Anzeige
Anzeige
Anzeige

Godzilla vs. Kong

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von ShinGojira99

Godzilla vs. Kong Kritik

Godzilla vs. Kong Kritik
4 Kommentare - 31.03.2021 von ShinGojira99
In dieser Userkritik verrät euch ShinGojira99, wie gut "Godzilla vs. Kong" ist.
Godzilla vs. Kong

Bewertung: 3 / 5

Godzilla vs Kong Kritik - Hält was der Titel verspricht ohne eine Seele zu besitzen.

Nun ist es vollbracht... Godzilla vs. Kong ist hier. Ich hab bestimmt 6Jahre auf den Film gewartet. Und dann das... Ich bin ein Freund der Kürze und werde diese Kritik so kurz wie möglich halten. Ich versuche Spoiler zu vermeiden, aber ich verspreche nix. Lesen auf eigene Gefahr.

Trailer zu Godzilla vs. Kong

Wo mit fange ich an? Kurz zu mir. Ich bin noch nicht so alt, eigentlich zu Jung um ein Hardcore Godzilla Fan zusein. Wieso und warum ich so ein Fan bin, ist selbst mir eigentlich Schleierhaft. Ich konnte die Tage vor dem Film nicht mehr richtig schlafen, weil ich so aufgeregt war. Ich habe Berge bewegt um HBO Max zu bekommen. Kleiner Tipp am Rande, die Methode über Apple Guthaben funktioniert nicht mehr... Aber zurück zum Film. Der Film bildet den "Höhepunkt" (für den Ottonormalverbraucher) des so genannten Monsterverse. Das MV ist das Shared-Universe von Legendary Pictures und Warner bros. welches die Filme "Godzilla (2014)", "Kong - Skull Island" und "Godzilla 2: King of the Monsters" beinaltet. Doch wieso schreibe ich Höhepunkt für den Ottonormalverbraucher? Weil ich denke, dass der Höhepunkt für Fans schon durch KoTM mit King Ghidorah, Radon und Mothra erreicht war. KotM kam beim allgemeinen Publikum und Kritikern nicht gut an, für mich jedoch war der Film eine Offenbarung... Der Film hatte ein Herz... Aber wir sind ja hier bei GvK und nicht bei KotM also fange ich mal mit der Handlung an...

Handlung und Logik

Kurz und Knapp: So ein Müll... Klar viele von euch werden sagen, dass ist ein Monsterfilm, der braucht keine Handlung. Dem wiederspreche ich. Für mich kann ein Film auch keine keine Handlung haben, was ein Film für mich haben muss ist Logik, einen Sinnhaftigkeit, egal wie abstrus sie sein mag. Das hat mir aber gefehlt. In dem Film passieren Dinge so ohne Sinn und Verstand, weil sie für den Plot passieren müssen aber nicht weil sie "In Universe" Sinn machen. Das ist einfach Schade...

Charaktere

Gut, die Charaktere waren noch nie Stärke des Monsterverse... Einzig Ishiro Serizawa (Ken Watanbe) war mMn der Charakter der die Fackel oben hielt und nach seinem Ableben in KotM hatte ich schon bedenken, dass niemand seine Lücke füllen kann und was soll ich sagen?! Es war schrecklich. Alle neu eingeführten Charaktere waren blasser als ein Engländer vor dem Strandurlaub... Motivation? Fehlanzeige. Chraktertiefe? Noch nie von gehört. Dieses mal wurden die Menschen komplett über Bord geworfen...

Effekte

Der einzige wirklich Positive Punkt. Die Effekte gehören zu den Besten, die ich je gesehen habe. Die Kämpfe sind lang und ohne irgendwelche störenden Effekte, die meisten Effekte sind sogar bei Tageslicht. Wahnsinn... Dieser Film gehört auf die Leinwand. Aber keine Sorge, ich habe den Film nicht auf dem Laptop geschaut sondern auf einem 65Zoll 4k Fernseher mit einer 5.2.2 Anlage, also denke ich, ich kann die Effekte dennoch gut Bewerten.

Soundtrack

Hier verliere ich nur ein paar Worte. Peinlich was Junkie XL hier abgeliefert hat. Dafür, dass er angeblich so ein großer Godzilla Fan ist, war das hier einfach nur Traurig. KotM hat gezeigt was möglich ist...

Fazit

Insgesamt bewerte ich den Film mit 3 von 5 Sternen, da die Effekte einfach großartig waren. Alles andere, war einfach Dumm. Der Film liefert aber in seinen 113min, dass was er verspricht: Der König der Monster und das 8. Weltwunder hauen sich nach 59Jahren endlich wieder ordentlich auf die Fresse aber kloppen dabei die "In Universe" Logik in die Tonne. Aber ja es gibt einen klaren Gewinner!

Godzilla vs. Kong Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Nach einer wahren Geschichte Kritik

Nach einer wahren Geschichte Kritik

Poster Bild
Kritik vom 26.07.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die erfolgreiche Schriftstellerin Delphine (Emmanuelle Seigner) bewirbt ihren aktuellen Roman, ist aber privat sehr ausgelaugt. Gleichzeitig baut sich Druck auf, da sie auch ihren nächsten Roman zu schreiben egdenkt. Auf einer Veranstaltung trifft sie plötzlich die myseriöse Elle (Eva...
Kritik lesen »

Die Insel Kritik

Userkritik von Raven13

Poster Bild
Kritik vom 24.07.2021 von Raven13 - 7 Kommentare
Heute habe ich mir nach längerer Zeit mal wieder Die Insel angesehen, einen meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich sicher schon zehn Mal gesehen habe. Ich bin erstaunt, wie gut der Film nach 16 Jahren noch funktioniert und wie gut er gealtert ist, sowohl technisch als auch inhaltlich. Er wirk...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.04.2021 11:57 Uhr | Editiert am 04.04.2021 - 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.436 | Reviews: 38 | Hüte: 574

Nette Kritik, welcher ich zustimmen kann.
Die so oft erwähnte Logik ist natürlich ein Thema und es gibt 2 Punkte, die ich ebenfalls störend empfand. Letztendlich funktioniert der Großteil der Handlung und Logik aber in die von den vorherigen Filmen etablierte Welt. Selbst wenn es möglicherweise weit hergeholt sein kann, hat dieses Universum halt diese Logikdetails nun in 5 Filmen etabliert und funktioniert damit z.B. besser als beim DCEU. Ich sehe nicht warum dies dummer sein soll als in Superheldenfilmen. Und über Herr der Ringe, welches ich als Werk liebe, muss man doch nicht sprechen, da es dort ebenfalls unzählige unlogische Dinge gibt^^

Ansonsten finde ich Teil 2 besser, weil es halt wie erwartet spektakulärer war als nun "nur" Kong und Godzilla. Toll, dass man selbst den Martha-Moment besser löste was dann wieder zu meinem ersten Absatz passt. Wer Teil 2 schon nicht mochte, wird mit diesem Film aber sicher nix anfangen können.
Das Fandom rastet wohl einfach aus, weil halt nix anderes läuft und es eine große Sehnsucht gibt. Ist doch genauso beim Justice League-Film, der auch mega gehypt wird, aber einfach nur Durchschnitt ist.

Btw: Im Kino wird der Film definitiv geiler rüberkommen.

Avatar
ShinGojira99 : : Moviejones-Fan
02.04.2021 20:34 Uhr | Editiert am 02.04.2021 - 21:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.05.17 | Posts: 162 | Reviews: 3 | Hüte: 5

Edit #1: Ich habe den Film jetzt ein 2. mal gesehen und würde ihm jetzt 3,5/5 Hüten geben... Leider kann ich das nicht mehr ändern.

Aber ich scheine in der Minderheit zu sein, den Film nicht so sehr zu feiern. Das Fandom ist außer sich. Mich interessiert so sehr Geists Meinung, hoffentlich meldet er sich bald mal wieder.

Godzilla Fan #2

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
31.03.2021 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.627 | Reviews: 7 | Hüte: 356

Das war zu erwarten, das die beiden Riesen-Baby auf die Logik drauf trampeln werden. Deswegen werde ich bei den anschauen nicht darauf Arten. Ich lasse mich einfach mitreißen und auf Martha-kong Moment freuen -)

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
31.03.2021 20:57 Uhr | Editiert am 31.03.2021 - 20:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.903 | Reviews: 40 | Hüte: 375

Danke für die Kritk! Diese bestätigt, was ich bereits geahnt habe.

Dass selbst du als großer Fan des Vorgängers KotM diesen Film nun nicht mehr so gut findest wegen der Logik und der miesen Story und den miesen Charakteren, sagt mir schon, dass ich den Film kacke finden werde.

Monsterkämpfe mögen das A und O der Art Kaiju-Filme sein, aber trotzdem sollten meiner Meinung nach auch diese Kaiju-Filme zumindest eine Story auf Standard-Niveau (z. B. Superheldenfilme von DC oder dem MCU) mit tollen Charakteren und überwiegend nachvollziehbarer Logik bieten. Ich erwarte hier ja kein Top-Niveau wie "Der Herr der Ringe", aber zumindest ein gewisses Grundniveau sollte schon vorhanden sein.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige