Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Gruselfilm kurz vor Drehstart

Cast nun komplett: Guillermo del Toro packt "Scary Stories" aus (Update)

Cast nun komplett: Guillermo del Toro packt "Scary Stories" aus (Update)
6 Kommentare - Do, 13.09.2018 von R. Lukas
Der Anfang ist gemacht und Zoe Colletti das erste Castmitglied für "Scary Stories to Tell in the Dark". Die anderen müssten flott folgen, sonst hat Produzent/Co-Autor Guillermo del Toro in Kürze ein Problem.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Cast nun komplett: Guillermo del Toro packt "Scary Stories" aus

Update vom 13.09.2018: Cast komplett? Denkste! Dean Norris (Breaking Bad), Gil Bellows (Die Verurteilten) und Lorraine Touissant (Selma) runden Scary Stories to Tell in the Dark noch ab.

++++

Update vom 29.08.2018: Die Zeichnungen von Stephen Gammell sind so was wie das Markenzeichen der Scary Stories to Tell in the Dark-Bücher, und jemand auf Twitter wollte von Guillermo del Toro wissen, ob man versuchen werde, den Look von Gammells legendären Illustrationen für die verschiedenen Kreaturen-Designs im Film zu bewahren. Worauf del Toro mit einem simplen "Ja." antwortete...

++++

Update vom 28.08.2018: Alle auf einen Streich! Mit Austin Abrams (Margos Spuren), Gabriel Rush (Moonrise Kingdom), Michael Garza (Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1), Austin Zajur (Fist Fight) und Natalie Ganzhorn (Make It Pop) stehen auch die anderen jungen Hauptdarsteller fest.

Monate haben sie damit zugebracht, die perfekte Gruppe von Schauspielern zu suchen und zu versammeln, die ihnen hilft, die furchterregendste Adaption zu realisieren, die sie sich ausmalen konnten, sagt Regisseur André Øvredal (The Autopsy of Jane Doe) dazu. Und Guillermo del Toro ergänzt, es sei ihm eine Ehre, Øvredals Vision zu unterstützen und die unglaubliche Welt von Scary Stories to Tell in the Dark gemeinsam mit ihren Partnern auf die Leinwand zu bringen.

++++

Update vom 24.08.2018: CBS Films soll die von Collider verbreitete Scary Stories to Tell in the Dark-Synopsis, wie sie unten angegeben ist, für inkorrekt erklärt haben. Die korrekte lautet so: Eine Gruppe von Teenagern muss das Rätsel um eine Welle spektakulär schrecklicher Todesfälle in ihrer Kleinstadt lösen.

++++

Als Regisseur legt Guillermo del Toro erst mal eine längere Pause ein, wofür er sich nach seinem Oscar-Triumph mit Shape of Water - Das Flüstern des Wassers keinen besseren Zeitpunkt hätte aussuchen können. Als Produzent jedoch bleibt er umtriebig wie eh und je.

Bei der Adaption des schaurig illustrierten Kinderbuchs Scary Stories to Tell in the Dark von Alvin Schwartz, das Teil einer Trilogie ist, legt er auch selbst Hand an, wenngleich André Øvredal Regie führt. Del Toro aber produziert den Film, hat mit Patrick Melton und Marcus Dunstan (Saw) sowie Dan Hageman und Kevin Hageman (Trolljäger) das Drehbuch erarbeitet und verrät auf Nachfrage eines Twitter-Users, dass die Dreharbeiten in Toronto in ein paar Tagen starten. Ohne Darsteller geht das schlecht, daher wurde als erstes Zoe Colletti (Annie) gecastet.

Scary Stories to Tell in the Dark dreht sich um eine Gruppe von Teenagern, die das Rätsel lösen müssen, was es mit den plötzlichen und makaberen Todesfällen in ihrem Städtchen auf sich hat. Colletti spielt Stella Michaels, ein junges Mädchen, dem das Verschwinden seiner Mutter in der Halloween-Nacht noch immer zu schaffen macht - ein Vorfall, vom dem sie glaubt, dass ihr Vater mehr darüber weiß, als er durchblicken lässt. Jahre später sind Stella und ihre Freunde in einen schiefgegangen Halloween-Streich verwickelt. Doch war es wirklich ihre Schuld oder das Werk eines rachsüchtigen Geistes? Eines weiblichen Geistes, der seine Gruselgeschichten nutzt, um sich die Jugendlichen zu holen, als sie anfangen, das Verschwinden mehrerer Kinder zu untersuchen? Und: Laut Collider sagen diejenigen, die das Skript gelesen haben, dass eine menschliche Vogelscheuche und ein Mädchen, dem Spinnen aus dem Gesicht krabbeln, vorkommen werden, beides Charaktere aus den Büchern.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Horror, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
29.08.2018 20:38 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.154 | Reviews: 9 | Hüte: 65

@Zombiehunter

Ich könnte mir auch mal wieder Die Reise ins ich anschauen

Auch ganz großes Kino, oder klein, kommt immer drauf an! laughing

All Hail To Skynet!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
29.08.2018 00:33 Uhr | Editiert am 29.08.2018 - 00:34 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.051 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Rubbeldinger

Leider muss man mittlerweile bei ihm sagen, wenn er sich mal wieder etwas übernimmt...ähhhh...pardon.vornimmt: ich glaub es erst, wenn der Film auch wirklich auf der Leinwand zu sehen ist.

Ich könnte mir auch mal wieder Die Reise ins ich anschauen

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
28.08.2018 23:10 Uhr | Editiert am 28.08.2018 - 23:26 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.154 | Reviews: 9 | Hüte: 65

@Zombiehunter

50.000 Projekte gleichzeitig, und sprunghaft wie eine läufige Katze!

ich hoffe trotzdem weiter auf den Film, weil ich denke der Mann wär genau die richtige Anlaufstelle für dieses Remake! Hab mir das Original erst letztens mal wieder angesehn, und während dem sehn ständig Machartgewohnheiten von Toro mit eingewoben! tongue-out

All Hail To Skynet!

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
28.08.2018 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.051 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Rubbeldinger

Wer weiß, ob das überhaupt damit was wird. Wir reden hier schließlich um del Toro

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
25.08.2018 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.154 | Reviews: 9 | Hüte: 65

Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" Wo bleibt "Die phantastische Reise" ????

All Hail To Skynet!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
24.08.2018 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 836 | Reviews: 0 | Hüte: 29

Hm. Die Story im Update klingt für mich genauso wie die zuvor veröffentlichte, welche ja inkorrekt sein soll. Nur eben auf gaaaanz wenig Worte runtergebrochen.

Vielleicht geht es auch nur um ein paar Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren, die in er langweiligen Kleinstadt leben, und dann durch mysteriöse Tode im Ort ihre detektivischen Talente erkennt, und sich aufmacht das Rätsel zu lösen.

Da Dunstan und Melton am Drehbuch mitgeschrieben haben, tippe ich auf Jigsaw im Urlaub von der Grossstadt. Jigsaw ist sooo ein Workaholic ^^

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema