Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek - Picard

News Details Reviews Trailer Galerie
Patrick Stewart auf Respekt bedacht

TNG verpflichtet: Neue Details zu "Star Trek - Picard"

TNG verpflichtet: Neue Details zu "Star Trek - Picard"
1 Kommentar - Fr, 25.10.2019 von N. Sälzle
Alles neu und doch dem Altbekannten treu: "Star Trek - Picard" bietet einen frischen Einstieg, soll die Herzen der alteingesessenen Fans aber dennoch höher schlagen lassen.
TNG verpflichtet: Neue Details zu "Star Trek - Picard"

Im Januar geht Star Trek - Picard an den Start und schon jetzt wird die Serie ausführlich diskutiert. Während sich nur um eine von mehreren Star Trek-Serien handelt, die derzeit in Arbeit sind, ist es für Trekkies viel mehr. Einer der beliebtesten Captains des Star Trek-Universums kehrt zurück - und er bringt auch einige seiner Freunde mit, wie der erste Trailer verspricht.

Trek Core hatte die Gelegenheit mit Alex Kurtzman zu sprechen, der die Aufsicht über das Star Trek-Serienuniversum hat. Natürlich fiel die Sprache dabei auch darauf, wie stark Star Trek - Picard von TNG (Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert) abweichen wird.

Kurtzman gab dazu an, dass man gegenüber den Fans, die den Charakter Picard und Schauspieler Patrick Stewart lieben, eine gehörige Verantwortung verspüre. Er betont darüber hinaus ein weiteres Mal, dass Stewart immens viel Vertrauen aufbringen musste, um zurückzukehren und ein weiteres Mal Picard zu spielen, nachdem er einst sagte, er sei ein- für allemal fertig mit seinen Verpflichtungen Star Trek gegenüber.

Deshalb sei Stewart auch wichtig gewesen, dass wenn er zurückkehrt und man The Next Generation geliebt hätte, man das Gefühl haben sollte, man ehre das Andenken an diese Serie, doch, dass auch ein völlig neues Gefühl entstünde. Und Kurtzman bestätigt, dass Star Trek - Picard auch etwas völlig anderes sei. Das Storytelling unterscheide sich unglaublich von The Next Generation, aber wenn man gerade erst einsteige, würde man sich willkommen fühlen. Man werde in eine emotionale Geschichte über einen Captain gezogen, der sich in einem späteren Lebensabschnitt befindet und mit der Summe seiner Entscheidungen klar kommen muss.

Star Trek - Picard soll also neue wie alteingesessene Zuschauer gleichermaßen abholen - und das längerfristig. Die Arbeiten an Star Trek - Picard Staffel 2 haben bereits begonnen und jüngst kamen zudem Gerüchte auf, die ViacomCBS-Fusion könne neue Leinwandabenteuer für Jean-Luc Picard bereithalten.

Unterstütze MJ
Quelle: Trek Core
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Striker78 : : Moviejones-Fan
25.10.2019 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 26.02.13 | Posts: 113 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Wow also Ich freu mich drauf. Juhu

Forum Neues Thema