Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Das vergessen sie Universal nie!

"Trolls World Tour" direkt auch als VoD - Kinobetreiber sauer

"Trolls World Tour" direkt auch als VoD - Kinobetreiber sauer
3 Kommentare - Mi, 25.03.2020 von R. Lukas
Verrat am Kino? Die NATO (nicht DIE NATO) sieht gar nicht gern, was Universal mit "Trolls World Tour" veranstaltet. Dass der Film gleich auch fürs Heimkino angeboten wird, nimmt man dem Studio übel.
"Trolls World Tour" direkt auch als VoD - Kinobetreiber sauer

Das gab es noch nie: Infolge der Corona-Krise sind brandneue Kinofilme plötzlich als VoD-Titel zum Kauf oder zur Leihe verfügbar. Aber: Sie alle liefen vorher auch schon im Kino - mit einer Ausnahme. Universal Pictures geht noch einen Schritt weiter, indem man den DreamWorks-Animationsfilm Trolls World Tour parallel zum Kinostart direkt digital veröffentlicht, im Deutschland am 23. April auf Sky. Eine Entscheidung, die John Fithian, der Chef der National Association of Theatre Owners (NATO), scharf kritisiert.

Für all die Filme, die für einen Release im April und Mai vorgesehen gewesen seien, habe jeder andere Verleih Verzögerungen bekannt gegeben, erklärt er. All diese anderen Studios beabsichtigen nach wie vor, ihre verzögerten Filme ins Kino zu bringen, und demonstrieren damit ihre Überzeugung, dass das Kinomodell immer noch essenziell für ihr Geschäft sei. Einige der Filme haben konkrete neue Termine (wie Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker, Keine Zeit zu sterben und Fast & Furious 9), und einige seien auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Aber alle Filme mit ursprünglich für April und Mai geplanten Startdaten werden später noch im Kino laufen, und zwar mit vollen Verwertungsfenstern, so Fithian.

Nur Universal und nur bei Trolls World Tour habe ein Studio das Kinomodell übergangen, um einen Film direkt nach Hause zu liefern. Universal werbe weiter damit, dass Trolls World Tour gleichzeitig ins Kino und ins Heimkino kommen werde, und belüge die Konsumenten. Man wisse sehr gut, dass die Kinos im April immer noch geschlossen sein werden. Anders als jeder andere Verleih, der seine Veröffentlichungen in diesem Zeitraum einfach nur verschieben müsse, aber dennoch begreife, dass der Kino-Release essenziell für sein Geschäftsmodell sei, habe Universal bei Trolls World Tour nicht so entschieden. Die Kinobetreiber werden das nicht vergessen, glaubt Fithian.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
25.03.2020 08:50 Uhr | Editiert am 25.03.2020 - 08:52 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.355 | Reviews: 29 | Hüte: 176

Auf der einen Seite verständlich, auf der anderen Seite kann ich aber auch die Kritik der Kinobetreiber nachvollziehen.

Trolls 1 war erfolgreicher als erwartet mit einem Einspiel von ca. 150 Mio in den USA und 350 Mio weltweit.

Allerdings habe ich (und sicher die meisten Experten und das Studio selbst) einen mehr oder weniger starken Rückgang beim Ergebnis des 2. Teils erwartet. In meiner Topliste zur Box Office Prognose 2020 hab ich am 13.10.2019 ein Ergebnis von 100 Mio in den USA und 230 Mio weltweit geschätzt. Das wäre nicht wirklich gut, wenn es denn eingetreten wäre. Ob eine Verschiebung das Potential auf Erfolg erhöht oder verringert hätte, lässt sich natürlich nicht vorhersagen. Generell gesehen sind Verschiebungen aber selten gut. Mit einem Start in der 2. Hälfte des Jahres oder nächstes Jahr, wo auch viele andere Filme starten, wäre ein befriedigendes Ergebnis noch unwahrscheinnlicher. Den Kinobetreibern kann das egal sein, aber dem Studio natürlich nicht, denn die machen am Ende ja dann miese.

Von daher, beide Seiten kann ich verstehen.

Bleibt am Ende nur die Frage, was dem Studio mehr Geld einbringt. Den Film gleich digital anzubieten, oder ihn doch erstmal verschieben und im Kino starten lassen. Ich habe nicht die geringste Ahnung, wie viel Geld der Film durch digitale Einnahmen machen könnte. Aber ich vermute, dass die 2. Variante besser wäre. Und dass meine Vermutung vermutlich falsch ist sieht man daran, dass Universal halt die 1. Variante bevorzugt. Denn ich muss ja annehmen, dass die wissen, was sie tun und was aus finanzieller Sicht sinnvoller wäre...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.03.2020 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.933 | Reviews: 46 | Hüte: 483

Wie gerade im WW-Thread geschrieben ist die Kritik berechtigt. Ich kenn mich nun bei diesen "Trolls" nicht aus und weiß auch nicht wie das Ergebnis des Vorgängers aussah. Auch die ersten Prognosen für Teil 2 (?) sind mir nicht bekannt, aber das Studio hat sich sicherlich etwas gedacht, da man sonst sofort auf einen Direct-to-DVD Release gezielt hätte.

Ich denke mit all den Streaming-Portalen, der eigenen Bibliothek und Youtube-Videos gibt es auch für Familien mit Kindern genügend Zeitvertreib was den Konsum von Filmen in dieser Zeit betrifft.
Die Angst, welche die Kritiker haben ist, dass dieses Modell bei Erfolg öfters genutzt werden könnte. Ich glaub nicht daran und glaube auch nicht, dass sich dies für Universal rechnet.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
25.03.2020 04:11 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Ich verstehe die Kritik zwar aber es ist Trolls WT nicht böse gemeint ein Kinderfilm wo die Box office Einnahmen wahrscheinlich nicht so sehr relevant geworden wäre. Universal hätte Jurassic World 3 nur ein Beispiel nie so verfahren. Zudem gibt es bestimmt viele Familien die den Kindern etwas neues fröhliches in der Quatantäne/Ausgangssperre Zeit anbieten möchten deswegen bin ich bei dem Film auf Universals Seite.

Forum Neues Thema