Avengers - Endgame

Kritik Details Trailer Galerie News
Wirklich ein Endgame?

Avengers - Endgame Kritik

Avengers - Endgame Kritik
0 Kommentare - 27.04.2019 von Mailak
In dieser Userkritik verrät euch Mailak, wie gut "Avengers - Endgame" ist.
Avengers - Endgame

Bewertung: 4 / 5

So, nachdem ich jetzt 2 mal Avengers Endgame gesehen habe kann ich meine Gedanken nun endlich in Worte fassen. Avengers Endgame ist der 22 Film im MCU das vor 11 Jahren mit Iron Man sein Anfang nahm und hier zu einem vorläufigen Höhepunkt kommt.

Doch um zuverstehen wie ich den Film bewerte und warum, muss ich mit Iron Man 1 Anfangen.Der vor etwa 5 Jahren mein erster MCU Film war den ich zusammen mit einem Freund gesehen hatte. Ich war begeistert von der Action, vom Anzug und natürlich von RDJ als Tony Stark/Iron man. Weiter ging es mit Iron man 2 den ich ebenfalls sehr gut fand. Aber dann kam Avengers 1 und ich war hin und weg ich feierte die strarken Persönlichkeiten ihre Chemie untereinander und die Action war extrem gut Durchgeplant und Übersichtlich. Diese drei Filme ließen mich zu einem MCU Fan werden. Heute kann ich mit gutem Gefühl sagen das ich alle Marvel Cinematic Univers Filme gesehen habe.

Trailer zu Avengers - Endgame

Nun aber zu Avengers Endgame. Und wo soll man da Beginn? Mit seiner größten Stärke den Charaktären.Hier wird der Fokus klar auf die 6 Uravengers gelegt namentlich Tony Stark, Steve Rogers, Bruce Banner, Black Widow und Clint Barton/Hawkeye. Und das funktioniert einfach wunderbar,die Chemie stimmt, die Standpunkte und Entwicklugen der Figuren sind nachvollziehbar und man kauft ihnen in jeder Sekunde ihre Rolle ab. Auch ist der Fim gerade in den ersten 90 Minuten erfrischend unerwartet und strozt nur so die Marvel Formel besiegt zu haben. Auch der Nostalgie Trip(jeder der den Film gesehen hat weiß was ich meine) sowie die unzähligen Cameos und Anspielungen und der letzte Satz von Stan Lee:" Make Love, not War". Kann kaum besser umgestezt werden.

Jedoch hatte ich teilweiße richtige Probleme mit dem Film.(Achtung hier geht eine fette Soiler Warnung raus) 3, 2, 1.. Und eins dieser größeren Probleme war die Logik, ja ich weiß es ist ein Superhelden Film aber Zeitreisen sind ein Paradoxon das ich in keinen Film einbauen würde da es vieles Zerstören kann. Es wurde zwar gesagt das die Vergangenheit schon geschrieben sei und sie nicht zu änderen wäre. Aber keiner kann mir erzählen wenn sich Nebula ihr Vergangenes Ich selbst umbringt es keine Auswirkungen auf sie hat. Oder ein geflohener Loki nach Avengers 1 keine Auswirkungen auf Thor 2 hat. Oder, oder, oder. damit ist die Zeitlinie die schon immer Angekratzt war völlig zerstört. Auch ein Kritikpunkt ist die Action in diesem Film die ich gerade in Avengers 1 und 2 sowie Civil war echt gut war/ist. Im Endgame kommmt es zum Clash alles.was das MCU in 11 Jahren aufgebaut hat. Doch die Action wirkt lieblos und sehr unkoordieniert ein Kampf der mehr auf Einzelkämpfe setzt hätte mir hier besser gefallen. Auch hätte Marvel mehr Eier zeigen müssen. Klar der Tod von Tony Stark war unheimlich emotinal und BW Tod war auch ein Brocken aber nur 2 endgültige Tode wirklich? Für den fieseten aller fiesen Schurken? Nein das hat mir nicht gereicht.

Fazit: Ein Film der die Nostalgie Schiene fährt und von seinen guten Charaktären lebt sowie in den ersten 90 Minuten einen etwas anderen Weg nimmt als erwartet. Doch Action und die Logik sind ein unübersehbares Problem in diesem Film.

Warum trotzdem 4 Hüte?

Hier muss man das Gesamtwerk MCu betrachten und wie damit in diesem Film umgegagen wurde und das hat funktioniert.

Avengers - Endgame Bewertung
Bewertung des Films
810
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf Kritik

Userkritik von FlyingKerbecs

Poster Bild
Kritik vom 11.08.2020 von FlyingKerbecs - 3 Kommentare
Auch WALL-E hab ich sehr lange nicht mehr gesehen, es war also mal wieder Zeit. Vom jetzigen Standpunkt aus würde ich ihn sogar als besten und wichtigsten Pixar-Film bezeichnen. Ein fantastischer Film mit einer sehr guten Story, atemberaubenden Animationen, sehr sympathischen Charakteren, wun...
Kritik lesen »

Der Weiße Hai 3 Kritik

Seaworld-Kritik

Poster Bild
Kritik vom 10.08.2020 von luhp92 - 0 Kommentare
Wider meiner Erwartung eine Steigerung nach dem zweiten Teil. Während in den beiden Vorgängern der Hai noch klar als Antagonist verstanden wird, kehrt Teil 3 diese Charakterisierung teilweise um, die "Jaws"-Reihe weckt hier zum ersten Mal Sympathien für den Hai. Beziehungsweise f&uum...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema