Tipps aus der Community

Neue Gewinner stehen fest
Unser "Die Glorreichen Sieben"-Gewinnspiel ist durch. Wer spielt demnächst Mundharmonika?
Wochenrückblick - Das alles passierte auf MJ
Wer von euch war letzte Woche besonders umtriebig und was gab es sonst auf MJ zu erleben?
Filmzitate erraten
jerichocane hat das letzte Zitat erraten. Welches wird er jetzt wohl in die Runde werfen?
News (5)FilmdetailsKritikTrailer (5)Bilder (15)Filmabo
Film »News (5)Trailer (5)
Lionsgate wollte nicht: "Blair Witch Project"-Prequel abgeblitzt

Original-Team hatte selbst eine Idee...

Lionsgate wollte nicht: "Blair Witch Project"-Prequel abgeblitzt

0 Kommentare - Mi, 21.09.2016 von S. Spichala - "Blair Witch" komt in Kürze ins Kino, dabei hätte es viel früher schon einen zweiten Film vom Original-Team hinter "Blair Witch Project" geben können! Als Prequel.

Lionsgate wollte nicht: "Blair Witch Project"-Prequel abgeblitzt

Was wäre gewesen, wenn - während Blair Witch Project-Fans gespannt dem nahenden Sequel Blair Witch zum Originalfilm von 1999 entgegen sehen, das auf der Comic-Con in San Diego als solches überraschend enthüllt wurde, hätte es vom Original-Team schon vor Jahren Blair Witch Project 2 geben können! Und zwar in den Jahren zwischen dem Film Blair Witch 2, den Fans nicht so recht als Sequel anerkennen, und dem kommenden Film, von dem sich Fans eine würdigere Fortsetzung erhoffen.

Warum das nicht geklappt hat, hat das Original-Team, Produzent Gregg Hale und die Regisseure Daniel Myrick und Eduardo Sanchez, jetzt in einem Interview offenbart: Ihr neuer Film wäre als Prequel angedacht gewesen, das im 18. Jahrhundert in Neu-England gespielt und die Hintergrundstory der teuflischen Mächte des Originals thematisiert hätte. Das war aber so gar nicht das, was Lionsgate wollte, die lieber dem durch das Original ausgelösten Found Footage-Trend weiter nachgegangen wären mit einem weiteren Sequel.

Sie hätten keinerlei Einfluss ausüben können, erklärten die Macher, da hat Lionsgate einfach komplett die Hand drüber gehabt. Also wurde nichts draus. Dennoch unterstützen sie das kommende Sequel Blair Witch von Regisseur Adam Wingard und Drehbuchautor Simon Barrett, mit denen das Original-Team freundschaftlich verbunden ist. Ein Grund, warum sie es überhaupt machen können.

Sie seien geehrt gewesen, dass das Duo so ein Herz für Blair Witch Project hat und haben nur sicher gestellt, dass mögliche Abweichungen von der Mythologie des Originals auch Sinn machen, erklärte Hale. Blair Witch kommt am 6. Oktober in die deutschen Kinos.

Was haltet ihr von der Idee eines Prequels?

"Blair Witch" Trailer 2
Der Videoplayer(12125) wird gestartet

Quelle: IndieWire

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Blair Witch"Filmgalerie zu "Blair Witch"Filmgalerie zu "Blair Witch"Filmgalerie zu "Blair Witch"Filmgalerie zu "Blair Witch"Filmgalerie zu "Blair Witch"

DVD & Blu-ray

Der Soldat James Ryan [Blu-ray]Forrest Gump [Blu-ray]Das f?nfte Element [Blu-ray]Warcraft: The Beginning [3D Blu-ray]Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]

Horizont erweitern

Nachgetreten: Hollywood-Stars, die ihre eigenen Filme hassen - Teil 2Jurassic Park - vom Buch zum Film zur FilmreiheGuilty Pleasure: Filme, die Moviejones innig liebt

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.