Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Thor - Tag der Entscheidung

Kritik Details Trailer Galerie News
Ein gelungenes Spektakel mit kleinen Schönheitsfehlern

Thor 3 - Tag der Entscheidung Kritik

Thor 3 - Tag der Entscheidung Kritik
0 Kommentare - 01.11.2017 von Mailak
In dieser Userkritik verrät euch Mailak, wie gut "Thor - Tag der Entscheidung" ist.
Thor 3 - Tag der Entscheidung

Bewertung: 4.5 / 5

Thor Ragnarök(z.d Tag der Entscheidung) ist der 17 Film im MCU.Und somit einer der letzen vor Avengers 3.

Zur Story:

Als Thor versucht mehr über die Infinity Steine und der Götterdämmerung herauszufinden wird er von der Göttin des Todes Hela überrascht die seinen Hammer zerstört.Nun muss Thor sich auf dem Planeten des Grandmasters(Jeff Goldblum)Sakaar sich beweisen auch ohne Hammer wo er auch auf den unglaublichen Hulk(Mark Ruffalo) trifft...

Zum Cast:

Thor 3 kann mit sehr guten Schauspielern prahlen allen voran natürlich Chris Hemsworth (Thor)doch gerade Tom Hiddelston(Loki)und Thesa Thompson(Valkiry) stechen besonders hervor.Auch Jeff Goldblum als Grandmaster macht einen guten Job.Natürlich war des noch lange nicht alles von Anthony Hopkins(Odin)über Mark Ruffalo(Hulk)bis hin zu Benedict Cumberbatch (Doctor Strange) war alles dabei.

Stärken und Schwächen:

In Gänze klare Stärke ist die Stiländerung nach zwei eher mittleren Thor Filmen kommt der dritte Film ganz anderst und besser rüber.Die Spezialeffekte sind ganz gut abgesehen die Szenen mit Odin.Sowie ist ebenfalls ein Plus Punkt das Tempo klar manche sehen es bestimmt anderst aber ich sehe es als erfrischend an.Leider hat die neue Stilrichtungen auch Nachteile es ist manchmal einfach zuviel Witz was emotionale Moment zerstört, auch finde ich die Argumente von Hela nicht richtig ordentlich ein bisschen zu einer kontinuierlichen .Jedoch trotzdem ein sehr gelungener Film.

Fazit:

Ganz klar der beste der Thor Trilogie mit viel Witz kommt er um die Ecke auch wenn manchmal ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen wird was den Witz und die Unbekümmertheit angeht.

Thor 3 - Tag der Entscheidung Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Ready Player One Kritik

Die Pause-Taste am Blu Ray Player wird heiß laufen

Poster Bild
Kritik vom 18.04.2018 von BlackBolt - 2 Kommentare
Mein lieber Herr (oder Frau) Gesangsverein! Wieder einmal wurde für mich bewiesen, dass es von großem Vorteil sein kann, wenn man mit geringen Erwartungen ins Kino geht. Nach den So-La-La Erfahrungen in Tomb Raider und Pacific Rim 2, dachte ich, dass es eben noch ein paar Wochen dauert, ...
Kritik lesen »

The Book of Henry Kritik

Stark angefangen, stark nachgelassen

Poster Bild
Kritik vom 16.04.2018 von MrBond - 1 Kommentar
Den Film "The Book of Henry" hatte ich so überhaupt nicht auf dem Radar und es war letztlich eines Sonderangebots, des fantasievollen Covers und der recht guten Durchschnittsnote bei Amazon geschuldet, dass ich mir Colin Trevorrows 2017 entstandenen Film zu Gemüte führte. Um meine Kr...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?