Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Aquaman

News Details Kritik Trailer Galerie
Superman & Joker auch Thema

Wieso noch kein "Aquaman"-Trailer? Allerlei Antworten zum DCEU (Update)

Wieso noch kein "Aquaman"-Trailer? Allerlei Antworten zum DCEU (Update)
16 Kommentare - Di, 27.03.2018 von R. Lukas
Wo bleibt der Trailer für "Aquaman"? Warum trägt Superman in "Justice League" nicht seinen schwarzen Anzug? Und was hat es mit dieser entfallenen Joker-Szene bei "Suicide Squad" auf sich? Lasst euch aufklären!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Wieso noch kein "Aquaman"-Trailer? Allerlei Antworten zum DCEU

Update: Erwähnt sei noch, dass Dolph Lundgren den Beginn der Aquaman-Nachdrehs bestätigt hat. Er verkörpert ja König Nereus, worüber er vor einigen Wochen sprach.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Zeit, die eine oder andere drängende offene Fragen im DC Extended Universe zu beantworten! Es wurde gemunkelt, der erste Aquaman-Trailer könnte beim Warner Bros.-Panel auf der WonderCon debütieren, doch diese Hoffnung erfüllte sich nicht, was so manchen Fan enttäuscht zurückließ. Regisseur James Wan scheint das nicht entgangen zu sein, denn er sah sich zu einer Klarstellung auf Twitter genötigt.

Normalerweise gebe er sein Bestes, um Internet-Gerüchte und insbesondere frei erfundene Ablenkungsmanöver zu meiden, aber dass dieses Wochenende ein Teaser-Trailer erscheint, habe nie zur Debatte gestanden, egal, was einige behaupten. Nicht weil irgendjemand oder irgendein schändlicher Grund den Trailer zurückhält - nein, er selbst tut es! Er sei einfach noch nicht dafür bereit, Aquaman zu zeigen, schreibt Wan. Dieser Film sei bis zu den Kiemen mit visuellen Effekten gefüllt und der ganze Prozess so langsam und mühsam wie eine Meeresschnecke.

Selbst das Material für die Trailer zu erstellen, dauere ewig, und er weigere sich, irgendetwas rauszugeben, das als suboptimal aufgefasst werden könnte. Es scheine vielleicht, als braue sich über die Meeresoberfläche nicht viel zusammen, aber - das könne er uns versichern - unter den Wellen arbeiten sie rund um die Uhr. Und ja, er beabsichtige, ozeanische Wortspiele zu nutzen, wann immer sich ihm die Gelegenheit bietet. Also nicht ungeduldig werden. Bis Aquaman am 20. Dezember ins Kino kommt, werden wir schon noch genug davon sehen und uns an Wan’schen Wortspielen erfreuen können.

Supermans schwarzer Anzug

Jetzt heißt es zurück- statt vorausblicken. In den entfallenen Szenen auf der Justice League-Blu-ray ist im Hintergrund der schwarze Superman-Anzug zu entdecken, den Henry Cavill angeteast, dann aber doch nicht getragen hat. Warum nicht, erklärt Kostümdesigner Michael Wilkinson. Der schwarze Anzug sei etwas, das sie als Filmemacher von Anfang an fasziniert hat. Man habe ihn in der Albtraum-Sequenz aus Man of Steel, wo Superman durch Berge von Totenschädeln watet, und eben auch in dieser entfallenen Justice League-Szene flüchtig gesehen.

Zunächst erschien es ihnen laut Wilkinson nur logisch, dass Superman nach seiner Wiederbelebung schwarzgekleidet zurückkehrt. Zack Snyder, der extrem respektvoll und leidenschaftlich sei, was die Darstellung von Superman in Comics und Graphic Novels sei, sprach sich dafür aus, da Superman traditionell den schwarzen Anzug trägt, wenn er reanimiert wird. Aber als sich der Ton des Films entwickelte und sie in der Vorproduktion waren, empfanden sie das klassische Rot und Blau doch als angemessener für diese Story und dieses Skript. Superman sollte ein positiveres, optimistischeres Bild abgeben, um Hoffnung und die Vorstellung zu vermitteln, dass die Welt wirklich noch gerettet werden kann. Das sei es gewesen, was benötigt wurde, daher ging man diesen Weg.

Der Joker und die Rauchgranate

Blicken wir noch ein Stückchen weiter zurück, auf Suicide Squad. Wie Jared Leto verraten hat, sind etliche Joker-Szenen der Schere zum Opfer gefallen. Regisseur David Ayer wünschte ja sogar, er könnte es rückgängig und den Joker zum Oberschurken des Films machen. Eine dieser Szene tauchte in den Trailern auf und zeigte den Joker, wie er nach seinem Hubschrauber-Absturz eine Rauchgranate wirft. Viel wurde spekuliert, was da los sein könnte, nun hat Ayer das Rätsel aufgelöst: Nachdem der Joker Harley Quinn (Margot Robbie) fallen gelassen und den Helikopter gecrasht hatte, schloss die Enchantress (Cara Delevingne) einen Deal mit ihm ab. Er sollte Harley nach Hause bringen und "König von Gotham" werden. Jedoch bot Harley ihm die Stirn und weigerte sich, ihre neuen Freunde zu hintergehen. Die Suicide Squad wendete sich gegen ihn, und er entkam.

OTHER: Dolph confirmed that Aquaman additional photography has begun from r/DC_Cinematic
Quelle: Digital Spy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
16 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.03.2018 08:12 Uhr | Editiert am 27.03.2018 - 08:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.925 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@Ghost
Ein Hoch auf den Editierbutton. Ansonsten hast du in manchen Sachen Recht, bei anderen Dingen kann ich nur den Kopf schütteln. Die grobsten Patzer von BvS waren die geografische Lage von Gotham, Batmans Höhle und die Ruine? Verrückt. Ich will dann nicht hören wie du Nolans Batman fandest, denn der hat da deutlich krasser verkackt in diesen Punkten.
Ansonsten werden Marvel und DC sich arrangieren? Wieso? Weil Marvel Mitleid hat oder weil du scheinbar der Experte schlecht hin bist?
Und ansonsten: Editieren!

@Aquaman-Trailer
Ich finde es erfrischend, dass man nicht sofort Trailer raushaut, weil man ein paar Minuten Material besitzt. Das hat DC schon den Kopf gekostet, als man komplett überflüssig einen SSQ-Trailer (der schlussendlich besser war als der fertige Film) und umgekehrt einen unfertigen JL-Trailer rausposaunte. Gerade jetzt, wo jede Kleinigkeit negativ ausgelegt wird, wäre es ein Selbstmordkommando wenn man einen DC-Trailer, welchem man die fehlende Nachbearbeitung ansieht, releasen würde.

@Superman-Anzug
Ich kann es nur wiederholen - der schwarze Superman-Anzug wäre einfach bescheuert gewesen und komplett sinnlos. Wirkt wieder mal als wäre es Snyder mehr um den Style als um ne logische Handlung gegangen. Gerade Superman (auch wenn er zu sehr als Deus Ex Machina eingesetzt wurde , sry, dann lieber einen abgeschwächten Thor) durfte endlich eher zu der Figur werden die man kennt. Ich denke wenn man den schwarzen Anzug sinnvoll hätte einbauen wollen, hätte man den gesamten dritten Akt anders gestalten sollen.

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
27.03.2018 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 579 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Also für mich ist ein Flop wenn ein Film seine Kosten nicht wieder reinholt, sprich Gesamtkosten. Ab diesem Zeitpunkt wenn er das tut kann er nur noch hinter irgendwelchen definierten Erwartungen zurückbleiben aber ist halt kein Flop mehr.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
26.03.2018 21:53 Uhr | Editiert am 26.03.2018 - 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.688 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Ist halt einfach kacke eine unvollständige Sammlung zu haben @Mindsplitting: Herr Kollegen, du kannst ja Gedanken lesen laughing

edit: DC/WB Entertainment hat Ihre Boss Diana Nelson beurlaubt.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
26.03.2018 21:44 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 625 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Ajo,

so durchwachsen das DCEU auch ist mit seinen "Qualitätsschwankungen", war bisher immer noch jeder Film gut genug um in meiner Sammlung zu landen. Ich muss aber eingestehen das ich wenn mir nach Comicfilm ist meistens zum MCU greife.

Das DCU hat meiner Meinung nach den großen Vorteil, das es etwas "derber" ist als marvel. Es ist einfach alles etwas dreckiger und rabiater. Und auch wenn die Filme in Sachen kontinuität und storytelling teils nicht ganz mit Marvel mithalten können, die Optik im DCEU ist einfach total klasse.

Bei Aquaman bin ich eigentlich sehr guter Dinge, die Solofilme vom DCEU waren bisher immer klasse. Naja, die 2 ^^ und BvS war im extended cut auch ziemlich gut.

Justice League wird diese Woche erst gesichtet. Trotz der für mich viiiiieeeeel zu kurzen Laufzeit hat er ja trotzdem recht gut Wertungen auf IMDB, von daher erwarte ich keinen super kracher, aber definitiv auch keinen schlechten Film. Ich hab ihn vor allem im Kino boykottiert weil ich die gefahrene Politik nicht nachvollziehen konnte. Wurd aber dann bei der Bluray trotzdem schwach. Ist halt einfach kacke eine unvollständige Sammlung zu haben ^^

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
26.03.2018 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.688 | Reviews: 1 | Hüte: 256

@DeToren:

Aquamoa Produktion belaufen auf 160 Mio ... dann komm wahrscheinlich 30-50 Mio nachdrehen. Plus 100 Mio Marketing. Also bisher haben wir von Aquamoa nichts gesehen. Nur paar Bilder ( wenn überhaupt nur einen ) ... also jetzt den Film schon als Flop zusehen (?) weiss ich nicht. Beispiel nenne ich hier Valerien. Als der Trailer raus kam, war alle User hier sich einigt. Er wird ein Flop. Und das war der Film auch... bei Aquamoa gibts nichts mal teaser oder sonst noch etwas. Nichtsdestotrotz glaube ich nicht an einen Flop. Der hat ja Kein 225 Mio oder 300 Mio Budget á la MoS, SSQ, BvS v JL ...

und wenn wir schon dabei sind. Dann muss dir IM2 mit seinen 200 Mio Budget plus was weiß ich Marketing, die 623 Mio ein Flop sein. Oder MoS mit seinem 225 Mio Budget auf 668 Mio auch ein Flop sein undecided

zu news selbst. Wenigsten einer der DC Mitarbeiter nimmt seinen Arbeiten ernst und will so gut wie nichts das was raus gehen sollen. Das kann man von Geldgeber nicht behaupten. Diese miese kleine PISSER

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
26.03.2018 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

Hab ich schon erwähnt, dass ich die DCEU Filme alle geil findetongue-out

Aquaman wird ein absoluter Hammer werdencool

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
26.03.2018 19:21 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Hab sowieso das Gefühl dass irgendwann die beiden DC und Marvel sich arrangieren werden. 2020 wird dann ein Marvel Jahr zb. 2021 wieder ein mega DC Film Jahr. Und so kommt jeder mit 3 bis 4 Produkten pro Jahr klar und kann sich drauf einstellen 3 Grosse Blockbuster zuliefern die nicht die bohne enttäuschen und deren Spezialeffekte auch nur dort sind wo mann sie braucht. In der Qualität die das Publikum erwartet und verdient. Denke das wird kommen, denn sonst kann WARNER gleich das ganze DC vergessen. Die Comic selbst lassen beide Marvel und DC ja vor die Hunde gehen. Comics verkaufen sich immer weniger, weil die Qualität bei beiden gegen Null tendiert. Das sagt jeder Comicbuchverkäufer wenn er ehrlich ist.

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
26.03.2018 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

DE Toren hat es erfasst, wie Hollywood heute funktioniert. Es geht nicht mehr um Qualität und erfolgreiches Aufbauen, es geht nur um nackte Zahlen. Nicht mal um nackte Zahnartzhelferinen. Da geht Kreativität und Qualität zusammen baden. Hoffe beide haben Spass. Ich als Fan, bekomme Würgereitz und Deppression. Was die Spezialeffekte angeht, statt viele Filme wären wenigere besser. Dann könnten sich auch die Effekte in ihrer Qualität verbessern, weil die werden auch immer schlimmer. Und das bei A A A Blockbustern. Traurig das ganze.

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
26.03.2018 19:10 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Wenn mann ernste Filme macht und ernste Dialoge schreibt, passt dann nicht ein doofer und dummer Joke. Es muss alles passen. Die Musik, die Story und die Figuren. Daher würde ich mir wie bei Marvel jedem Helden vor dem Treffen einen Solo Film wünschen. Das lässt in jede Stadt blicken in der dieser Held gerade lebt und arbeitet. Gotham City ist eine eigenständige Stadt und liegt nicht wie Manhatten als Vorort gerade mal so vor Metropolis. Das war einer der grobsten Pratzer von BvS. Die Bathöhle war auch sorry Scheisse. Wayne Manor verotten zu lassen auch nicht gut überlegt vom Drehbuchschreiber. Und BATMAN ist ein Detektiv und der grösste der Welt der geht nicht zu Amanda Waller und lässt sich die Justice League Mitglieder ausdrucken. So einen Bullshit sorry. So wird das mit dem DCEU nix. Darum wird mir bei den DC NEWS immer nur übel und sau schlecht.

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
26.03.2018 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Für mich zeigt sich immer mehr dass das DCEU für mich total erledigt ist und Warner die ganze Sache lieber ein paar Jahre auf EIS legen sollte. Um dann mit neuem TEAM und einem Weg über Jahre hinweg durchgeplant, den mann dann auch ohne dieses Hin und Her geht. Wenn möglich mit der Crew die die Animated Movies einst gemacht hatte, denn die waren genial. Habe auf DC Filme wirklich keinen Bock mehr, dabei wäer die Sache ganz anders wenn mann gezielt das ganze anders angehen würde. Statt Disney nur Konkurenz machen zu wollen, sollte mann FSK 18 oder 16 Filme drehen für Erwachsene, die psychologisch tief blicken lassen und ausgereifter und ausgefeilter sind wie das MCU. Keine Kinderfilme, aber eher wie Spawn. Konsequent anders und erwachsener, aber so nah an der Comic Vorlage wie möglich. In etwa wie Nolan Batman cool machte. Halt nur mit mehr als einem Helden. Doch hat Warner dazu denn auch den Mut ?

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
tantedroll : : Moviejones-Fan
26.03.2018 18:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.08.11 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Auch wenn ich grundsätzlich keine Erwartungen mehr vom DCEU habe, freue ich mich auf diesen Film und bin gespannt.

Flop hin oder her.

Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!

Avatar
Hicks : : Moviejones-Fan
26.03.2018 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.18 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Überhaupt schon von einem "Flop" zu sprechen, oder irgendwelche Box-Office aufzustellen, obwohl man noch kein bewegtes Material gesehen hat, halte ich für überflüssig und lächerlich. Daher kommt DeTorens Post nur wie kindisches gehate rüber.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
26.03.2018 17:08 Uhr
1
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.102 | Reviews: 1 | Hüte: 63

Finde diese Definition auch total seltsam.

Bei 30 Millionen mehr für die Produktion, muss der Film schon 100 Millionen mehr einspielen?

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Poncho : : Moviejones-Fan
26.03.2018 15:22 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.17 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Tatsächlich finde ich es spannender und reizvoller möglichst wenig von einem Film vorher zu sehen. Ich befürchte jedoch, dass vor Aquamans Start noch genug Trailer, Teaser und Clips veröffentlicht werden, damit ja jeder vorher schon weiß, was ihn erwartet. Niemand mag Überraschungen. *hust*

Avatar
Hellstorm : : Moviejones-Fan
26.03.2018 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.17 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Deine Definiton von Flop ist ja echt seltsam.

Forum Neues Thema