Mein Filmtagebuch...
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (2003)

Ein Film von Peter Jackson mit Elijah Wood und Sean Astin

Meine Wertung
Ø MJ-User (36)
Mein Filmtagebuch
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs Bewertung

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs Inhalt

Basierend auf J.R.R. Tolkiens Erfolgsroman "Der Herr der Ringe" verfilmte Peter Jackson die Bücher "Die Gefährten", "Die zwei Türme" und "Die Rückkehr des Königs" als ein dreiteiliges Epos.

Die Filme erschienen im jährlichen Rhythmus zwischen 2001 und 2003. Schon vor der Veröffentlichung zeichnete sich im Internet ein enormer Hype um die Produktion ab. Grundsätzlich konnte niemand ahnen, welch bahnbrechenden Erfolg die Trilogie am Ende haben würde, obwohl "Die Gefährten" bereits mit einer riesigen Fangemeinde startete. Jeder Film wurde neben zahlreichen Oscarnominierungen auch tatsächlich mit einigen Goldjungs bedacht.

Peter Jackson castete absichtlich nicht allzu bekannte Schauspieler. Diese Entscheidung schonte zum einen das Budget, zum anderen war es auch erfrischend, neue Gesichter im Kino zu sehen. Dabei überzeugte jeder Darsteller mit seiner schauspielerischen Leistung, ob nun Sir Ian McKellen, Ian Holm, Sean Bean, Elijah Wood oder Christopher Lee.

Kein Wunder, dass man die drei Filme unbedingt gesehen haben muss wie diese Kandidaten hier.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs und wer spielt mit?

OV-Titel
The Lord of the Rings - The Return of the King
Format
2D
Box Office
1.119,93 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.07.2020 00:01 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.989 | Reviews: 145 | Hüte: 461

Funfact:

Während der Stelle im Abspann, an der Harvey und Bob Weinstein als Executive Producers genannt werden, sieht man im Hintergrund die Zeichnungen der beiden Trolle, die das Schwarze Tor öffnen^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
15.06.2020 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 962 | Reviews: 0 | Hüte: 78

Ich habe mir den Film am 15. Juni 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ein wahrlich krönender Abschluss.

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
31.01.2020 13:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.143 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Ich habe mir den Film am 31. Januar 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nun hab ich die Trilogie ein 2. Mal durch. Ob es jemals wieder so ein Epos geben wird? Ich hoffe es stark...

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
19.12.2019 20:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.143 | Reviews: 21 | Hüte: 210

@PaulLeger

Das war einfach Bauchgefühl. Und ja, zum Teil auch als nachträgliche Würdigung. Ich dachte, nachdem ich die ersten beiden so klasse fand, aber halt beim ersten Schauen so gut wie nie die volle Punktzahl vergebe, mir der 3. Teil aber noch ein Stück besser gefallen hat, das zusammen plus mein Bauchgefühl hat mich dazu gebracht, eine Ausnahme zu machen.

Ich bin gespannt, wie ich nach der 2. Sichtung der Reihe empfinde.

Ich persönlich finde ihn nämlich am schwächsten. Ist zwar immer noch herausragend aber im Vergleich zu den ersten beiden stör ich mich hier einfach an ein paar Sachen mehr.

Vielleicht geht es mir nach mehreren Sichtungen auch so. Aber den ganzen Input muss ich eh erst mal verarbeiten.^^

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
19.12.2019 20:40 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 407 | Reviews: 3 | Hüte: 53

@ FlyingKerbecs

Interessant, dass du erst Teil 3 die volle Punktzahl gibst. Ist das ähnlich wie bei der Oscar-Academy als nachträgliche Würdigung der Gesamtreihe zu verstehen oder findest du den Teil tatsächlich besser als die ersten beiden?

Ich persönlich finde ihn nämlich am schwächsten. Ist zwar immer noch herausragend aber im Vergleich zu den ersten beiden stör ich mich hier einfach an ein paar Sachen mehr.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
16.12.2019 15:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.143 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Also erstmal Danke für die Bommelmützen, Raven13 und Optimus13. smile

@Raven13

Hut für dein Durchhaltevermögen,

Zum Glück war es keine "Durchquälerei", wie ich es teilweise befürchtet hatte. Ich bin in die Welt eingetaucht und auch wenn man gemerkt hat, dass viel Zeit vergeht, hab ich nie gedacht "Och maaan, wann ist es denn endlich vorbei?". Manchmal denke ich an sowas schon bei 90 Minuten Filmen, aber bei HdR nicht. Das muss ich den Filmen wirklich hoch anrechnen.

Jo alle 2-3 Jahre die Trilogien zu schauen, ist denke ich auch ausreichend. Vor allem auch, wenn man mal nicht so viel Zeit hat. Zudem kommen jedes Jahr auch neue Filme und Serien, die man sich vielleicht erst mal ansehen will.

Und, bist du nun froh, dass du dir nicht die Kinofassung-Trilogie gekauft hast?

Hm naja ich sag mal so: Ich bin mit den Extended Cuts zufrieden und werde die Filme daher auch immer nur in dieser Version schauen. Von daher bin ich schon froh, die Filme nich gleich in der Kinofassung gekauft zu haben. Ich werde mir die Filme demnächst in der Extended Version kaufen. Mal sehen wann, ich hab es ja nicht eilig, sie wieder zu sehen. Also kann ich in Ruhe warten, bis sie mal im Angebot sind. wink

@Optimus13

Kann ich voll verstehen, dass sie deine Lieblingstrilogie ist. Zu meinen Lieblingstrilogien gehört HdR nun auch dazu. smile

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
16.12.2019 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.312 | Reviews: 2 | Hüte: 84

@FlyingKerbecs

Auch von mir einen Hut dafür, dass du dir endlich meine Lieblingstrilogie angeschaut hast. ;)

Wie du, Raven13, kann ich mir beide Trilogien jedes Jahr geben. Schaffe ich aber meistens nicht, letztes Jahr habe ich z.B. nur HdR gesehen. Somit wäre dieses Weihnachten wieder der Hobbit dran. Auch für mich ist Mittelerde "meine erste Heimat" auf Filme bezogen. ^^

One does not simply walk into Mordor.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.12.2019 15:16 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.714 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@ FlyingKerbecs

Hut für dein Durchhaltevermögen, das sich für dich ja voll ausgezahlt hat. Mit was anderem habe ich bei dir auch nicht gerechnet. wink

Ich würde mir die beiden Trilogien auch gerne jedes Jahr anschauen, doch leider klappt das zeitlich nicht immer. Aber ich denke, es ist in der Tat besser, diese Filme nicht jählich, sondern besser alle zwei Jahre oder so zu schauen, damit sie einem trotz ihrer Qualität, nicht irgendwann zum Halse heraushängen. Meine vorletzte Sichtung der sechs Filme war z. B. Weihnachten 2015. Ich habe gar nicht gemerkt, dass schon wieder vier Jahre vergangen sind seitdem. Aber es ist immer wieder schön, nach Mittelederde zurückzukehren. Das fühlt sich wie "nach Hause kommen" an.

Und, bist du nun froh, dass du dir nicht die Kinofassung-Trilogie gekauft hast? laughing

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
16.12.2019 13:41 Uhr
2
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.143 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Und nun bin ich endlich fertig.

EIn großartiger Abschluss einer großartigen Trilogie. Actionreich, emotional, episch. Mit 4 Stunden der längste Film, den ich je gesehen habe und je sehen werde, und nicht 1 Minute hat sich überflüssig angefühlt. Das Ende war natürlich zum Heulen.^^

Nun da ich die Reihe gesehen habe, kann ich mich der allgemeinen Begeisterung um sie nur anschließen.

Dann werde ich mich zeitnah mal an die Hobbit-Trilogie machen und versuchen, auch diese in den jeweiligen Langfassungen zu sehen.

Dieser Film bekommt von mir ausnahmsweise direkt 5 Hüte, weil ich ihn einfach perfekt fand.

Aktuell kann ich noch nicht sagen, ob ich diese Trilogie je wieder anschaue, aber ich denke mal schon, das ich das tun werde. Nächstes Weihnachten vielleicht. Oder alle 2 Jahre, mal schauen.^^

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.12.2019 23:37 Uhr | Editiert am 15.12.2019 - 23:38 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.714 | Reviews: 30 | Hüte: 287

Ich habe mir den Film am 15. Dezember 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Der krönende Abschluss des Meisterwerks an Trilogie!

10/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
04.11.2018 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.218 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" ist ein unfassbar guter Film geworden. Er schließt zugleich die komplette Geschichte ab und das macht er mit Bravour. Sie ist wieder einmal umfangreich, aber es ist interessant, die Geschichte zu verfolgen. Wenn man sich die Extended Cut Version anschauen möchte, dann sollte man sich auch viel Zeit nehmen, aber diese Zeit vergeht, wie im Flug. Des Weiteren sollte man sich diese Version anschauen, damit man die komplette Geschichte voll umfänglich versteht. Die Cuts in der Kinofassung sind schon gut gesetzt und man versteht auch dort die Geschichte, aber man muss sich so manches zusammenreimen, aber man kann sich dies auch sehr gut. In der Extended Cut Version kommt so mancher Aha Effekt und man bekommt logischer Weise deutlich mehr Informationen.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar gut geworden. Die Schauspieler verkörpern ihre Figuren so, als wenn sie noch nie etwas anderes gespielt hätten, aber das ganze hochklassig. Die Special Effects sehen unfassbar gut aus. Sie schmiegen sich super in das Bild hinein und man vermisst nichts. Die musikalische Begleitung ist einfach nur wunderbar. Sie beinhaltet alles von Hoffnung bis hin zur Dramatik und das wird einfach nur klasse umgesetzt. Die Kamera nimmt die Bilder einfach nur super auf. Die Kamerafahrten können sich sehen lassen.

Ich kann Ihnen "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" nur ans Herz legen. Einfach nur super!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
05.09.2016 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 237

Kein Hobbit will als unschuldige Jungfrau sterben!^^

Avatar
LordSauron : : Moviejones-Fan
10.11.2015 01:06 Uhr
0
Dabei seit: 10.11.15 | Posts: 41 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Der wohl Perfekte Abschluss der besten und meisterhaftesten Film Trilogie aller Zeiten. Der Herr der Ringe die Rükkehr des Königs ist gradezu übersätt mit tollen Dialogen, Kampfszenen, Carakter Momenten, epischen Szenen und faszienieren Orten.

Meine Bewertung
Bewertung

Wenn du nur eine einzige Sache hast, die du beschützen willst, dann besitze auch die Brutalität, alles andere abzuwerfen. Denn es ist niemanden gewährt, sich zurückzuholen, was er einmal verloren hat...

Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
22.05.2012 23:20 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3
für mich natürlich 5 Punkte nur hätte vielleicht mehr vom Buch verfilmen müssen.
Forum Neues Thema