Anzeige
Anzeige
Anzeige
Wie geht es mit "The Flash" weiter?

"The Flash": US-Start leicht vorverlegt + Drehbuch für Teil 2 wohl schon fertig (Update)

"The Flash": US-Start leicht vorverlegt + Drehbuch für Teil 2 wohl schon fertig (Update)
7 Kommentare - Di, 06.12.2022 von N. Sälzle
Trotz allen Ärgers um "The Flash"-Star Ezra Miller soll bereits ein Drehbuch für "The Flash 2" vorliegen. Als gesetzt gilt in jedem Fall, dass Teil 1 eine Woche früher als gedacht erscheint.

++ Update vom 06.12.2022: Nachdem es in den letzten Monaten bei DC ziemlich drunter und drüber ging, haben wir nun eine positive Nachricht für The Flash-Fans. Der US-Start des DC-Hoffnungsträgers wurde um immerhin eine Woche vorverlegt, sodass er nun am 16. Juni 2023 in die Kinos rast. Das dürfte sich ebenfalls in positiver Weise bei uns bemerkbar machen.

Kleiner Denkanstoß für Warners Filmvertrieb: Es wäre doch ein gelungener Marketing-Coup, wenn man nun im Wochenrhythmus mit einer Woche Vorverlagerung aufwarten würde, um zu zeigen, dass man mit dem roten Blitz immer schneller rechnen muss, als man denkt! ;-)

++ News vom 19.10.2022: Eigentlich hat Warner Bros. mit The Flash gerade genug Ärger an der Backe. Nach mehrfacher Verschiebung der Dreharbeiten und des Kinostarts sorgte The Flash-Star Ezra Miller mit teils massiven Fehltritten dafür, dass das Projekt gefährdet wurde. Mit einer äußerst vorhersehbaren Entschuldigung von Seiten Millers wollte Warner Bros. den Kinostart von The Flash wohl weiterhin rechtfertigen, aber man denkt sogar noch langfristiger.

Offenbar liegt bereits ein Drehbuch für ein The Flash-Sequel vor. Geschrieben soll The Flash 2 von David Leslie Johnson-McGoldrick worden sein, der auch das ursprüngliche Aquaman-Drehbuch mitverfasste. Laut Hollywood Reporter klingt die Sache sogar schon recht fix, immerhin wird Johnson-McGoldrick dort bereits recht deutlich als Nachfolger von Christina Hodson bezeichnet, die die finale Version des The Flash-Drehbuchs verfasste.

In Anbetracht des Aufschreis, den es wegen Miller gab, darf dieser Schritt als durchaus mutig bezeichnet werden, obwohl The Flash als durchaus bedeutender Film in der Reihe der DC-Kinofilme betrachtet werden sollte. Immerhin wird dieser das DC-Multiversum ins Spiel bringen und könnte somit die Grundlage für viele weitere Handlungsstränge für Barry Allen und weitere Charaktere bilden, mit Barry als zentraler Figur in den Wirren des Multiversums.

Ob The Flash 2 tatsächlich kommt, ist allerdings noch nicht klar und dürfte auch vom Erfolg oder Misserfolg des ersten Teils abhängen. Darüber hinaus ist der Ärger für Ezra Miller noch nicht ganz ausgestanden. Im Falle eines Einbruchs plädierte Miller auf "nicht schuldig", doch wird der The Flash-Star für schuldig befunden, stehen bis zu 26 Jahre Haft im Raum - und der Einbruch ist bekanntermaßen nicht das Einzige, was sich Miller in den vergangenen Monaten zu Schulden kommen ließ.

Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
landtoday : : Moviejones-Fan
11.12.2022 03:08 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.22 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Dieser Kommentar ist gesperrt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
06.12.2022 06:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.697 | Reviews: 17 | Hüte: 382

Immerhin Mann hat bisher doch noch geschafft. Miller die Füßen still zu halten. Von der Bursche gabt seid dem keine Negative News mehr zu lesen. Ich hoffe das es auch so bleibt. Wenn ich DC/WB wären, würde ich den Mann verklagen, wenn er diese Film Prozesse/Marketing versaut ...

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
22.10.2022 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 336 | Reviews: 3 | Hüte: 32

Ich hoffe sehr, dass Grace Randoplh recht hat und George Mackay der Nachfolger wird. Er passt perfekt.

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
19.10.2022 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 205 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Jüngst gab es Nachdrehs für The Flash, bei denen auch Miller dabei war. Stellt sich die Frage, ob es neue Szenen waren, da gerüchteweise Superman, Batman und Wonder Woman dabei sein sollen, oder wurden Szenen gedreht, die das Ende von Millers Flash zeigen?

Bei der zweiten Variante würde es mehr Sinn ergeben. So können sie einen Flash aus dem Multiversum nehmen, der Millers Platz einnimmt. Dann wäre der zweite Film nicht in Gefahr, sollte Miller wieder durchdrehen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.10.2022 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.697 | Reviews: 17 | Hüte: 382

Miller raus kicken. Ende der Diskussion. Was The Flash 2 angeht. Schön das der Drehbuch schon fertig sei. Dennoch der Tunichtgut sollte man erstmal rauswerfen...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.10.2022 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.742 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Offenbar liegt bereits ein Drehbuch für ein The Flash-Sequel vor.
Nachdem man nun bald Jubiläum feiert und bald 10 Jahre am Release dieses Miller-Films arbeitet, würde dies ja an ein Wunder grenzen^^
Mal abwarten, mit Miller, dem Rotstift der neuen Führung und dem bisherigen verzweifelten Versuch immer wieder auf die allgemeine Resonanz zu reagieren, ist Teil 2 alles andere als gesichert.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
19.10.2022 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.218 | Reviews: 48 | Hüte: 334

Tja die sollten das Drehbuch für Teil 2 dann besser schleunigst ändern...

Schlangen...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?

Forum Neues Thema
AnzeigeY