Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Jungle Book

Kritik Details Trailer Galerie News
Die besten Filme 2016:Platz 6

The Jungle Book Kritik

The Jungle Book Kritik
0 Kommentare - 07.01.2017 von filmgucker
In dieser Userkritik verrät euch filmgucker, wie gut "The Jungle Book" ist.
The Jungle Book

Bewertung: 4.5 / 5

"Das Dschungelbuch" oder "the jungle Book" belegt Platz sechs der besten Filme aus dem Jahr 2016.

Der Regisseur dieses Filmes ist Jon Favreau.

INHALT: In "The jungle Book" geht es um den Jungen Mogli, der im Dschungel unter Wölfen aufwächst. Doch als der Tiger Shir Khan auftaucht, muss er um sein Leben fürchten! Bei seiner Flucht trifft er u.a. auf den Bären Balu.

STORY: Obwohl man die Story wegen dem Klassiker schon kennt, bleibt sie trotzdem sehr spannend ,weil die Story rasant ist! Außerdem hat die Story wirklich interessante Charaktere.Auch der Showdown zwischen Mogli und Shir Khan hat mir gut gefallen. Was ich auch ziemlich cool fand, war, dass es eigentlich gar keine langweiligen oder überflüssigen Szenen in dem Film zu sehen waren.

CAST: Es gab einen einzigen Schauspieler in diesem Film! Neel Sethi spielt Mogli und trägt somit eine riesige Last. Dafür spielt er aber sehr gut und Charmant. Sonst gab es noch viele namenhafte Schauspieler wie Bill Murray, Idris Elba, Scarlett Johansson, Christopher Walken oder Lupita Nyongo, die aber alle nur Synchronisiert haben!

CGI: Der ganze Film besteht aus CGI (Bis auf Mogli) deswegen war es unglaublich wichtig, dass es gut aussieht, dar ich sonst nach 5 MINUTEN AUS DEM KINO GEGANGEN wäre! Doch zum Glück ist das CGI hier schön geworden. Man hat bis aufs feinste Haar aufgepasst, dass alles stimmt.

MUSIK: Hier wird nicht so viel gesungen, wie beim Klassiker aus dem Jahr 1967, dennoch gibt es das Lied "Probiers Mal mit Gemütlichkeit" zu hören. Die Szene hat mir auch besonders gut gefallen.

FAZIT: Dieser Film kann durchaus mit dem Klassiker mithalten, denn er verfügt über alles, was ein meiner Meinung nach guter Film haben muss !

P.s. Der Abspann ist kreativ und mann sollte ihn ansehen :)

The Jungle Book Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Stirb langsam 2 Kritik

Ill be damned if Im gonna clean up this mess.

Poster Bild
Kritik vom 14.12.2018 von Silencio - 9 Kommentare
Eigentlich sollte es ja ein gemütliches Weihnachten werden: am Flughafen wartet John McClane, der mit den Kindern zu den Schwiegereltern vorgereist ist, auf seine Frau Holly. Zufällig kommt er dabei ein paar Ex-Militärs um den zwielichtigen Colonel Stuart auf die Schliche. Nach einem ...
Kritik lesen »

Spider-Man - A New Universe Kritik

Im Netz der Spinnen

Poster Bild
Kritik vom 14.12.2018 von DrStrange - 0 Kommentare
Soll eigentlich keine Kritik werden, aber vielleicht eine ausführlichere Meinung. ACHTUNG ** EVTL. KLEINERE SPOILER** Gestern haben wir also umgeschwenkt von Mortal Engines (großer Ansturm im Kino auf den Film) auf "Spider-Man - A New Universe" (wir waren allein im Kino). Wird interessa...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?