleichgesinnte gefunden, darunter luhp92.
Damals war ja auch die Argumentation, dass Ultron nachwirken soll, was dann letztendlich nur in einem Nebensatz abgetan wurde und als Entschuldigung genommen wurde, weshalb keine Avengers vorkamen.
Das Phasen-Konzept war somit noch für Phase 1 relevant, diese Phase 1 erhielt ja sogar einen Titel. Spätestens ab Ant-Man kann man dies aber vergessen und wenn ich mich nicht irre, dann redet man mittlerweile eher über Infinity Saga denn Phase 1-3.

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
25.06.2019 16:23 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 248 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Duck:
Ich bleib dabei, für mich fühlt sich der Film definitiv nicht wie das Ende von Phase 3 an. Dafür war Endgame zu sehr Ende und Hommage, während Spidey zwar mit den Konsequenzen aus diesem Film leben muss, er aber ein Blick in die Zukunft ist.

Mir ging es bereits mit Ant-Man so. Der wurde ja kurzfristig zum Ende von Phase 2 erklärt, war aber alleine durch die Post-Credit Szene (und seinen Bezug zu Civil War) für mich eher der Anfang von Phase 3. Ich habe da nie den Bezug zu Phase 2 verstanden - aber wahrscheinlich wollten Sie einfach keine 2 Filme von einem Charakter innerhalb von einer Phase. Obwohl sie es jetzt (nach Iron Man in Phase 1) mit Spider-Man genau so machen.

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
25.06.2019 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 39 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Aktuell ist Avengers: Endgame für mich das Ende. Sollte FFH noch einen Nachschlag draufsetzen, immer her damit. Ich lass mich einfach überraschen.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.06.2019 09:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.495 | Reviews: 166 | Hüte: 376

Das Spoiler-Embargo für "Endgame", was eh schon etwas albern war, wurde doch schon längst aufgehoben. Daher mache Tom Holland da keine Vorwürfe.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
25.06.2019 08:08 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 672 | Reviews: 6 | Hüte: 17

Hat Feige doch schon vor Endgame mitgeteilt das FFH der Abschluss von Phase 3 sein wird. Nix neues...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.06.2019 07:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

Deshalb ist es laut Kevin Feige, dem allwissenden Präsidenten der Marvel Studios, auch das Ende von Phase III, nicht der Beginn von Phase IV.
Ich bleib dabei, für mich fühlt sich der Film definitiv nicht wie das Ende von Phase 3 an. Dafür war Endgame zu sehr Ende und Hommage, während Spidey zwar mit den Konsequenzen aus diesem Film leben muss, er aber ein Blick in die Zukunft ist. Btw hoffe ich ja, dass die Konsequenzen aus Endgame auch für GotG 3 oder Shang-Chi irgendwie nicht vergessen werden.
Da der Film als Sony-Film zudem nie in einer Sammelbox enthalten sein wird (würd ich mal einfach blind behaupten) und diese Boxen eigentlich als Einzige mit den Phasen spielen, wird es auch niemandem auffallen.

Mir sind Poster ja eigentlich schnuppe, aber was Sony für Homecoming fabrizierte, ist wirklich schlecht. Dann kommen auch solche Sachen wie Furys Auge hinzu und verdeutlichen das Bild, das man schon länger von Sony besitzt.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
25.06.2019 06:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 948 | Reviews: 2 | Hüte: 15

Naja da hat der Grafiker ihn einfach gespiegelt laughing

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
25.06.2019 04:10 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 854 | Reviews: 204 | Hüte: 3

Das "Spider-Man - Far from Home" nicht die IV. Phase einleiten würde, war schon sehr lange bekannt gewesen. Wer sich den Trailer angeschaut hat, der wird dies auch schon erkannt haben. Kevin Feige hat auch schon vor ein paar Wochen erwähnt, dass der Film die III. Phase zu ende bringt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.06.2019 00:00 Uhr | Editiert am 25.06.2019 - 00:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.640 | Reviews: 3 | Hüte: 284

You mathaaafuckkkkahhh ahhh, ah, ah, ahhhh ah, ah aaah, ah ah ah, aaaah, ah

Bild
Forum Neues Thema