Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 11.03.2018 - Always bet on black

Die US-Kinocharts vom 11.03.2018 - Always bet on black
12 Kommentare - So, 11.03.2018 von Moviejones
Hier sind die US-Kinocharts vom Wochenende und warum sollte Disney diese Woche nicht dominieren, wenn es doch die letzten Wochen auch geklappt hat?
Die US-Kinocharts vom 11.03.2018 - Always bet on black

Über mangelnde Auswahl in den Kinos konnten sich die Amerikaner an diesem Wochenende ganz sicher nicht beklagen. Sechs Neustarts und sogar vier davon landesweit, und wer damit nichts anfangen konnte, hatte sogar noch eine gute Auswahl an Filmen aus den Vorwochen.

Qual der Wahl bedeutet aber nicht zwangsweise auch eine Menge Qualität und die meisten Neustarts rasselten bei den US-Kritikern gnadenlos durch. Sei es das mit Stars vollgepackte Gringo, die Horrorfortsetzung The Strangers - Prey at Night oder die Wirbelsturmgangster in The Hurricane Heist. Kam alles nicht besonders gut weg, doch am Ende zählt natürlich nur das Einspielergebnis an den Kinokassen und ob man genug Zuschauer für die Filme gewinnen kann. Kurz gesagt, der Schuss ging nach hinten los.

Ein Film schaffte es, den Erwartungen zu entsprechen und so viel sei gesagt, Horror geht immer. Die anderen beiden Neustarts hatten regelrecht Probleme, ihr Publikum zu finden und dürften bereits in kürzester Zeit aus den Kinos gefegt werden. Somit wird Platz für neue Filme geschaffen, die dann hoffentlich besser beim Publikum ankommen werden.

Trotz dieser Debakel war dieses Wochenende dennoch nicht uninteressant. Spannend wurde es vor allem an der Spitze, denn schwarz gewinnt immer, nicht nur beim Roulette. Und wenn wir schon dabei sind, Disney gewinnt auch immer. Denn der Kampf um die Spitze der US-Kinocharts war vor allem ein Duell zweier Filme des Studios. Einmal gab es natürlich Black Panther, der bereits in den Vorwochen dominierte und auf dem besten Wege ist, zum erfolgreichsten Marvel-Film innerhalb der USA zu werden (weltweit inzwischen auch über 1 Mrd. $). Ein Titel, der selbst von Avengers - Infinity War nur schwer wieder genommen werden kann. Der zweite Duellant war Das Zeiträtsel, welches Disney mit viel PR in die Kinos brachte. Beide Filme rangen um die Gunst der Zuschauer, doch dem Konzern dürfte dabei egal sein, wer am Ende siegt. Euch auch?

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Black Panther 41,14 Mio. $ 562,02 Mio. $
2 Das Zeiträtsel 33,32 Mio. $ 33,32 Mio. $
3 Strangers: Prey at Night 10,48 Mio. $ 10,48 Mio. $
4 Red Sparrow 8,15 Mio. $ 31,12 Mio. $
5 Game Night 7,91 Mio. $ 45,05 Mio. $
6 Peter Hase 6,8 Mio. $ 93,46 Mio. $
7 Death Wish 6,6 Mio. $ 23,88 Mio. $
8 The Hurricane Heist 3,15 Mio. $ 3,15 Mio. $
9 Auslöschung 3,15 Mio. $ 26,09 Mio. $
10 Jumanji 2,76 Mio. $ 397,26 Mio. $
Quelle: BoxOfficeMojo
Erfahre mehr: #Charts
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.03.2018 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@Kayin
Jap war ich schon und mir ist dies auch negativ aufgefallen. Vor allem, das quasi alle 5 Minuten Werbung geschaltet wird. Aber auch wenn es agressiver ist als bei uns, so finde ich jetzt nicht, dass sie nen schlechteren Geschmack haben, das wollte ich damit sagen. Auch wir rennen für viel Müll in den Kino und ignorieren großartige Filme.
Bei Wrinkle of Time kenn ich weder die Vorlage, noch hab ich den Film gesehen, deshalb warte ich gerne ab bevor ich den Film dann als Müll bezeichne. Aber ich muss zugeben, dass die Trailer mich absolut nicht angesprochen haben und der Filme meiner Meinung nach nur durch die Regisseurin und den Cast gepuscht werden.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
12.03.2018 09:44 Uhr | Editiert am 12.03.2018 - 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.275 | Reviews: 2 | Hüte: 107

@duck, warst du schon mal in den USA? Ich war schon mehrere Male und ich kann dir sagen, die Werbung für Fernsehsendungen und Kinoprogramm ist viel aggressiver als in Europa. Mindestens um den Faktor 10! Und wenn dann noch eine Oprah Winfrey mit die Werbetrommel rührt, dann kann ich dir sagen, kommst du um den Film nicht mehr drum herum.

Und nein, wir haben nicht den besten Geschmack, bei weitem nicht

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.03.2018 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@Kayin
aber die Amis lassen sich ja gerne mit genügend PR in die Kinos locken.

Gott sei dank habt ihr Deutschen ja den einzig wahren Geschmack und lauft nie wegen Müll ins Kino ani-hit

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Auror
12.03.2018 06:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.058 | Reviews: 7 | Hüte: 33

@Raven13

Mich hat der Film bzw. Lara Croft generell nie besonders interessiert und die Trailer fand ich auch nicht gut. Für mich sieht es halt nach nem Flop aus. Und ich hatte mich nur auf die ersten Kritiken auf Rotten Tomatoes bezogen, naja 4 Stück.^^ Aber natürlich sollte man warten bis man selbst den Film gesehen hat. Das wird bei mir dann der Fall sein, wenn er zum ausleihen verfügbar ist.

Ask yourself, are you willing to fight?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
11.03.2018 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 547 | Reviews: 17 | Hüte: 51

@ FlyingKerbecs

Weshalb dieser Frontalangriff auf den neuen "Tomb Raider"? Lt. IMDB gibt es bisher nur fünf offizielle Kritiken aus Indonesien. Die Bewertungen sind mit 60%, 65 %, 70 % und 80 % in einem recht guten Schnitt, vor allem im Verhältnis zu anderen Videospieleverfilmungen, welche selten bei Kritikern so gut wegkommen. Und auch der Großteil der bisher 30 User-Reviews sind positiv und liegen bei mindestens 6/10 Punkten. Und ca. 3.000 User-Bewertungen ergeben im Schnitt ein aktuelles Ranking von 7,6/10. Also für eine Videospieleverfilmung ist das ein verdammt guter Startwert. Mich wundert daher sehr, dass du in dieser frühen Phase bereits für dich Tomb Raider abgeschrieben hast. Warte doch erstmal die ersten amerikanischen und deutschen Kritiken und Meinungen ab und entscheide dann, ob du ins Kino gehst oder nicht.

Ich bin nun wirklich sehr gespannt auf den Film und werde, wie geplant, ins Kino gehen. Höchstwahrscheinlich sogar schon am Mittwoch Abend zur Premiere in meinem Kino. Scheint einer der besten Spieleverfilmungen zu sein, die es bisher gibt.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
11.03.2018 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.275 | Reviews: 2 | Hüte: 107

Bis auf Gringo bin ich mit meinen Tipps zufrieden. Das Zeiträtsel scheint ja wirklich wieder ein Hollywood Müll hoch 10 zu sein, aber die Amis lassen sich ja gerne mit genügend PR in die Kinos locken. BP ist mMn trotz der Milliarde total überbewertet. Marvel Einheitsbrei at its best. Aber Marvel macht eben seine Hausaufgaben und hat damit Erfolg.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
11.03.2018 18:48 Uhr | Editiert am 11.03.2018 - 19:59 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.272 | Reviews: 15 | Hüte: 32

Schau an, wusste ich gar nicht, dass Tomb Raider schon anlief. Anscheinend hauptsächlich in Asien? Ich hoffe einfach mal, dass die Kritiken aus den USA besser ausfallen. Denn irgendwie hätte ich jetzt doch Lust auf den Film. Was gar nicht so schlecht ist bisher sind die imdb-Bewertungen und Kurzkritiken. Ich werd mal suchen, ob ich zum Beispiel aus Südkorea die Bewertungen der tatsächlichen Kinobesucher finde...
Also: Nope, nix gefunden. Aber schlecht war das Debut nicht. Die Gesamteinspielergebnisse der "alten" Lara hat er mit diesen ersten Zahlen entweder schon erreicht oder deutlich übertroffen, aber das war auch 2001 bzw. 2003.

Ein Auf und Ab bei mir. Hurricane Heist hatte was von Sharknado ^^. Gringo fand ich netter, aber der wurde schon vom Studio total versenkt. The Stranger 2 ist besser gestartet als von fast allen Gurus erwartet, Horror ist und bleibt Trumpf.
A Wrinkle in Time hatte zwar mächtig Gegenwind von Oprah-Nicht-Fans, aber vor allem sagen die Kinobesucher, dass der Film die Buchvorlage zu stark ignoriert und verschlechtert, wie so häufig. Denke auch, dass es fast unmöglich ist, dass der Film noch ein Hit wird. Das Ausland kennt dieses Buch wohl kaum (oder?) und bei dem WOM werden selbst 100 Mio. aus den USA schwierig.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
11.03.2018 18:36 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 387 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Wow Mitze Katze nicht schlecht... ich denke auch das es damit zu tun hat das es schon seit Wochen keine echte Konkurrenz gibt.. das wird ja selbst für Infintiy War schwer...

Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
11.03.2018 18:35 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 172 | Reviews: 0 | Hüte: 0

hab von jumanji wirklich sehr viel mehr erwartet hab den mit meiner kleinen nichte gesehen sie fand ihn zwar toll (weil noch jung XD) aber ich selber hab da kaum was wirklich lustiges drann gefunden irgendwie fand ich den film so dermaßen langweilig das ich mir kaum was behalten habe

ich weiß nichtmal mehr wie der film endete xD

aber auf die Auslöschung freu ich mich schon
black panther werd ich mir wohl mal bei nen kollegen ansehen wenn der veröffentlicht wurde
und der rest naja der rest kann mir gestohlen bleiben haha zumindest erst einmal ^^



Gedanken sind geistige Vögel

Avatar
TiiN : : Pirat
11.03.2018 17:55 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.985 | Reviews: 94 | Hüte: 147

Unfassbar, dass Jumanji immer noch in den Top 10 ist - ein Film von Dezember 2017 und das im März 2018 ...

Fairerweise muss man aber auch sagen, dass die letzten 2-3 Monate nicht viele große Filme für das Massenpublikum erschienen sind. Tatsächlich fallen mir nach Star Wars 8 nur Jumanji und Black Panther ein.

Freut mich aber, dass beidese Filme diese Situation so gekonnt nutzen können.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.03.2018 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.713 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Das wollte ich schon immer sagen: BLACK POWER laughingtongue-out

Bild
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Auror
11.03.2018 17:42 Uhr | Editiert am 11.03.2018 - 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.058 | Reviews: 7 | Hüte: 33

Gratulation an BP zum überschreiten der Milliarde. Der Film ist dieses Wochenende sogar mit sehr guten 67 Mio in China gestartet, trotz angeblich schlechter Zuschauer Reaktionen.

Was die Neustarts angeht, mit Gringo konnte ich eh nichts anfangen, von Hurricane Heist hab ich wirklich etwas mehr erwartet, dieser Start ist desaströs, und The Strangers hat mich etwas überrascht.

Das Zeiträtsel ist also anscheinend der Film geworden, den ich erwartet habe...leider...nach den miesen Kritiken bin ich überrascht, dass er überhaupt die 30er Marke geknackt hat. Selbst die Zuschauer mögen ihn nicht, anscheinend sogar noch weniger als die Kritiker...na mal abwarten, wie sich das noch entwickelt...ein Flop ist der Film auf jeden Fall, der Break-Even-Point liegt hier glaub ich bei 250 Mio weltweit, aber nur, wenn er auch mehr als 100 Mio in den USA knackt...

Da hab ich bei den Tipps diese Woche wohl mal wieder ins Klo gegriffen...

Ach ja, Tomb Raider ist in ein paar asiatischen Ländern mit ca. 14 Mio unspektakulär gestartet, und die ersten Kritiken zu dem Film sind wie (mMn) erwartet mies.

Außerdem hab ich gehört, dass Ready Player One dieses Wochenende seine Premiere hat, die ersten Reaktionen sollten also bald auftauchen...bin echt gespannt...aber egal wie sie sind, den Film werd ich mir auf jeden Fall im Kino reinziehen. Ich spare ja jetz eh Geld, da ich mir das Zeiträstel, Tomb Raider und vielleicht auch Pacific Rim 2 nicht im Kino ansehen werde...^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Forum Neues Thema