Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zack Snyders "Star Wars"-Film

Zack Snyder vernetflixt: "Rebel Moon", "Army of the Dead " + First-Look-Deal

Zack Snyder vernetflixt: "Rebel Moon", "Army of the Dead " + First-Look-Deal
1 Kommentar - Do, 22.07.2021 von S. Spichala
Neben dem "Army of the Dead"-Franchise und der Serie "Twilight of the Gods" wird Zack Snyder noch mehr für Netflix produzieren: Den Sci-Fi-Film "Rebel Moon"! Der mal ein "Star Wars"-Film hätte werden sollen.

++ Update vom 22.07.2021: Mit Army of the Dead erzielten Zack Snyder und Netflix einen gewaltigen Erfolg. Das Prequel Army of Thieves steht auch schon in den Startlöchern - und Army of the Dead 2 ist unterwegs. Das berichtete jüngst der Hollywood Reporter, wo man erfahren hat, dass Snyder einen First-Look-Deal mit Netflix unterschrieben hat, der vorerst zwei Jahre lang gilt.

Wie Snyder in einem Statement sagt, seien es sein Ziel und seine Hoffnungen, so viel qualitativ hochwertigen Content zu bieten, wie es in einem gigantischen Ausmaß möglich sei. Große Projekte und große Filme. Zu diesen gehört eben offenbar auch Army of the Dead 2. Details liegen vorerst nicht vor. Snyders Film Rebel Moon, der kürzlich ja angekündigt wurde, soll ebenfalls Teil dieses Deals sein.

++ News vom 06.07.2021: Netflix kann sich freuen, Regisseur Zack Snyder weiß offenbar die Freiheiten des Streamgiganten auszukosten und legt sich ordentlich ins Zeug! Nach dem Auftakt mit Army of the Dead, der bekanntlich bei Netflix in Film wie auch Serie weiter ausgebaut wird, folgt nicht nur die neue Serie Twilight of the Gods über Thor, Loki, Odin und Co. von ihm, sondern auch neue Sci-Fi: Mit dem Film Rebel Moon!

Die Story zu Rebel Moon wird gleich mitgeliefert via weiterem Tweet von Netflix Geeked: Der Sci-Fi-Film spielt in einer friedlichen Kolonie am Rande der Galaxis, die von den Armeen des tyrannischen Regenten Balisarius bedroht wird. Ihre einzige Hoffnung ist eine junge Frau mit mysteriöser Vergangenheit, die Krieger von benachbarten Planeten sucht, um ihnen zu helfen, dagegen Stellung zu beziehen.

Klingt nach typisch toughe Lady und ordentlich Heldenschlachten-Epos. Da passt es gut, dass sich Snyder, der Rebel Moon dreht, produziert und als Co-Drehbuchautor fungiert, vertraute Schützenhilfe dazu holt: Als Drehbuchautoren sind auch noch Army of the Deads Shay Hatten und Kurt Johnstad (300) mit dabei.

Ein Seitenhieb Richtung Disney ist laut Variety bei all dem inklusive: Das Sci-Fi-Fantasyabenteuer Rebel Moon soll wohl auch bezüglich Story mal Snyders Pitch-Idee für seinen Star Wars-Film gewesen sein, bevor Disney 2012 Lucasfilm übernahm. Die Idee, einen eigenständigen Originalfilm daraus zu machen, soll ihm während der Dreharbeiten von Army of the Dead gekommen sein. Keine Idee geht auf Dauer verloren...

Für wann Zack Snyders Rebel Moon geplant ist, ist so früh natürlich noch offen. Erst einmal ist wohl dieses Jahr noch das Army of the Dead - The Prequel dran.

DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.07.2021 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.629 | Reviews: 7 | Hüte: 356

Zitat: Mit Army of the Dead erzielten Zack Snyder und Netflix einen gewaltigen Erfolg. Das Prequel Army of Thieves steht auch schon in den Startlöchern - und Army of the Dead 2 ist unterwegs.

Ich wünsche mir von ganzen Herzen und gönnen Snyder diese Erfolg . aber AoTd 2 brauche ich echt nicht... Snyder sollte das lieber verfilmen. Was er schon 2007-2008 verfilm wollten. Das wären mir lieber, als diese Zombies Film 2... mal ehrlich.

Forum Neues Thema
Anzeige