Anzeige
Anzeige
Anzeige
Marvel-Update

"Thor 4"-Star oben ohne + "Black Panther 2"-Kontroverse, "Strange 2"-Drehende

"Thor 4"-Star oben ohne + "Black Panther 2"-Kontroverse, "Strange 2"-Drehende
1 Kommentar - Mo, 19.04.2021 von N. Sälzle
Um "Black Panther 2" entbrennt gerade eine Kontroverse, "Doctor Strange 2" ist praktisch abgedreht und ein "Thor 4"-Star zeigt sich "oben ohne".
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Thor 4"-Star oben ohne + "Black Panther 2"-Kontroverse, "Strange 2"-Drehende

Im Marvel-Universum tut sich derzeit einiges, auch wenn die Filme weiterhin pausieren und sich Falcon allmählich dem Ende nähert. Gedreht wird derzeit an Doctor Strange in the Multiverse of Madness und Thor - Love and Thunder. Bald beginnen auch die Dreharbeiten zu Black Panther 2 und für Captain Marvel 2 und Ant-Man and the Wasp - Quantumania hat man offenbar auch schon einen sehr baldigen Termin gefunden.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness jedenfalls ist bereits abgedreht oder zumindest in den nächsten Tagen, denn Ende letzter Woche gab Kevin Feige bekannt, dass Doctor Strange in the Multiverse of Madness "diese Woche" abgedreht sein werde. Während er dies berichtete, trug er eine Kappe, auf der man das vermeintliche Logo von Doctor Strange in the Multiverse of Madness erkennt.

 

Während um den Dreh von Doctor Strange in the Multiverse of Madness ein riesiges Geheimnis gemacht wird und sich Benedict Cumberbatch vor einer Weile bei einem Zoom Call nicht mal vor der Kamera zeigen durfte, scheint man in Down Under etwas lockerer mit Setfotos umzugehen. Seit dort Thor - Love and Thunder gedreht wird, tauchen immer wieder Fotos von Chris Hemsworth, Natalie Portman und ihren Kollegen auf. Selbst um die Guardians of the Galaxy-Darsteller wird kein großes Geheimnis gemacht und so konnte man auch schon einen Blick auf allerhand Kostüme werfen.

Dieses Mal ist es Christian Bale, der das Interesse der Marvel-Fans weckt. Er zeigte sich nahe des Thor - Love and Thunder-Sets - wenngleich auch in seiner Freizeit - mit kahlrasiertem Kopf. In Thor 4 wird Bale Gorr the God Butcher spielen, der dem Donnergott das Leben zur Hölle machen wird.

Etwas dicke Luft gibt es im Fandom gerade hinsichtlich der Dreharbeiten zu Black Panther 2. Während weiter darüber spekuliert wird, wie Ryan Coogler mit dem Tod von Chadwick Boseman im Film umgehen wird, beäugen einige kritisch, dass Coogler auch weiterhin im US-Bundesstaat Georgia drehen möchte. Dort sorgt ein neues Wahlgesetz für mächtig Ärger, weshalb Stimmen laut werden, die fordern, dass große Produktionen Georgia meiden und somit boykottieren.

Coogler äußerte sich inzwischen dazu, weshalb er dennoch in Georgia drehen wird. So sei er ebenfalls gegen das neue Gesetz, allerdings wolle er nicht noch mehr den Menschen schaden, die ohnehin schon am meisten unter der Situation leiden. Er fordere deshalb alle, die mit ihm zusammenarbeiten, dazu auf, sich mit den Ortsansässigen zu vernetzen, die von der Senate Bill 202 betroffen sind, um deren Einfluss zu vergrößern und ihnen Unterstützung im Kampf für diese wichtige Säule der Demokratie zu bieten.

Während andere Produktionen bereits abwandern, fordert unter anderem Bernice King, die Tochter von Martin Luther King Jr., dass man BoycottGeorgia beende, da diese Bewegung mehr schade als zu helfen.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Comics, #Superhelden, #Marvel
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.04.2021 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.495 | Reviews: 6 | Hüte: 352

weshalb er dennoch in Georgia drehen wird. So sei er ebenfalls gegen das neue Gesetz, allerdings wolle er nicht noch mehr den Menschen schaden, die ohnehin schon am meisten unter der Situation leiden:

Die Republikaner sind echt nicht mehr zu helfen, wie die sich in solche südenstaaten benehmen. Die begraben wortwörtlich die Demokratie, in dem sie die Minderheit die Wahl erschwert

Forum Neues Thema
Anzeige