AnzeigeN
AnzeigeN

Wie der Wind sich hebt

News Details Kritik Trailer Galerie
Wie der Wind sich hebt

US-Trailer zu Hayao Miyazakis letztem Film "The Wind Rises"

US-Trailer zu Hayao Miyazakis letztem Film "The Wind Rises"
3 Kommentare - Mi, 20.11.2013 von R. Lukas
Hayao Miyazaki nimmt Abschied, der Trailer zu seinem Luftfahrt-Drama "The Wind Rises" hebt schon mal ab.

Mit Hayao Miyazaki (Prinzessin Mononoke) geht eine japanische Film- und Manga-Legende in den Ruhestand. Einen hat er aber noch: Im typischen Zeichentrickstil gehalten, erzählt sein finales Werk The Wind Rises die fiktionalisierte Geschichte von Jiro Horikoshi, der die "Zero"-Kampfflugzeuge entworfen hat, die die Japaner im Zweiten Weltkrieg eingesetzt haben. Beleuchtet wird vor allem die turbulente erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, als Japan ein schweres Erdbeben und die Wirtschaftskrise zu schaffen machte.

The Wind Rises lief dieses Jahr schon auf verschiedenen internationalen Filmfestivals, bevor am 21. Februar 2014 der US-Kinostart ansteht. Passend dazu kommt ein erster US-Trailer herangeflogen, der komplett auf Dialoge verzichtet und lieber die hübsch gezeichneten Bilder sprechen lässt. Miyazaki-Fans sollten auf jeden Fall einen Blick riskieren, damit sie wissen, was sie bei seinem Abschiedsfilm erwartet.

Die Story noch mal etwas ausführlicher: Inspiriert vom berühmten italienischen Luftfahrt-Ingenieur Caproni, träumt Jiro vom Fliegen und vom Entwickeln schöner Flugzeuge. Da er seit jungen Jahren kurzsichtig ist und somit selbst kein Pilot werden kann, schließt er sich 1927 der Luftfahrt-Abteilung einer großen japanischen Firma an. Sein Genie wird bald erkannt, und Jiro steigt mit seinem ungeheuren Erfindungsgeist zu einem der weltweit führenden Flugzeug-Designer auf.

Über einen möglichen Deutschlandstart von The Wind Rises ist noch nichts bekannt.


Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Antimecore : : Moviejones-Fan
22.11.2013 22:01 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.13 | Posts: 19 | Reviews: 0 | Hüte: 0
*o* Wunderschön
Es wird sich auf jeden Fall lohnen ins Kino zu gehen und den film dann so richtig zu genießen. Einfach in die MangaWelt von Hayao Miyazaki eintauchen ist wundervoll.
Ich liebe seine Filme und die wichtigen Botschaften in ihnen. Bin auch total auf den Soundtrack gespannt ^^
Avatar
Ultron : : Moviejones-Fan
20.11.2013 21:11 Uhr | Editiert am 20.11.2013 - 21:15 Uhr
0
Dabei seit: 03.08.13 | Posts: 1.407 | Reviews: 20 | Hüte: 7
Der Trailer sieht optisch sehr interessant aus.
Die Story gefällt mir auch.
Ich hoffe, das der offizielle Kinostart für Deutschland noch rechtzeitig verkündet wird.
Ich freue mich.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.
Avatar
sittingbull : : Häuptling
20.11.2013 15:29 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.586 | Reviews: 6 | Hüte: 61
Also ich dachte ehrlich gesagt schon dass Miyazaki im Ruhestand wäre...umso besser dass wir noch einen Film auf den Weg bekommen ;)


Der Trailer ist zweifellos magisch. Habe die Miyazaki-Filme erst vor kurzem für mich entdeckt und ich freue mich total drauf.
Vllt wird das auch ein bisschen "Porco Rosso 2.0" gerade weil es um die glorreiche Luftfahrt geht (meine Kritik dazu findet ihr hier jaja Eigenwerbung ist doof ich weiß laughing )

Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf den Film und die Tatsache dass er zu Beginn des nächsten Jahres in den USA anläuft stimmt mich auch sehr positiv, da wir dann nicht mehr allzu lange warten müssen
Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Forum Neues Thema
AnzeigeN