Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Drei Viertel gestrichen

Ui! Großteil des "Toy Story 4"-Drehbuchs in die Tonne gekloppt

Ui! Großteil des "Toy Story 4"-Drehbuchs in die Tonne gekloppt
2 Kommentare - Di, 05.06.2018 von R. Lukas
Das erklärt einiges! Dass "Toy Story 4" noch über ein Jahr lang auf sich warten lässt, hat laut Annie Potts, der Stimme von Bo Peep, damit zu tun, dass das Skript umgekrempelt wurde.
Ui! Großteil des "Toy Story 4"-Drehbuchs in die Tonne gekloppt

Ursprünglich sollte Toy Story 4 mal im Juni ins Kino kommen - im Juni vor einem Jahr. Jedoch tauschte der Film den Startplatz mit Cars 3 - Evolution und wurde um ein Jahr verschoben, nur um dann den Startplatz mit Die Unglaublichen 2 zu tauschen und erneut verschoben zu werden. In den USA am 21. Juni 2019, bei uns dagegen erst am 3. Oktober 2019 soll er aber wirklich erscheinen.

Die Verzögerungen hingen möglicherweise auch mit den Vorwürfen der sexuellen Belästigung gegen John Lasseter zusammen, den Chief Creative Officer der Pixar Animation Studios und Regisseur von Toy Story 4, der daraufhin von der Bildfläche verschwand. Sein Co-Regisseur, Josh Cooley (Riley erstes Date?), wurde so zum alleinigen Inhaber des Regiestuhls. Davon abgesehen hat Pixar allerdings auch das Drehbuch (fast) komplett über den Haufen geworfen und neu schreiben lassen.

Drei Viertel sind rausgeflogen, berichtet Darstellerin/Sprecherin Annie Potts, die im vierten Teil als Bo Peep zurückkehrt. Normalerweise dauere es von Anfang bis Ende zwei Jahre, doch weil man das Skript größtenteils in die Tonne verfrachtet und noch mal von vorne angefangen habe, habe sich ihre Zeit bei dem Projekt ein kleines bisschen verlängert. Sie habe schon viel daran gearbeitet, sagt Potts und bestätigt, dass sie eine große Rolle in Toy Story 4 spielt. Ein wichtiger Hinweis, ist doch nicht klar, wie viel der angekündigten Handlung - einer Lovestory zwischen Bo Peep und Woody (wieder Tom Hanks) - noch intakt bleibt. Woody und Buzz Lightyear (Tim Allen) sollten sich auf die Suche nach Bo machen und unterwegs vielen neuen Charakteren begegnen.

Quelle: Radio Times
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Pixar
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.06.2018 19:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.443 | Reviews: 24 | Hüte: 311

Ich bin da bei MobyDick - Teil 3 war perfekt und ich hatte Tränen in den Augen. Teil 4 kann deswegen für mich immer in der Entwicklungshölle bleiben. Dass man nun alles umschreibt lässt ja erahnen, dass man selbst nicht wirklich weiß wie es weitergehen soll.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.06.2018 14:12 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.734 | Reviews: 25 | Hüte: 145

Natürlich würde ich auch Teil 4 schauen, da alle bisherigen Teile gut waren, und ich kann verstehen, dass hier die Kuh gemolken werden soll, bis der Euter so klein und schrumpelig wird wie Trumps Nüsse, aber ich fand den dritten Teil eigentlich perfekt als Abschluss und benötige eigentlich keinen weiteren Teil.

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema