Ben Wheatleys "Freakshift": Vikander & Hammer gehen Monster jagen

Cops vs. Monster

Ben Wheatleys "Freakshift": Vikander & Hammer gehen Monster jagen (Update)

2 Kommentare - Mi, 19.04.2017 von R. Lukas - Mit Alicia Vikander und Armie Hammer dreht Ben Wheatley demnächst seinen Monster-Actioner "Freakshift", für den er viele schöne Sachen ankündigt.

Update 2: Laut Ben Wheatley können wir von Freakshift Folgendes erwarten: Monster, Schrotflinten, Trucks, Kämpfe bei Nacht, ein Zukunftsszenario, krabbenähnliche Dinge und Dinge mit Krallen. Es soll dynamisch, spannend und spaßig werden wie Free Fire, aber nicht sadistisch. Eine Art 50er-Jahre-B-Movie durch die Linse von Polizeirevier Hill Street und Doom - Der Film. Und im August wird gedreht!

++++

Update: Armie Hammer folgt seinem Free Fire-Regisseur Ben Wheatley zu Freakshift und spielt Alicia Vikanders Love Interest. Ob er ihr beim Monstererlegen helfen darf, ist noch offen.

++++

In wenigen Wochen kommt Free Fire, der neue Film von Ben Wheatley (High-Rise), in die deutschen Kinos - Stars, Action und schwarzer Humor zu einem explosiven Cocktail vermengt, eine Schießerei in Spielfilmlänge. Klingt badass, aber Wheatleys nächstes Projekt, nach einem Drehbuch von ihm und seiner Schreibpartnerin und Ehefrau Amy Jump, könnte da noch einen draufsetzen.

Das liegt auch an der designierten Hauptdarstellerin: Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander ist für Freakshift im Gespräch, einen aus allen Rohren feuernden Actionthriller über eine Gruppe von Außenseitern, die nachtaktive, unter der Erde lebende Monster jagen und töten. Anvisiert wird laut Deadline ein Produktionsstart im August, was in Vikanders Terminkalender passen würde. Ihre Rolle als Lara Croft im neuen Tomb Raider hat sie bis dahin abgedreht.

Quelle: Comingsoon

DVD & Blu-ray

Sherlock - Eine Legende kehrt zur?ck! Staffel vier [2 DVDs]VaianaJohn Wick: Kapitel 2 Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]Hacksaw Ridge [Blu-ray]Fifty Shades of Grey - Gef?hrliche Liebe [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die schockierendsten FilmendenDie besten Directors Cuts, Langfassungen und Special EditionsDarsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 3

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
koenixxx
Affenbändiger
Geschlecht | 19.04.2017 | 10:31 Uhr19.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich fand High-Rise gut.

Was mich hier etwas abschreckt ist die Aussage: "Kämpfe bei Nacht". Habe keine Lust auf Kämpfe wo man sich alles zusammen reimen muss, weil man nichts erkennt! Na ja, warten wir es mal ab.

Winter
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.03.2017 | 07:56 Uhr21.03.2017 | Kontakt
Jonesi

"High-Rise" ist echt ein Abschrecker. Der Film war so grausam. Wer den zu verantworten hat, sollte am besten gar keine Filme mehr drehen (dürfen).