Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Shazam!

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von FlyingKerbecs

Shazam! Kritik

Shazam! Kritik
12 Kommentare - 07.09.2019 von FlyingKerbecs
In dieser Userkritik verrät euch FlyingKerbecs, wie gut "Shazam!" ist.
Shazam!

Bewertung: 3.5 / 5

Heute habe ich mir mal Shazam angesehen, ein Film, dessen Trailer mir anfänglich nicht so gefielen, der mich nie übermäßig interessiert hat und bis heute nicht wusste, was ich von ihm erwarten soll und zudem mit einer Figur, von der ich bisher nur den Namen kannte sowie dass sich ein Kind durch ein Wort in einen erwachsenen Superheld verwandelt...

Leider bin ich nach dem Film genau schlau wie davor, denn ich weiß gerade nicht, was ich von ihm halten soll.

Trailer zu Shazam!

Das Problem ist, dass manche Sachen, die ich zu kritisieren habe, vielleicht gar nicht oder nur teilweise Schuld des Films selbst sind, da es in den Comics ja wahrscheinlich auch so ist oder ähnlich...

Der Anfang des Films hat mir gleich schon nicht wirklich gefallen, als Sivana in der Höhle war. Zum einen sah der ganze Ort echt billig aus und der alte Zauberer komisch...(kann auch an den Effekten liegen, aber dazu später mehr...) Und so wie er Sivana alles erzählt hat, kam mir das viel zu aufgesetzt vor. Später bei Billy allerdings nicht mehr...aber vielleicht war ich da schon an die ... "Merkwürdigkeit" ... gewohnt.^^

Was ich auch doof fand war, dass der Zauberer dutzende Leute zu sich holt und sie danach dann nicht vergessen, dass sie da waren. Also Geheimhaltung war dem Zauberer wohl egal. Aber wenn er die Begegnungen wieder gelöscht hätte, wäre Sivana nie wieder zurück gekommen und der Böse geworden...(Da er ein Zauberer ist gehe ich natürlich davon aus, dass er Erinnerungen löschen kann...^^ )

Shazams Kostüm sieht einfach nur schrecklich aus und schrecklich billig noch dazu.

Warum fährt ein Schneeschieber so super schnell innerorts und scheint anscheinend nicht auf die Straße zu schauen?? Das war mir zu sehr auf Notlage gedrängt, wie auch vorher als im Park die Frau überfallen wurde (sich aber sehr gut behaupten konnte, generell war das eine der besten Szenen des Films^^) oder der Überfall im Laden...Naja aber Superhelden sind anscheinend Magneten für Straftäter und Gefahrensituationen, daher will ich das nicht allzu kritisch sehen...^^

Das Alter mancher Personen im Film war auch merkwürdig, z.B. Sivanas Vater, der nach (40?) Jahren kaum älter aussah. Oder Billys Mutter, die am Anfang angeblich 17 war (ich hatte sie auf 30-35 geschätzt). Wann hat sie denn dann Billy bekommen? Mit 12?? Und später sah sie auch kaum verändert aus...

Die Effekte des Films haben mir teilweise nicht so gut gefallen, was wohl dem vergleichsweise geringen Budget zu verschulden ist. Und Warner Bros hat das Budget sicherlich gering gehalten, weil der Film kein sicherer Box Office Hit war wie z.B. ein Avengers Film. Von daher kann ich das verstehen, aber nicht drüber hinwegsehen, dass mich die nicht so guten Effekte manchmal gestört haben.

Der Soundtrack des Films war belanglos, nichts besonders. Aber auch nicht schlecht...(wobei es glaube ich noch nie einen Film gab, dessen Soundtrack ich schlecht fand...^^)

Die Story war so lala, ich fand sie letztenendes etwas öde. Sivana will sich die ganze Zeit Shazams Kräfte rauben und das zieht sich dann durch den ganzen Film bis zum Ende. Und was macht Billy? Rennt meistens nur weg. Er ist "nur" ein Kind und daher ist es verständlich, aber ich hätte mir bei der Umsetzung mehr Kreativität gewünscht.

Die Darsteller haben mir allesamt gut gefallen. Mark Strong ist einfach klasse, kam letztenendes aber etwas zu kurz. Levi war auch echt super, aber wie auch andere schon etwas bemängelt haben, ist Levi als Shazam anders als Asher als Billy. Rückblickend hat mich das aber nicht so sehr gestört, wie ich es vermutet hatte.

Die Comedy des Films war meistens gut, da hab ich kaum was dran auszusetzen. Nur der Wechsel zwischen Dramatik und Comedy ist nicht immer gelungen...

Der letze Akt hat mir besonders gut gefallen, damit hatte ich einfach nicht gerechnet. Immerhin eine Stelle im Film, in der ich Gänsehaut bekommen habe.^^

Die letzte Szene, in der jemand besonderes noch einen Cameo hatte, konnte mich leider nur sehr kurz begeistern, da man zum einen sein Gesicht nicht gesehen hat und zum anderen schon an der Figur gesehen hat, dass es nicht Cavill war...

Die Midcreditszene konnte mich auch nicht kriegen, da ich mit ner sprechenden Raupe mit dem technischen Dings vorne dran nichts anfangen kann. Ich habe deswegen mal gegoogelt und weiß nun bescheid. Kenner haben sich darüber sicherlich gefreut und nun da ich aufgeklärt bin, bin ich umso gespannter auf Teil 2.

Die Aftercreditszene hat mir da schon besser gefallen.^^

Ja also insgesamt fand ich den Film gut, bin aber leicht unterwältigt. Ich hatte einfach..."mehr" erwartet. Vor allem nach Aquaman. Dieser Film war nun komplett anders und konnte mich leider nicht so begeistern. Den ganz positiven Bewertungen hier kann ich mich daher nicht anschließen, der Film hat mir aber gefallen und ich wurde gut unterhalten. Aber wie man sieht, hab ich viel rumzunörgeln, auch bei kleineren Sachen, was zeigt, dass ich den Film insgesamt dann doch nicht so mag.

Im DCEU würde ich ihn aktuell nach einer Sichtung daher im unteren Drittel ansiedeln, allerdings natürlich vor Suicide Squad und auch vor Justice League. Man of Steel muss ich mir erst mal wieder anschauen um zu entscheiden, ob Shazam besser ist oder nicht.

Ich bin auf meine 2. Sichtung gespannt, da ich davon ausgehe, dass mir der Film dann besser gefällt.

Shazam! Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Joker Kritik

Joker - Emotional und dramatisch

Poster Bild
Kritik vom 15.11.2019 von Raven13 - 3 Kommentare
Nun habe ich mir, mit sehr viel Verspätung, nun doch endlich „Joker“ angesehen. Eigentlich wollte ich nur einen kurzen Absatz dazu schreiben, aber nun ist es doch etwas mehr geworden. Im folgenden gibt es einige starke Spoiler, aber ich denke, die meisten haben ihn ja ohnehin berei...
Kritik lesen »

Le Mans 66 - Gegen jede Chance Kritik

Batman & Robin im Motorsport

Poster Bild
Kritik vom 15.11.2019 von TiiN - 9 Kommentare
Le Mans 66 ist ein US amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2019 und wurde von James Mangold inszeniert. Diese Kritik ist spoilerfrei. Nachdem uns Once Upon a Time in Hollywood uns in bereits in die 1960er Jahre geführt hat, erwartet uns ähnliches in Le Mans 66 – Gegen jede Chanc...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.09.2019 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.685 | Reviews: 39 | Hüte: 170

@ FlyingKerbecs

"Ich hab mir gerade auch deinen Kommi zum Film durchgelesen und kann da ebenfalls nur zustimmen."

Und hast mir auch einen Hut dagelassen. Danke ebenfalls. smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
08.09.2019 15:02 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.410 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@ZSSnake

Grundsätzlich stimmt ich dir in allem zu.

Manchmal ist es halt schön mal was anderes zu bekommen.

Das sehe ich auch so, nur sollte "was anderes" dann auch gefallen. Das hat es zumindest mir in Shazam leider nicht immer. ^^ Schlecht fand ich aber auch nichts.

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
08.09.2019 14:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.138 | Reviews: 166 | Hüte: 480

Ich empfand grade diesen familiären Aspekt und die Parallelität zwischen Protagonist und Antagonist als sehr stark. Weil Billy und Sivana ja im Grunde sehr ähnlich angelegt sind, Sivana aber das sehr zerstörerische Umfeld hat und Billy letztlich ein Umfeld voller Liebe bekommt.

Familie ist es ja, die Billy den Rückhalt gibt, der ihn von den Sünden auch fernhält dann. Beide sind ja im Grunde tragische und unperfekte Figuren. Dabei gibt es diesen zusätzlichen Coming-Off-Age Gedanken mit all den Problemen des erwachsen werdens. Ich fand es halt mutig sich mal so auf die Figuren zu konzentrieren und die Action auf die Reservebank zu verbannen. Was nicht heißt, dass die als sie kam dann nicht klasse war, aber sie war eben nicht so prominent.

Die Idee ist finde ich klasse umgesetzt, grade weil Levy dieses Kind im Körper des Erwachsenen perfekt darstellt und einen Heidenspaß damit hat. War schon ne coole Sache denke ich.

Manchmal ist es halt schön mal was anderes zu bekommen. Insbesondere auch, weil die vielen Gedanken zum Thema "Was wäre wenn ich als Teenie Superkräfte bekäme?" einfach so witzig und einleuchtend waren. Ich fühlte mich als würde eben genau so ein Teenie, der sogar eher egoistisch eingestellt ist, auf so eine situation reagieren, wenn er plötzlich schier unbesiegbar wäre.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
08.09.2019 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.410 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@Chris

Dann bin ich mal auf deine BvS Kritik gespannt. smile

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.09.2019 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.173 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Hehehe... Danke mein lieber @Flying:

demnächst schreibe ich Batman v Superman Kritik. Das wollte ich immer schreiben. Kam nur nie dazu. Diesmal hoffe ich und nimm’s mir Zeit. Aber ich werden den Film zuvor zum Xten mal reinziehen smile

zu den profil Kritik. Bin voll deiner Meinung. Ich finde es auch schön. Das wir Fans einfach unseren Kritik so verfassen bzw unseren Begeisterung hier austoben dürfen ;)

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
08.09.2019 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.410 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@Chris

Bin nicht so ein guter Kritikschreiber hier...

Das sind denk ich die wenigsten hier, wir sind ja keine Profis (und zum Glück nicht in der Schule^^). Aber MJ ist ja auch keine Seite für Profis, sondern für Fans, die fanmäßige Kritiken schreiben und das ist mehr als ok finde ich, zumal die meisten Kritiken hier (deine auch) echt toll sind. smile

aber ich bemühe mich sehr

Das ist die Hauptsache.laughing

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.09.2019 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.173 | Reviews: 3 | Hüte: 289

@ Flying:

Danke für den Hut. Bin nicht so ein guter Kritikschreiber hier... aber ich bemühe mich sehr smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
08.09.2019 11:45 Uhr | Editiert am 08.09.2019 - 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.410 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@Raven13

Danke. smile Dass du ihn damals als besser empfunden hast lag vielleicht auch am Kinobesuch, dort empfindet man ja manchmal etwas besser.^^

Auf Blu-Ray werd ich ihn mir auch nicht holen denke ich.

Ich hab mir gerade auch deinen Kommi zum Film durchgelesen und kann da ebenfalls nur zustimmen. smile

@Chris

Auch dir danke für den Hut. smile

Drama gab es in dem Film zwar nur bedingt, aber generell gesehen hat mir das familiäre gefallen. Reifer war der Film schon geschrieben, aber besser hat es ihn nicht unbedingt gemacht, zumindest mMn.^^

Deine Kritik hab ich mir auch durchgelesen, kann da größtenteils zustimmen. Hast dir auch wieder viel Mühe gegeben. Hut daher auch von mir. smile

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.09.2019 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.173 | Reviews: 3 | Hüte: 289

@ Flying:

aqm ist mehr Abenteuerlich und Shazam Familien Drama eben. Was die beide sehr untereinander entscheiden. Ich meinte Stories mäßig, war Shazam reifer geschrieben und AQM auf Abenteuer angelegt ... Hut von mir auch

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.09.2019 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.685 | Reviews: 39 | Hüte: 170

@ FlyingKerbecs

Schöne Kritik, Hut dafür! Deine Kritik kann ich so voll und ganz unterschreiben. Ich habe zwar 8/10 Punkte vergeben, aber es kann gut sein, dass ich bei der zweiten Sichtung auf 7/10 runtergehe. Ich habe jetzt, nach knapp fünf Monaten, bereits das Gefühl, dass Shazam! in meiner Erinnerung nicht mehr so einen guten Eindruck hinterlassen hat wie noch zu dem Zeitpnkt, als ich die Kritik schrieb, Er hat teils deutliche Schwächen, die mich überlegen lassen, ob ich ihn überhaupt in meiner DCEU-Blu-Ray-Sammlung haben will, denn ich habe kaum das Bedürfnis ihn noch öfter zu sehen. Mal sehen, wie die Zweitsichtung mir noch gefällt.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
08.09.2019 08:43 Uhr
2
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.410 | Reviews: 19 | Hüte: 105

@Chris

Ja es ist wirklich etwas schade. Allerdings sollte und darf ich nicht bei jeden neuen Film etwas wie bei Aquaman erwarten. Der Film war ne Ausnahme im positiven Sinne und ich glaube nicht, dass es in Zukunft viele Filme geben wird. die an ihn rankommen. Daher erwarte ich von Anfang an nicht sowas wie Aquaman. Hab ich bei Shazam auch nicht, generell gesehen aber schon etwas mehr.

Was die Story angeht, fand ich sie in Aquaman ansprechender. Also eine Schnitzeljagd um die Welt um den Dreizack zu finden, viele tolle Kulissen und geile Kämpfe nebenbei. Sowas liebe ich. xD

Shazams Story war mir dann einfach zu lahm.^^

Was das CGI angeht, hoffe ich auch, dass es im 2. Teil besser wird.

dennoch schön geschrieben xD

Danke. smile Ne "Kritik" sollte es eigentlich nicht werden, aber da ich am Ende wieder so viel geschrieben hatte, hab ich es dann doch als Kritik eingetragen.^^

Wenn du das liest...dann bist du am Ende des Kommentars angelangt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
07.09.2019 23:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.173 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Schade, das der Film dich nicht umgehaut hat, wie eins AQM. Ich denke hier, WB/DC wollte auf Nummer sicher gehen. Mich persönlich fand die Story deutlich besser als aqm .. aber cgi mäßig Mau. Was an der Budget auch ohne Marketing liegt. Aber bei Shazam 2 hoffe ich auf bessere Budget und dann wird der Film auf bessere Qualität gesetzt.. dennoch schön geschrieben xD

Forum Neues Thema