Erster Blick auf Zazie Beetz als Domino in "Deadpool 2"

"Deadpool 2" Charaktere

Erster Blick auf Zazie Beetz als Domino in "Deadpool 2" (Update)

19 Kommentare - Mo, 07.08.2017 - Auf neuen Aufnahmen erhaschen wir einen ersten Blick auf Zazie Beetz als Mutantin Domino, wie Ryan Reynolds stolz auf Twitter verkündet.

Erster Blick auf Zazie Beetz als Domino in "Deadpool 2"

Update 2: Via Daily Mail Celebrity bei Twitter gibt es noch einen neuen Set-Eindruck von Deadpool 2 mit Zazie Beetz als Domino und Titelstar Ryan Reynolds. Der Tweet ist ebenfalls ganz unten mit angehängt, die zwei haben offenbar Spaß beim Dreh. Außerdem: Deadpool am Fallschirm hängend.

++++

Update: Ein zweites Bild von Zazie Beetz als Domino in Deadpool 2 wurde veröffentlicht!

++++

Die Produktion an Deadpool 2 läuft und Spaßvogel Ryan Reynolds hat eine erste Aufnahme von Zazie Beetz veröffentlicht, die uns als manipulierende Mutantin Domino im Film den Kopf verdrehen wird. Reynolds teilte das unten stehende Bild über seinen offiziellen Twitter-Account, wo er bereits in der Vergangenheit den einen oder anderen Blick auf die Dreharbeiten von Deadpool 2 bot.

David Leitch, der bei John Wick und Atomic Blonde seine Finger im Spiel hatte, dreht die heiß erwartete Fortsetzung von Deadpool für 20th Century Fox. Das Drehbuch stammt erneut von Rhett Reese und Paul Wernick und wie schon 2016 werden wir Reynolds in der Rolle des respektlosen Anti-Helden erleben.

Josh Brolin, T.J. Miller, Morena Baccarin, Brianna Hildebrand, Jack Kesy, Karan Soni, Stefan Kapicic, Shioli Kutsuna (The Unforgiven) und Julian Dennison (Wo die wilden Menschen jagen) werden ebenfalls dabei sein, wobei der genaue Deutschlandstart für 2018 erst noch angekündigt werden muss.

Bild 1:Erster Blick auf Zazie Beetz als Domino in "Deadpool 2"
Quelle: Comingsoon

Trailerecke

Der Videoplayer(13111) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Deadpool 2"Filmgalerie zu "Deadpool 2"Filmgalerie zu "Deadpool 2"Filmgalerie zu "Deadpool 2"

DVD & Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars RacheB?hse Onkelz - Memento-Gegen die Zeit+Live in Berlin [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu totalTokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)

Horizont erweitern

	Echte Klopper: Die besten Sprüche von Terence Hill & Bud SpencerAlles schon mal dagewesen: Serien-Revivals & RebootsDie Comicverfilmungen 2017

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

19 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
MTB319002
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.08.2017 | 09:45 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Da es gerade um Colossus und Negasonic Teenage Warhead geht, wollte ich mal eine kleine Theorie, die ich hatte äußern. Am Anfang in der ersten Szene der beiden erwähnt Negasonic Teenage Warhead das Haus, das "alle paar Jahre explodiert". Erst einmal finde ich es cool, dass Deadpool damit auf X-Men Apocalypse angespielt hat, der ja erst einige Monate später ins Kino kam. Danach sagt Colossus: "Explodierende Häuser formen den Charakter". Hört sich nach nem lustigen Satz an, aber ich dachte mir, da steckt vielleicht mehr dahinter. Meine Theorie ist nun, dass Colossus damals in den 80ern zur Zeit von X-Men Apocalypse in dem Haus war und von Quicksilver gerettet wurde. Daraufhin wurde sein Charakter dahin gehend "geformt", dass er gemerkt hat, dass er ja jeder Zeit hätte sterben können. Durch diesen Vorfall traumatisiert, nahm er sich vor permanent seine Metallform beizubehalten. Selbst bei einer belanglosen Tätigkeit wie frühstücken. Damit er zu jeder Zeit geschützt ist.
Das würde erklären, warum der Colossus in Deadpool permanent in seiner Metallform ist und der Colossus, den wir aus den alten X-Men Filmen kennen nur, wenn er kämpft. Der Colossus aus den alten Filmen hatte diese Erfahrung mit dem explodiernden Haus nie gemacht, da dieser ja vor X-Men Zukunft ist Vergangenheit spielt und somit ja in der alten Zeitlinie.
Und weil das Metall schwerer ist als Haut, hat der Colossus aus Deadpool ganz enorm an Muskelmasse zugelegt. smile

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.08.2017 | 13:02 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Was mit grad auffällt, finds cool, wie ihr meinen Schreibfehler kopiert!

Negasonic Tennage Warhead = Negasonic Teenage Warhead

laughinglaughinglaughing

All Hail To Skynet!

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.08.2017 | 09:33 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Comicfans laughing Bei Negasonic Tennage Warhead habe ich niemand meckern gehört, bei Domino, genauso einem "unwichtigen" Charakter, geht der Shitstorm los laughing Ich kenne den Charakter nicht, an der Qualität des Films wird dies sowieso keine Auswirkung haben, finde die Entscheidung jedoch ebenfalls zeimlich fragwürdig. Es erinnert mich etwas an Jordan als Fackel, was auch einfach eine grundlose Entscheidung war.

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.08.2017 | 22:04 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

"Heute schon Gefrühstückt?"

Die Charaktereigenschaften mit einem Satz voll auf den Punkt gebracht!

"Du weißt wie ich ticke!"

Einfach spitze die Beiden! Freu mich auch mehr von denen zu sehn! wink

"Taxi!" laughinglaughinglaughing

All Hail To Skynet!

jerichocane
Advocatus Diaboli
Geschlecht | 07.08.2017 | 21:52 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@Rubbeldinger

Naja, dafür fand ich Brianna als "Negasonic Tennage Warhead" einfach klasse und freue mich
sie in der Rolle in Teil 2 wiederzusehen, genauso wie Colossus

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.08.2017 | 14:22 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@Deathstroke

Wie hier wieder gemeckert wird, nur weil ne Comicfigur mal wieder nicht ihrer Vorlage entspricht. Und gleich deswegen an den Film zu zweifeln, halte ich auch für befremdlich.

Eben! Ich glaube der Film wird dem ersten in nicht nachstehn, vor allem weil

@luhp92

Man scheint mit dem veränderten Aussehen einer Verwechslungsgefahr mit Black Widow entgegenwirken zu wollen. Diesen Grund habe ich jetzt jedenfalls schon häufiger gelesen.

man sowas von Seiten der Macher nicht verhindern kann und der erste Film dies ja auch schon bei "Negasonic Tennage Warhead" bereits ähnlich gehandhabt hat, weil der Charakter mitsamt seiner Fähigkeiten abgeändert wurde, nur weil den Machern der Name so gut gefiel!

@jerichocane

Auf dem Foto erinnert mich die Dame mit dem Spiegelei im Gesicht, irgend wie an den Hund der kleinen Strolche.

laughinglaughinglaughing

All Hail To Skynet!

jerichocane
Advocatus Diaboli
Geschlecht | 07.08.2017 | 06:16 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich weiß nicht, was ich von Domino halten soll.

Auf dem Foto erinnert mich die Dame mit dem Spiegelei im Gesicht, irgend wie an den Hund der kleinen Strolche.

Im Ernst, also was soll das mit der Foxxy Cleopatra Gedächtnis Frise?

Wie war das beim Casting?

"Zazie, wir möchten dich für die Rolle als Domino! Du mußt nur deine Haare glätten!"

"Was? Ihr wollt an meine Haare, das ist Diskriminierung!"

"Oh, achso, na dann lass deine Haare so. Wir wollen ja keinen Shitstorm!"

Sarkasmus aus.

Natürlich kann der Film trotzdem richtig gut werden, jedoch bin ich nach diesen 70er Jahre Fotos erst mal enttäuscht

luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 07.08.2017 | 02:20 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 07.08.2017 02:20 Uhr editiert.

@GabrielVerlaine

Man scheint mit dem veränderten Aussehen einer Verwechslungsgefahr mit Black Widow entgegenwirken zu wollen. Diesen Grund habe ich jetzt jedenfalls schon häufiger gelesen.

Tim Miller stieg meiner Erinnerung nach aus dem Projekt aus, weil er aus "Deadpool 2" einen Big-Budget-Film machen wollte, um mit den großen Cinematic Universes konkurrieren zu können. Ryan Reynolds und die Produzenten waren dagegen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

LethalWarrior
Moviejones-Fan
07.08.2017 | 01:34 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Wird den Film eh nicht daran hindern, mächtig Kohle zu machen. Deswegen juckt es mich nicht, wie die aussieht.

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.08.2017 | 01:24 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@Gabriel mein Gedanke und du schreibst es auch noch. Whitewashing! Ach Domono war doch mal eine weiße Frau mit schwarzen Augenring, also entgehen wir den Kritiken und machen eine braune Frau mit weißen Ringen. Na zum Glückt denkt Fox nicht, ein rotes Cape bei Deadpool wäre ein Indianer und man mußte es nun weiß machen mit roten Augenflecken. Möchte nicht wissen was das Studio bei dem Solo Dr Doom vorhat. Lernt Fox nicht aus den eigenen Whitewashing Fehlern welche sie bei den Fantastic Fours gemacht haben? Hoffe die machen aus einem Silver Surfer nicht noch einen Pink Surfer.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.

1
2