Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prometheus - Dunkle Zeichen

Kritik Details Trailer Galerie News
Scott kanns noch

Prometheus - Dunkle Zeichen Kritik

Prometheus - Dunkle Zeichen Kritik
0 Kommentare - 26.08.2012 von Croatia
In dieser Userkritik verrät euch Croatia, wie gut "Prometheus - Dunkle Zeichen" ist.
Prometheus - Dunkle Zeichen

Bewertung: 4.5 / 5

Auch dieses Jahr gibt es wieder viele Filme die richtig viele Zuschauer anlocken wollen, wie auch [b]Prometheus - Dunkle Zeichen[/b]. Ein bombastischer Trailer hat schon mal den Anfang gemacht. Vorab erst einmal die Story: Als die Crew der [b]Prometheus[/b] nach zwei Jahren im Tiefschlaf das Ziel ihrer Reise erreicht, hoffen Shaw und Holloway, die wissenschaftlichen Leiter der Expedition, die Fragen des Menschen nach seinem Ursprung endlich beantworten zu können. Doch so lebensfeindlich wie die Umwelt des Planeten ist auch die Spezies, die sich hier unberechenbar entwickelt und bereits ihren Schöpfern den Tod gebracht hat. Ihr aggressiver Evolutionszyklus bedroht nicht nur das Leben der Crewmitglieder, sondern sogar die ganze Menschheit. Jetzt zur Kritik: Nach 33 Jahren ([b]Alien[/b]) zeigt Ridley Scott, dass er es immer noch drauf hat. Nachdem [b]Alien[/b] schon eine coole Technologie zeigte ist auch in [b]Prometheus[/b] viel zu staunen. Raumschiffe, Fahrzeuge, Scanner usw. sind zukunftsgemäß dargestellt. Auch die Special-Effects überzeugen. Scott benutzt auch ein Wechsel zwischen Action und Thriller der gut rüberkommt. Aber es gibt auch negative Sachen. Warum bezeichnen es die Macher nicht als Alien-Prequel für mich war es ein klares Alien-Prequel mit kleiner Nebenhandlung. Am Anfang geht es nur um die Entdeckung von Außerirdischen, doch dann entwickelt sich der Film zur Vorgeschichte von [b]Alien[/b]. [spoil]Auch ist komisch, dass die Konstrukteure nicht ein Bisschen erzählen, weshalb sie die Menschen angreifen[/spoil]. Ebenso kann man [b]Prometheus[/b] nicht mit den Alien vs. Predator teilen verbinden, [spoil]wenn erst in Prometheus (Jahr 2094) das erste Xenomorph-Wesen erscheint und es aber schon in [i]AVP[/i] 1&2 (2004 & 2007) welche gibt.[/spoil] [spoil]Zudem liegt in [b]Alien[/b] am Anfang ein Konstrukteur im Raumschiff-Cockpit und in [b]Prometheus[/b] sitzt er erst drin, verschwindet dann aber wieder, oder wird dies erst in einem möglichen zweiten Teil gelüftet?[/spoil] Aber braucht [b]Prometheus[/b] überhaupt einen zweiten Teil? Das Ende steht zwar offen aber zu klären gibt es fast nichts mehr. Der Film sollte eigentlich unseren Ursprung zeigen (wie der Trailer verspricht), aber eigentlich geht es mehr um die Entstehung der Xenomorph-Wesen. Das Negativste ist eigentlich, dass der Film zu kurz war. Vielleicht hätte man noch mehr Action und Schock einbauen können. In Sachen Schauspielerei gibt es aber keinen negativen Punkt. Besonders gut spielt Michael Fassbender den Androiden David. Fazit: [b]Prometheus - Dunkle Zeichen[/b] schafft es zwar nicht an die ersten zwei Alien-Teile heranzukommen ist aber trotzdem sehenswert. Ridley Scott zeigt ein tolles neues Alien-Universum. Es gibt packende Szenen und auch viel Action. Für Alien-Fans ein Muss! Deshalb vergebe ich 9/10 Punkten.

Prometheus - Dunkle Zeichen Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Der Weiße Hai Kritik

Der weiße Hai Kritik

Poster Bild
Kritik vom 15.10.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
In dem kleinen Badeort Amity Island herrscht ein blutrünstiger Hai über das Wasser. Menschen sterben und dennoch entscheidet der örtliche Bürgermeister Vaughn (Murray Hamilton), daß der Strand nicht geschlossen wird. Um in dern anstehenden Badesason am Tourismus zu verdiene...
Kritik lesen »

The Last Duel Kritik

The Last Duel Kritik

Poster Bild
Kritik vom 15.10.2021 von ProfessorX - 2 Kommentare
Im Jahr 1386 beschuldigt Marguerite de Carrouges (Jodie Comer) den besten Freund ihres Mannes Jacques Le Gris (Adam Driver) einer vergewaltigung. Ihr Mann Jean de Carrouges (Matt Damon) klagt die Tat öffentlich vor seinem Fürsten Pierre dAlençon (Ben Affleck) an, welcher selbst eine...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige