Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Transporter Refueled

News Details Kritik Trailer Galerie
"Transporter Refueled"-Trailer

Stathams Erbe: Neuer "Transporter Refueled"-Trailer gibt Gas

Stathams Erbe: Neuer "Transporter Refueled"-Trailer gibt Gas
7 Kommentare - Do, 13.08.2015 von Moviejones
Noch nicht mal mehr einen Monat, dann startet "Transporter Refueled" in unseren Kinos. Hier schon mal der aktuellste Trailer.

EuroCorp bringt uns den neuen Trailer zu The Transporter Refueled, der uns in die kriminelle Unterwelt Frankreichs entführt. Vergesst romantische Abende vor Sacre Coeur, lauschige Picknicks an der Seine - Frank Martin hat im Film ganz andere Dinge im Kopf!

Den Trailer findet ihr direkt nach dem Text.

Knallhart, zuverlässig und immer pünktlich: In der kriminellen Unterwelt von Frankreich ist Frank Martin (Ed Skrein, Northmen - A Viking Saga) nur als der "Transporter" bekannt - der beste Fahrer, den man für Geld kaufen kann. Wenn der Preis stimmt, bringt Frank alles an seinen Bestimmungsort, lässiger Kommentar inklusive. Dabei arbeitet er streng nach drei ganz einfachen Regeln: Keine Namen, keine Fragen und keine Nachverhandlungen. Doch dann begegnet er der so geheimnisvollen wie verführerischen Anna (Loan Chabanol). Die Anführerin einer Söldnertruppe macht auf ihrer persönlichen Mission, eine Bande russischer Menschenhändler auszuschalten, vor nichts halt. Und weil sie weiß, dass Frank der beste Mann für diesen Job ist, versucht sie, ihn mit einer sehr überzeugenden Methode zu einer Zusammenarbeit zu bewegen: Sie nimmt Franks Vater als Geisel. Wohl oder übel müssen die beiden nun mit Anna kooperieren und den Kampf gegen die brutalen Gangster aufnehmen...

Neben Skrein sehen wir in The Transporter Refueled auch Ray Stevenson, Loan Chabanol, Gabriella Wright, Tatiana Pajkovic, Wenxia Yu, Rasha Bukvic, Lenn Kudrjawizki, Anatole Taubman und Noemie Lenoir. Am 4. September ist der deutsche Filmstart.

Quelle: EuroCorp
Erfahre mehr: #Trailer
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
14.08.2015 00:35 Uhr | Editiert am 14.08.2015 - 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237

Ein Film der von meiner Seite aus...definitiv NICHT geschaut und auf ganzer Linie boykottiert wird. Dem Film gebe ich nicht den Hauch einer Chance aus dem selben Grund warum ich auch kein Big Trouble in little China Reboot mit The Rock sehen will: Jason Statham ist einfach The Transporter, quasi die Identifikationsfigur für den Film und ende aus, keine Diskussion!^^ Es gibt Reboots die braucht man nicht (z.b. Fantastic Four^^) und ich hoffe der Film wird von den Fans auch so hart abgestraft. Schon die Transporter Serie habe ich einfach ignoriert. Und mal Hand aufs Herz: Der erste Tranporter Film war immer noch der beste oder? Teil 2 und 3 kamen da einfach nicht mehr hinterher.

@ CMetzger

Zur Maggie Frage: Kann Arnie hier überzeugen in dem Film?

Vielleicht kann ich dir damit weiterhelfen: http://www.moviejones.de/kritiken/maggie-kritik-3772.html

Auf meiner Blu Ray Einkaufsliste steht der Film Ende des Monats auf jeden Fall. :-D

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
13.08.2015 22:47 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288

Ich kann es langsam nicht mehr hören. Remakes hier, Teil XY da, Spin Off da, usw. Mir gefiel Transporter 1 und 2, aber dann reicht es langsam mal. Die Serie war für mich nach 5 Folgen schon mehr als ausgelutscht. Auch kann ich Staham langsam nicht mehr sehen, und diese neue Darsteller bringt hoffentlich die schlechte Wendung das man diese Reihe endlich Ruhen lassen sollte.

Michael Dudikoff wäre ein sehr viel besserer Transporter.

@Magician. Als PKW Anhänger vielleicht, denn schlimmer als MD geht es kaum.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
theMagician : : Criminal
13.08.2015 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.689 | Reviews: 0 | Hüte: 52

@CMetzger

Hab es leider nie gespielt, weil ich noch auf PS2 Status bin und auch inzwischen keine Zeit mehr für Videospiele habe. Maggie hab ich noch nicht gesehen doch ich glaube das könnte Arnies Film sein, bei dem er mehr Schauspieler ist und weniger Actionstar. Das Pendant zu Slys Copland.

@luhp92

Das hab ich auch gelesen. Eine total dumme Entscheidung. Wer sagt denn das er nicht beides machen kann. In der Serie mitspielen und Filme drehen. Aber ich bin hoffentlich nicht der einzige, der sieht das der Mann überhaupt keine Ausstrahlung hat. Meine Mousepad strahlt mehr smile

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.08.2015 17:29 Uhr | Editiert am 13.08.2015 - 17:31 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.775 | Reviews: 163 | Hüte: 523

@theMagician
Ich zitiere mal aus Wikipedia:

Skrein [erlangte] 2013 internationale Bekanntheit durch die Rolle des Daario Naharis in der dritten Staffel der HBO-Serie Game of Thrones. [...] Er verließ Game of Thrones zugunsten der Hauptrolle des Frank Martin im vierten Teil der Transporter-Filmreihe

Seine Rolle in der Serie wurde danach natürlich neubesetzt und nimmt nun obendrein einen wichtigeren Part in der Handlung ein als vorher. Ed Skrein dürfte durch Transporter wohl bedeutend bekannter werden, muss sich dafür aber auch mit den zalhreichen Fans der Originalfilme herumschlagen. Ob das so schlau war?^^

Mir soll das egal sein, der neubesetzte Michiel Huisman spielt die Serienrolle genauso überzeugend.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
CMetzger : : The Revenant
13.08.2015 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.389 | Reviews: 11 | Hüte: 218

@theMagician:

Höre ich da eine klare Empfehlung für Maggie raus? Habe einige Bilder gesehen, gelesen, worum es geht, schon paar Kommentare dazu, interessiert mich sehr. Habe hier bisschen die Hoffnung, dass es in die Richtung "The Last of Us" geht. Ich weiß nicht, ob dir das was sagt, oder ob du das Game gspielt hast, aber hier war die Stimmung grandios.

Kann Arnie hier überzeugen in dem Film? Dann werde ich ihn mir wohl doch ziemlich bald zulegen ;)

Und zu Transporter ist, denke ich, alles gesagt, oder?

Avatar
theMagician : : Criminal
13.08.2015 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.689 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Der Schauspieler ist wohl aus der B-Movie Abteilung. Kein bisschen Charisma. Michael Dudikoff wäre ein sehr viel besserer Transporter. Wieso wurde eigentlich nicht der Schauspieler aus der Transporter-Serie für den Film übernommen?

Im Grunde ist Geschichte mit dem Transporter schon nach zwei Teilen ausgelutscht. Hier versucht man aus einer kleinen Idee ein komplettes Filmuniversum zu machen. Schrecklich das dieser Film auch noch ins Kino kommt, während andere wirklich gute Filme es nicht schaffen. Als Beispiel fällt mir da Maggie ein. Naja liegt wohl daran das der Film aus Frankreich ist und nicht aus Hollywood

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
CMetzger : : The Revenant
13.08.2015 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.389 | Reviews: 11 | Hüte: 218

Gut, die Machart der Fights hat absolut den Statham-Stempel drauf. Das hier wirkt einfach wie ein Transporter, halt nur ein anderer Fahrer. Also ich fand die Trailer jetzt nicht schlecht. Hier ist alles zu sehen, was einen Transporter ausmacht. Gut, außer Jason, aber den brauch ich nicht wirklich... Kann mir vorstellen, dass der Film gut ankommt. Ins Kino lockt er mich nicht wirklich, aber die Bluray könnte man sich später mal ansehen. Sieht nach einem guten Actionfilm aus. ;)

Forum Neues Thema
AnzeigeY