Trailer satt: "Patti Cake$", "Battle of the Sexes" und "Schloss aus Glas"

Beides auf seine Weise spaßig

Trailer satt: "Patti Cake$", "Battle of the Sexes" und "Schloss aus Glas"

2 Kommentare - Fr, 19.05.2017 von R. Lukas - Emma Stone und Steve Carell duellieren sich im "Battle of the Sexes", während "Patti Cake$" den tightesten Shit rappt und Brie Larson vom "Schloss aus Glas" träumt.

Trailer satt: "Patti Cake$", "Battle of the Sexes" und "Schloss aus Glas"

Update: Wenn wir schon dabei sind, können wir euch direkt noch den Schloss aus Glas-Trailer zeigen! Brie LarsonWoody Harrelson und Naomi Watts sind ja auch keine ganz Unbekannten, die da für Regisseur und Drehbuchautor Destin Daniel Cretton (Short Term 12 - Stille Helden) vor der Kamera standen.

Der Film basiert auf den Memoiren von Jeannette Walls (Larson) und erzählt von der abenteuerlichen Art und Weise, wie sie aufwuchs, von ihrer Reise zu Akzeptanz und Erfüllung. Ihre Eltern - der Vater (Harrelson) Alkoholiker, die Mutter (Watts) Egomanin - zogen mit ihr und ihren drei Geschwistern von einem Ort zum anderen, ein Leben in Armut, errichtet auf falschen Versprechungen und trügerischer Hoffnung. Ab dem 21. September im Kino.

"Schloss aus Glas" Trailer 1
Der Videoplayer(13386) wird gestartet

++++

Fox Searchlight Pictures hat erste Trailer zu zwei neuen Filmen parat. Das eine ist eine wahre Geschichte, das andere nicht, aber es könnte gut und gerne eine sein. Beginnen wir mit der wirklich wahren: Die Little Miss Sunshine-Regisseure Jonathan Dayton und Valerie Faris lassen Emma Stone und Steve Carell zum Kampf der Geschlechter antreten.

Im Zentrum ihres Films steht das (im Trailer von Bill Pullman kommentierte) Tennismatch zwischen der damaligen Weltranglistenersten Billie Jean King (Stone) und dem fast doppelt so alten ehemaligen Weltklassespieler Bobby Riggs (Carell), einem als Battle of the Sexes betitelten Schaukampf, der 1973 die Massen elektrisierte und der Gleichberechtigung auf die Sprünge half. Gefangen im Blitzlichtgewitter der Medien, hatten beide abseits des Platzes auch persönlichere Schlachten auszutragen: King musste sich mit ihrer eigenen Sexualität arrangieren, während Riggs dem Ruhm seiner Vergangenheit hinterherjagte und beim Glücksspiel nicht nur seinen Ruf verzockte. Zusammen lieferten sie ein kulturelles Spektakel ab, das weit über den Tennisplatz hinausging

"Battle of the Sexes" Trailer 1
Der Videoplayer(13373) wird gestartet

Patti Cake$, der zweite Film mit Trailer, verfügt im Gegensatz zu Battle of the Sexes schon über einen fixen deutschen Kinostart am 2. November. Mit seinem Erstlingswerk eroberte Regisseur und Drehbuchautor Geremy Jasper das letzte Sundance Film Festival im Sturm. Nicht zuletzt dank seiner australischen Hauptdarstellerin Danielle Macdonald, einer Neuentdeckung wie er selbst.

Patricia Dombrowski aka Killa P aka Patti Cake$ (Macdonald), eine eher ungewöhnliche Rapperin aus New Jersey, träumt davon, groß rauszukommen und die Hip-Hop-Szene mit eigener Musik zu bereichern. Angefeuert von ihrer Oma (Cathy Moriarty, Wie ein wilder Stier) und ihren einzigen Freunden Jheri (Siddharth Dhananjay) und Basterd (Mamoudou Athie, The Get Down), lasten allerdings auch die Probleme ihrer Mutter (Bridget Everett, Dating Queen) auf ihren Schultern.

"Patti Cake$" Trailer 1
Der Videoplayer(13364) wird gestartet
Quelle: Fox Searchlight Pictures

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Battle of the Sexes"Filmgalerie zu "Battle of the Sexes"

DVD & Blu-ray

VaianaGuardians of the Galaxy Vol. 2 - 2D & 3D Steelbook Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]The Great Wall [Blu-ray]Assassin's Creed [Blu-ray]Rogue One - A Star Wars Story

Horizont erweitern

Verrückte Crossover, die fast wahr geworden wärenDie besten Road MoviesKick in die Lachmuskeln: Unsere Lieblings-"Chuck Norris Facts"

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
ickiberto
Moviejones-Fan
19.05.2017 | 10:31 Uhr19.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Patti Cake$ scheint echt interessant zu sein. Die Musik im Trailer überrascht auch positiv. Kommt auf die Liste.

"I repeat: this is not a drill. This is the Apocalypse. Please exit the hospital in an orderly fashion"

GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 19.05.2017 | 08:02 Uhr19.05.2017 | Kontakt
Jonesi

Battle of the Sexes macht tatsächlich einene echt sympathischen Eindruck. smile Und Emma Stone ist sowieso bezaubernd!