Superhelden auf dem Vormarsch

Anforderungen für "Nightwing" und neue "Aquaman"-Aufnahmen

Anforderungen für "Nightwing" und neue "Aquaman"-Aufnahmen
3 Kommentare - Fr, 21.07.2017 von R. Lukas
Sein Hauptdarsteller muss voll bei der Sache sein, verlangt "Nightwing"-Regisseur Chris McKay. Bei "Aquaman" ist es Amber Heard schon.
Anforderungen für "Nightwing" und neue "Aquaman"-Aufnahmen

Update: Am Hastings Point in New South Whales wird gerade der Leuchtturm errichtet, den Thomas Curry (Temuera Morrison), Aquamans menschlicher Vater, bewohnt. Drei Tage soll an diesem beliebten Walbeobachtungs-Spot gedreht werden, Gold Coast Bulletin hat die Bilder.

++++

Wie das bei Superhelden-Filmuniversen so ist, sind die einen DCEU-Filme mitten in der Produktion (oder gar schon abgedreht) und die anderen noch im Planungsstadium. Aquaman zählt zur "In der Produktion"-Gruppe, aber da man ja nicht pausenlos durchpowern kann, zeigt uns Mera-Darstellerin Amber Heard, wie sie, Jason Momoa und Regisseur James Wan ein paar ruhige Minuten zu Wasser verbringen. In einem Set-Video ist sie dann schon wieder in Action zu sehen.

Der Nightwing-Film hingegen muss erst noch Gestalt annehmen. Chris McKay, der sich als Regisseur von The LEGO Batman Movie für den Job qualifiziert hat, macht ihn, und seine Leidenschaft ist spürbar. An einer Reihe von Tweets kann man ablesen, wie sehr ihm der Charakter und seine Geschichte am Herzen liegen. Die Titelrolle ist noch nicht vergeben, außer diesem Gerücht tappen wir da völlig im Dunkeln, doch McKay nennt schon eine Grundvoraussetzung: Wer auch immer Nightwing spielt, muss den Charakter genauso lieben wie er selbst und sich voll ins Zeug legen, jeden Tag. Aus Martial-Arts-, Gymnastik- und Stunt-Sicht wird es mörderisch, "droht" McKay. Und auch emotional anstrengend. Hinter Nightwing verbirgt sich ja Batmans Robin, der sich als Superheld selbstständig gemacht hat.

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Quelle: Chris McKay
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan - DetectiveComics
17.07.2017 23:07 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Kommentare: 11.091 | Kritiken: 1 | Hüte: 232

Mera die geile Sau laughingani-laugh

bei Nightwing, bin voll McKay Meinung. Bats ist schon krass als Ninja. Aber Richard, ist da noch krasser. Daher erwarte ich auch a Boy Wonder ... wieso schon Damian wayne v Nightwing sagte: du hast voll Schlägen von mir kassieren. Ich bin der Sohn von Batman.

Nightwing: Na und ? Aber du hast den Kampf verloren laughing

Avatar
LindaFB - Splitter
17.07.2017 22:39 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Kommentare: 428 | Kritiken: 0 | Hüte: 6

Ein nightwing film ohne origin und batman? Kaum möglich

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"
Avatar
Elwood - Moviejones-Fan
17.07.2017 22:28 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Kommentare: 465 | Kritiken: 2 | Hüte: 43

Ich bin gespannt, wie der gute Chris McKay Nightwing auf die Leinwand bringen wird. Zeigt er uns eine Robin/Nightwing Origin, kommt der Streifen natürlich nicht ohne einen tragenden Batman aus. Hierin sehe ich zwei Probleme: Wieder eine Origin. Wieder Batman. Andererseits hat die Story über Dick Grayson so viel Klasse und ist ein lang erwarteter Klassiker, dass man wohl kaum an ihr vorbei kommt. Schwer vorstellbar, dass sich der Film auf den erwachsenen Grayson konzentriert, und ihn somit im Hier und Jetzt ins DCEU einführt, auch wenn dies wahrscheinlich Raum für frischere Ansätze böte.

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"
Forum Neues Thema