Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Venom 2" nicht gruseliger als der erste Teil

Auch "Venom - Let There Be Carnage" mit PG-13-Rating + neuer Starttermin (Update)

Auch "Venom - Let There Be Carnage" mit PG-13-Rating + neuer Starttermin (Update)
25 Kommentare - Mo, 06.09.2021 von S. Spichala
Zahm wird "Venom - Let There Be Carnage" sicher trotzdem nicht, aber so mancher hatte sich vielleicht doch mehr erhofft.
Auch "Venom - Let There Be Carnage" mit PG-13-Rating + neuer Starttermin

++ Update vom 06.09.2021: Nun doch der 1. Oktober? Scheinbar hat sich Venom - Let There Be Carnage erneut einen neuen Starttermin gesucht. Regisseur Andy Serkis muss es ja wissen. Ob der Starttermin nun hierzulande auch nach vorn wandert?

++ News vom 04.09.2021: Nur noch etwas über einen Monat warten (wenn der Kinotermin bestehen bleibt), da wurde es Zeit für das Rating für Venom - Let There Be Carnage! Der erste Teil hatte schon nur ein PG-13-Rating, das ist bei der Fortsetzung nicht anders. Begründet wird das Rating mit intensiven Gewalt- und Actionszenen, rüder Sprache, verstörendem Material und suggestiven Referenzen. Also wohl Anspielungen, die nichts für die Kleinen sind.

Manchen Fan wird das sicher enttäuschen, der vielleicht gehofft hatte, dass Venom - Let There Be Carnage eine Schippe drauflegt und Mut zu einem Film für Erwachsene beweist. Aber nunja, was manchmal noch so als PG-13 durchgeht, kann dennoch schön finster sein, warten wir es also ab, bevor wir allzu sehr meckern. ;-)

Ein Bild vom tatsächlichen Horror in Venom - Let There Be Carnage unter der Regie von Andy Serkis mit wieder Tom Hardy als Titel-Symbiont kann man sich dann ab dem 21. Oktober im deutschen Kino machen - wenn jetzt nicht wieder eine Verschieberitis-Welle droht aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen...

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
25 Kommentare
Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
11.09.2021 14:38 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 165 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@ Raven13

Könnte auch gut sein, ohne unnötige Längen^^ Für mich ist er dadurch irgendwie interessanter geworden. Vielleicht interpretiere ich auch nur zu viel hinein, aber im Moment ist es spannend.

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
11.09.2021 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.141 | Reviews: 44 | Hüte: 391

@ MicCell

Im Vorfeld schreckt mich die kurze Laufzeit zwar auch ab, aber ein Urteil darüber erlaube ich mir erst nach der Kinosichtung. Mal sehen, vielleicht reichen die 90 Minuten auch aus, um den Film rund wirken zu lassen.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
11.09.2021 12:49 Uhr | Editiert am 11.09.2021 - 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 165 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Laut Fandango nur 90 Minuten Laufzeit. Könnte es sein, dass Sony plant eine Extended Heimkino Version zu veröffentlichen? Vielleicht sogar mit einer höheren Altersfreigabe? Diese Laufzeit ist viel zu kurz für einen Marvel Film und dann noch innerhalb des Spiderverse. Es hat mich jedenfalls neugierig gemacht.

https://www.fandango.com/venom-let-there-be-carnage

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Avatar
Venom : : Moviejones-Fan
07.09.2021 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.17 | Posts: 97 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Das hoffe ich auch. Am besten auf den 30.09. vorlegen. Keinen Bock auf fast Ende Oktober zu warten.

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
07.09.2021 00:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 419 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Ich hoffe man zieht den Start bei uns auch vor.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
06.09.2021 22:27 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 407 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ach stimmt ja, Andy Serkis ist der Regisseur... Dann gehe ich wirklich vom schlimmsten aus. Sein Mowgli war ein richtiger schlechter Film. Im Kino wäre das ein unfassbarer Flop gewesen.

Avatar
Hellboy : : Moviejones-Fan
06.09.2021 19:35 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.17 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der US Start wurde jetzt auf den 01.10. vorgezogen.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
06.09.2021 08:28 Uhr | Editiert am 06.09.2021 - 08:30 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.672 | Reviews: 0 | Hüte: 60

@Kissia17
Auf einer Skala von 1 bis 10: 1, etwas verbraucht und abgenutzt. Wie ein alter Waschlappen

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
05.09.2021 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.784 | Reviews: 137 | Hüte: 406

Joa das mag stimmen. Ich habe auch keine Zahlen die meine Vermutung belegen. Es ist einfach ein Gefühl. Insofern wird es doch spannend werden, die das Sequel aufgenommen wird.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.09.2021 17:52 Uhr | Editiert am 05.09.2021 - 17:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.141 | Reviews: 44 | Hüte: 391

@ TiiN

Naja, 6,7/10 bei IMDB bei fast 400.000 Bewertungen ist jetzt nicht sooo schlecht. Die am häufigsten abgegebene Bewertung ist eine 7/10, gefolgt von 6/10 und 8/10.

https://www.imdb.com/title/tt1270797/ratings/?ref_=tt_ov_rt

Und wenn man sich die "hilfreichesten User-Reviews" mal so ansieht, sind ganz oben eher die guten Bewertugnen.

https://www.imdb.com/title/tt1270797/reviews?ref_=tt_ov_rt

Übrigens hat Venom hier auf Moviejones satte 50 Userbewertungen, und im Schnitt liegt er bei 7/10. Das ist eigentlich alles andere als schlecht.

Und Moviejones selbst hat in der Kritik auch 8/10 vergeben.

Klar gibt es viele bessere Superheldenfilme, genauso aber auch viele schlechtere. Venom reiht sich eigentlich im Mittelfeld ein.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
05.09.2021 16:49 Uhr | Editiert am 05.09.2021 - 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.784 | Reviews: 137 | Hüte: 406

Spannend wird sein, was die Fortsetzung einspielen wird. Die 856 Mio des ersten Films gab es soweit ich weiß nicht durch Mund-zu-Mund-Propaganda sondern weil sich alle unter Venom mit Tom Hardy etwas erhofft haben. Filmisch war der Streifen doch eher mau. Daher denke ich, dass Teil 2 doch sehr im Schatten vom ersten Film stehen wird. Aber vielleicht werden wir auch überrascht.

Darüber hinaus mag ich Hellboy zustimmen, dass das PG-13 das geringste Problem von Venom war.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
05.09.2021 01:07 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.941 | Reviews: 49 | Hüte: 214

Ich mein, Carnage ist schon genau das, was sich dreizehnjährige als edgy vorstellen. Von daher passt das ganz gut...

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
05.09.2021 00:34 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 407 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Den Film dann auch noch "Let There Be Carnage" zu nennen zeigt zumindest, was für einen Humor die Macher haben: strecken dem Publikum ihren nackten Arsch mitten ins Gesicht mit den Worten drauf "Fuck you" laughing

Avatar
Hellboy : : Moviejones-Fan
04.09.2021 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.17 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Das PG-13 war im 1. Teil, eher das geringere Problem. Am schlimmsten war, dass man aus Venom ne Witzfigur gemacht hat. Und das wird sich im Sequel nicht geändert haben. Deshalb freue ich mich auch mehr auf Morbius.

Avatar
Jason-Voorhees : : Moviejones-Fan
04.09.2021 20:24 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.13 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Sony ist und bleibt einfach zu dämlich, Comic-Antihelden vernünftig darzustellen. Die sollen einfach mal die Finger von lassen.

Forum Neues Thema
Anzeige