AnzeigeN
AnzeigeN

Ich - Einfach unverbesserlich 2

Kritik Details Trailer Galerie News
Zweifach Unverbesserlich

ICH - einfach unverbesserlich 2 Kritik

ICH - einfach unverbesserlich 2 Kritik
1 Kommentar - 14.07.2013 von Croatia
In dieser Userkritik verrät euch Croatia, wie gut "Ich - Einfach unverbesserlich 2" ist.
ICH - einfach unverbesserlich 2

Bewertung: 4 / 5

Mit zum Niederknien lustigen Szenen und gelber Minionpower überzeugte [b]Ich - Einfach Unverbesserlich[/b] 2010 das komplette Publikum. Nicht nur viele positive Kritiken gab es, sondern auch einen guten Platz in der Top 10 - Liste der erfolgreichsten Filme 2010 (Platz 7). Sowohl Kinder als auch Erwachsene waren erfreut über ein Sequel des Filmhits. Von vielen Kinofans wird [b]Ich - Einfach Unverbesserlich[/b] ja schon als Klassiker angesehen. Dieses Mal reicht es allerdings nicht für diesen Titel. Obwohl auch der zweite Teil enorm viele witzige Szenen enthält, fehlen die großen Brüller. Selbst wenn die [i]Minions[/i] einen vom Sessel hauen, überzeugen die anderen Charaktere nicht ganz. Story: Der ehemalige Superschurke Gru ist zahm geworden und lebt ein beschauliches Leben mit seinen drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes. Als ein neuer Superschurke auf den Plan tritt, werden seine Fähigkeiten noch einmal gefordert - von der hübschen Agentin Lucy. Voller Eifer werfen er und seine treuen Minions sich in die Aufgabe, die Welt zu retten. Dabei kommen Gru seine plötzlich erwachenden, romantischen Gefühle für Lucy ganz schön in die Quere.. Kritik: UMgehauen (wie [i]Gru[/i] ja schon in Teil eins betonte) hat mich [b]Ich - Einfach Unverbesserlich 2[/b] leider nicht und dies trotz riesengroßer Vorfreude. Vor allem Schuld daran ist die allen bekannte Story. Solche Plots gibt es reichlich in der Geschichte der Animationsfilme. Deswegen bleibt auch die Spannung aus. Man kann von Anfang an vermuten wie der Film sich entwickeln wird. Immerhin unterhält der Film trotzdem alle Altersklassen und [b]Despicable Me 2[/b] (OT) ist sicherlich die Sommerkomödie 2013. Denn meiner Meinung nach ist das Duell zwischen den [i]Minions[/i] und der Adam Sandler-Clique schon entschieden. Zwar mag [b]Despicable Me 2[/b] nicht der ganz große Film sein, dafür ist er aber sicher besser als das Sequel von [b]Kindsköpfe[/b], denn schon der erste [b]Grown Ups[/b] (OT) gefiel mir nur halbwegs. Ich find es leider schade, dass ich im Voraus die ganzen TV-Spots und Clips zum Animationsabenteuer angeschaut habe. Zu viel wird schon in diesen Videos verraten, dadurch kann man im Kino nicht so viel lachen. Tja aber ohne die [i]Minions[/i] geht auch im zweiten Teil wieder gar nichts. Als die kleinen gelben Figuren im Mittelteil verschwinden, entwickelt sich die bis dahin gute Story, in eine langweilige Story. Somit läuft der Film am Ende nur knappe 95 Minuten. Da hätte man noch mehr reinbringen können. Ebenso geht man fast gar nie auf den Feind ein, auch wenn ich zum Schluss festgestellt hab, dass Vector der bessere Gegner war. Ebenfalls muss ich etwas an der Nebenfigur [i]Lucy[/i] bemängeln. Anfangs nervt sie mit ihrem verrückten Charakter so gut wie jeden Zuschauer im Kino. Im zweiten Teil ist natürlich wieder eine Abspannsequenz dabei die uns nochmal die saukomischen [i]Minions[/i] mit schlechter Laune präsentiert. Empfehlen will ich die letzten 10 Minuten nicht aufs Klo zu gehen, denn der Fest Tanz der [i]Minions[/i] ist recht amüsant. Schließlich muss ich (obwohl ich kein 3D mag) noch anmerken, dass das 3D von [b]Despicable Me 2[/b] zufriedenstellend ist. Fazit: [b]Ich - Einfach Unverbesserlich 2[/b] bietet mit seinen dürftigen 95 Minuten abenteuerlichen Action- und Spaßfaktor. Jedoch bleibt Teil eins der bessere Film, wenn auch der Zweite das Prequel visuell besiegt. Trotzdem ist das Sequel eine humorvolle Familienkomödie. Dagegen hätte ich mir lieber den Minionfilm für dieses Jahr ausgesucht, welcher leider erst 2014 kommen soll. An alle die noch nicht den Film gesehen haben befolgt meinen Rat und schaut euch nicht die Clips und TV-Spots (falls ihr das nicht schon getan habt) für den Film an. Nun gilt die Vorfreude dem Minionfilm, jener hoffentlich nächstes Jahr ins Kino kommen wird. Von mir gibt es 7.5/10 Punkte.

ICH - einfach unverbesserlich 2 Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 01.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
In ganz Panem brechen Revolutionen aus, während sich die Überlebende der Hungerspiele Katniss Everdeeen (Jennifer Lawrence) in Distrikt 13 versteckt. Die Aufstände spitzen sich zu, sodass Präsident Snow (Donald Sutherland) sich vehement versucht an der Macht zu halten. Im Auftrag...
Kritik lesen »

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 1 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Durch das drastische Ende des Jubel-Jubiläums der 75. Hungerspiele wird Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) von einigen Rebellen unter der Leitung von Präsidentin Alma Coin (Julianne Moore) und dem politischen Strategen Plutarch Heavensbee (Philip Seymour Hoffman) nach Distrikt 13 gebrach...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.07.2013 22:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.918 | Reviews: 12 | Hüte: 363
Habt mir rein gezogen. War okay.
Das ist eher was für die Familien Unterhaltung
Forum Neues Thema
AnzeigeY