"Mad Max"-mäßig: Woran der "Twisted Metal"-Film gescheitert ist

Spieleverfilmung ausgebremst

"Mad Max"-mäßig: Woran der "Twisted Metal"-Film gescheitert ist

0 Kommentare - Di, 26.09.2017 von R. Lukas - "Crank"-Regisseur Brian Taylor sollte "Twisted Metal" mal ins Kino steuern. Warum nichts daraus geworden ist und was er mit Nicholas Cage vorhatte, erzählt er jetzt.

Videospiel-Adaptionen sind nun mal schwierig, darum bleiben viele von ihnen auf der Strecke. So auch der Twisted Metal-Film, basierend auf den brachialen PlayStation-Games, in denen verschiedene Kämpfer in gepanzerten Fahrzeugen um die Wette rasen und sich mit allen möglichen Waffen aus dem Rennen schießen.

Brian Taylor, Co-Regisseur von Crank und Crank 2 - High Voltage und alleiniger Regisseur von Gamer und Ghost Rider - Spirit of Vengeance, wurde Anfang 2012 für Regie und Drehbuch angeheuert, aber der Film kam nie zustande. Nach der Premiere seines Horror-Thrillers Mom and Dad beim Toronto International Film Festival sprach Collider ihn darauf an.

Was Twisted Metal scheitern ließ, war der ausbleibende Erfolg der neuesten, 2012 erschienenen Version des Spiels für die PlayStation 3, die sich zu schlecht verkaufte. Die Verfilmung hätte ein 50 Mio. $-Budget gebraucht, Sony Pictures fand jedoch, dass es die Fanbase nicht rechtfertigt. Und wenn man nicht wirklich alles herausholen und Zerstörung zeigen kann, wie sie die Leute noch nie gesehen haben, bringe es nichts, meint Taylor. Deshalb parkt das Projekt nun in der Entwicklungshölle, obwohl er es immer noch sofort machen würde, wenn Sony bei ihm durchklingelt.

Seine Vision für Twisted Metal beschreibt Taylor als eine Art Mad Max - Fury Road, bevor das echte Mad Max - Fury Road kam. Die Actionszenen wären genauso badass und verrückt gewesen - wenn auch vielleicht nicht genauso gut, räumt er ein. Für die Rolle des irren Killer-Clowns Needles Kane, der in seinem Eiswagen "Sweet Tooth" herumbraust, hatte er Nicolas Cage (spielt auch in Mom and Dad mit) im Kopf. Und selbst bei diesem Charakter stellt Taylor Ähnlichkeiten zu Mad Max - Fury Road fest.

Quelle: Collider

DVD & Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Tokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu totalPirates of the Caribbean: Salazars Rache

Horizont erweitern

Die besten Alien-Filme mit Kontakt zur Erde!Method Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treibenMitten im Dreh gefeuerte Regisseure

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.