Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache

Kritik Details Trailer Galerie News
Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache Kritik

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache Kritik
0 Kommentare - 17.08.2018 von StevenKoehler
In dieser Userkritik verrät euch StevenKoehler, wie gut "Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache" ist.

Bewertung: 1.5 / 5

"Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache" ist an sich ein interessanter Streifen geworden, aber die Geschichte reicht nicht aus, um diesen kompletten Film zu tragen, denn diese ist unfassbar klein. Des Weiteren bekommen wir nur ganz kurz einen Hintergrund spendiert und dann passiert auch schon das, wo sich der Film die ganze Zeit aufhält, aber man hat keine einzige emotionale Bindung zum Charakter aufbauen können, somit funktioniert das Werk nicht wirklich. Des Weiteren finde ich den deutschen Titel etwas fehl am Platz. Des Weiteren macht der Film so viele Fehler in der Geschichte und wirkt eher unglaubwürdig.

Trailer zu Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache

Die schauspielerische Leistung ist gut, aber manche Schauspieler hat man auch schon in bessere Rollen gesehen und damit meine ich nicht das Schubladendenken bei Arnold Schwarzenegger. Mit "Maggie" hat er schon gezeigt, dass er auch andere Rollen verkörpern kann, aber hier gibt es leider Szenen, die ich nicht zu 100 % ihm abnehme. Die Kamera ist soweit in Ordnung und wird auch ruhig gehalten. Die Musik ist stimmig zu den Szenen, aber wie schon erwähnt passt die anfängliche Musik zwar zum Geschehen, aber man hat noch keine Bindung aufbauen können, somit funktioniert diese leider dort nicht.

Man kann sich "Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache" anschauen, aber die Erwartungen sollte man deutlich senken.

Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache Bewertung
Bewertung des Films
310
Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Glass Kritik

Abschluss der Trilogie einer etwas anderen Art

Poster Bild
Kritik vom 18.01.2019 von TiiN - 1 Kommentar
Glass ist ein Spielfilm vom Regisseur M. Night Shyamalan aus dem Jahr 2019 und verbindet seine beiden früheren Werke Unbreakable und Split miteinander. Die Kritik ist spoilerfrei. 2000 lernten wir David Dunn kennen, einen Sicherheitsbeauftragten im Stadion, welcher ein Zugunglück als E...
Kritik lesen »

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri Kritik

Charmant erzähltes Drama vom Feinsten!

Poster Bild
Kritik vom 17.01.2019 von sublim77 - 26 Kommentare
Diese Review fällt für mich unter die Kategorie “Muss ich unbedingt machen“, weil mich dieser Film in vielfacher Hinsicht überrascht und beeindruckt hat und ich gerne ein wenig darauf aufmerksam machen will. Wer mich kennt, weiss, dass ich normalerweise nicht besonders vie...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?