Anzeige
Anzeige
Anzeige
Afroamerikanischer Held

"Booker" der nächste "John Wick"? Sony erringt Action-Kracher

"Booker" der nächste "John Wick"? Sony erringt Action-Kracher
0 Kommentare - Di, 26.03.2019 von R. Lukas
Klingt doch nach einer Rolle für Michael B. Jordan. Oder vielleicht auch Idris Elba, falls man sie etwas betagter besetzen will. Gerald McMurray und Derek Kolstad stecken jedenfalls hinter "Booker".

Ein heiß gehandeltes Pitch-Paket ist in Hollywood über den Tisch gegangen. Fünf Gebote lagen auf selbigem, für den John Wick-mäßigen, hartgesottenen Actionfilm Booker mit einer afroamerikanischen, männlichen Hauptrolle, und Sony Pictures stach Amazon, Netlix, Universal und Lionsgate aus.

Davis Entertainment produziert den Streifen, der zufällig sogar von Derek Kolstad geschrieben wird, dem Drehbuchautor aller bisherigen John Wick-Filme (inklusive John Wick - Kapitel 3, auch wenn er dort Unterstützung hatte). Dieser Vergleich kommt also nicht von ungefähr. Kolstad schreibt Booker aber nicht allein, sondern gemeinsam mit Gerald McMurray (Burning Sands), für den es die erste Regiearbeit nach The First Purge werden soll. Beide sind zudem als Produzenten beteiligt.

Dass McMurray dies zu einem nächsten Film machen will, bedeutet, dass sich The Silver Bear, seine Adaption des Bestseller-Romans "Killer" von Derek Haas, noch gedulden muss. Eventuell kann er ja seinen Hauptdarsteller Michael B. Jordan ja auch für Booker begeistern...

 

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige