Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Black Panther

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von KobayashiMaru42

Black Panther Kritik

Black Panther Kritik
0 Kommentare - 16.02.2018 von KobayashiMaru42
In dieser Userkritik verrät euch KobayashiMaru42, wie gut "Black Panther" ist.
Black Panther

Bewertung: 4 / 5

Da ist er der 18. Film des MCU und der erste darunter mit einem schwarzen Superhelden in der Hauptrolle. Ja was war die Freude groß und lobende Worte haben auch schon viele Kritiker gefunden.

Ich hatte keine großen Erwartungen an den Film gesetzt, das liegt aber mittlerweile am MCU generell. Meiner Meinung nach wird es so langsam zu viel und ähnlich wie bei Star Wars kann man schon bald vom Ausschlachten des Franchises sprechen. Beide Filmreihen haben wahnsinnig Potential, doch dies wird mittlerweile selten völlig ausgeschöpft und die Fortsetzungen werden oftmals zu schnell auf die Welt losgelassen. Doch auch das MCU weiß ab und zu noch zu überraschen und genau das ist hier passiert.

Black Panther

Wer ist der Black Panther eigentlich? Diese Frage habe ich nach dem Erscheinen von Captain America: Civil War oft gehört. Denn hierzulande ist der Charakter ziemlich unbekannt. Doch dazu schaut euch einfach das Video von Lev von Die Filmfabrik an, er gibt einen sehr guten Überblick über TChalla, dem König von Wakanda.

Bewertung

Meine Filmbewertung wird etwas unkonventioneller ausfallen, als es hier üblich ist. Wen die Handlung interssiert und sich spoilern lassen möchte, der wird schon an vielen anderen Stellen ausgiebige Romane oder Video-Reviews zu dem Thema finden.

Ich stelle euch nur kurz ein paar meiner spoilerfreien Pros und Contras vor.

Und los gehts:

Pro:

+überzeugender Cast, allen voran Chadwick Boseman, der eine innige Verbindung zum Charakter herstellt, so wie wir es von bspw. Robert Downey Jr. als Iron Man kennen. Aber auch die Besetzung der Nebenrollen von Forest Whitaker, über Martin Freeman bis hinzu dem genialen Andy Serkis weiß in ganzer Linie zu unterhalten

Trailer zu Black Panther

+gelungene Comicadaption: der Film schöpft viele seine Möglichkeiten gut aus und schafft eine neue Welt. Wakanda sieht einfach klasse aus!
+meist guter und mitreißender Soundtrack: sowohl klassisch, als auch modern. Ludwig Göransson hat tolle Arbeit geleistet
+stimmige Prise Humor: an den richtigen Stellen und im typischen MARVEL-Stil
+leicht politisch, gut portioniert
+ANDY SERKIS MUSS UNBEDINGT MAL DEN JOKER SPIELEN, seine verrückte Darbietung als Ulysses Klaw ist einfach genial

Contra

-der Bösewicht Killmonger ist wie so oft um MCU nur ein böser Doppelgänger des Helden (Ulysses Klaw hätte eine größere Rolle einnehmen müssen)
-leider wurde das Opening Theme der Serie von 2010 nicht verwendet
-einige Kampfszenen waren nicht besonders beeindruckend (stört aber nicht das Filmvergnügen)

Fazit

Defnitiv nicht nur für Comic/MCU Fans ein Kinogang wert!

Ich gebe saubere 4/5 Hüte an Ryan Cooglers erstem MARVEL-Film. Wenn es einen zweiten Teil geben sollte, hat er laut Kevin Feige gute Chancen.

Das wars auch schon. Der Ausflug nach Wakanda lohnt sich, also ab ins Kino.

LLAP

Black Panther Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Mission: Impossible Kritik

Userkritik von FlyingKerbecs

Poster Bild
Kritik vom 20.09.2018 von FlyingKerbecs - 27 Kommentare
So, ich hab nun zum ersten Mal den ersten MI gesehen und was soll ich sagen, ich bin enttäuscht. Vielleicht liegt es daran, dass ich erst 20 bin oder dass ich an den Stil (oder was auch immer) der heutigen Filme gewöhnt bin oder dass ich aufgrund der guten bis sehr guten letzten 3 Teile ex...
Kritik lesen »

Utøya 22. Juli Kritik

72 Minuten Echtzeit

Poster Bild
Kritik vom 19.09.2018 von CEl - 0 Kommentare
In Norwegen hat das Massaker an 69 Jugendlichen auf der Ferieninsel Utøya vom 22. Juli 2011 einen starken Eindruck hinterlassen, der bis heute traumatisch nachwirkt. Der norwegischen Regisseur Erik Poppe nahm dies zum Anlass, bereits wenige Jahre später einen Spielfilm über die dama...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?