Anzeige
Anzeige
Anzeige
"The Gray Man"-Star euphorisch

Traumrolle Ken? Ryan Gosling über "Barbie"

Traumrolle Ken? Ryan Gosling über "Barbie"
4 Kommentare - Do, 14.07.2022 von A. Seifferth
2023 drängt "Barbie" ins Rampenlicht. Besonders Hollywood-Beau Ryan Gosling hat Lust auf seine Rolle bei dem Film, wie er in einem Interview gegenüber Variety betonte.

Das Kontrastprogramm könnte nach The Gray Man kaum größer sein: Bei Barbie mimt Ryan Gosling den Traumprinzen Ken für Greta Gerwigs lustiges Plastikpuppen-Abenteuer. Während eines Interviews mit Variety sprach der Star über den kommenden Warner Bros.-Film und darüber, dass sich seine Rolle anfühlt, als wäre sie schon sein ganzes Leben lang in Arbeit:

"Endlich ist es soweit. Das hat mein ganzes Leben auf sich warten lassen."

Natürlich war sein Interview süffisant und augenzwinkernd gemeint. Der Schauspieler richtete einen großen Applaus an die "Kens" dieser Welt, indem er den zukünftigen Fans von Barbie versicherte, dass sie sich "gesehen" fühlen werden. Gosling habe sich lange auf diese Rolle vorbereitet und es sei ein echtes Erlebnis gewesen, sich selbst zum ersten Mal als Ken zu sehen.

Die Kens dieser Welt seien nicht gerade eine "Randgruppe", wie der Interviewer scherzte, aber es scheint eine witzige Antwort des Schauspielers auf einen Barbie-Film, der unter seiner kunterbunten Fassade frech und bissig zu sein verspricht. Gosling wird seinen Sinn für Humor in das Projekt einbringen, zusammen mit seinem charmanten, guten Aussehen und seinem Körper, der für den nötigen Elan garantieren dürfte.

Kommenden Juli soll Barbie mit Ryan Gosling und seiner Filmtraumfrau Margot Robbie in die Kinos kommen. Wenn ihr einen Vorgeschmack auf den Look haben wollt, auf den Gosling angeblich seit seiner Kindheit gewartet hat, könnt ihr euch einige Schnappschüsse von den Dreharbeiten ansehen, die gerade im Gange sind.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Comedy, #Adaption, #Drama
Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
14.07.2022 21:11 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 155 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Die Filmmukke kommt dann von Aqua, oder? ;)

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
14.07.2022 18:45 Uhr | Editiert am 14.07.2022 - 18:45 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.358 | Reviews: 62 | Hüte: 468

Mit jeder Info bin ich irgendwie gespannter auf den Film. Ich bin wirklich neugierig, was uns da erwartet. Und Ryan Gosling geht immer.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
14.07.2022 18:25 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 847 | Reviews: 1 | Hüte: 28

Im Radio wurde vorhin seine Aussage tot ernst wiedergegeben.

Manche sind scheinbar wirklich ironiebefreit. Er scheint mit diesem schwachsinnigen Film eine gute Zeit zu haben und das sei ihm gegönnt. Das Filme in dieser Art noch gemacht werden, finde ich mega erfrischend. Wenn dabei dann nicht so ein Müll wie Cats bei rauskommt, wäre es um so besser.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
14.07.2022 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.226 | Reviews: 0 | Hüte: 121

Auf Spiegel Online kann man schön lesen, wie ironiebefreit die dortigen Leser sind. Dort werden die Aussagen genauso wie auf anderen sehr gleichgerichteten Blättern sehr ernst genommen, keiner erkennt die sehr offensichtliche Ironie der Worte Goslings.

Ich für meinen Teil musste beim lesen und hören seiner Worte sehr heftig schmunzeln smile

Forum Neues Thema
AnzeigeN