Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek - Picard

News Details Reviews Trailer Galerie
... und Showrunner zur unperfekten Sternenflotte

Energie! Neuer "Star Trek - Picard"-Teaser + Frakes zu Comebacks (Update)

Energie! Neuer "Star Trek - Picard"-Teaser + Frakes zu Comebacks (Update)
3 Kommentare - Mi, 26.02.2020 von S. Spichala
Am Freitag startet "Star Trek - Picard" in die zweite Hälfte der ersten Staffel, das feiert Amazon Prime mit einem neuen Teaser! Der verspricht eine deutliche Steigerung für die noch offenen Folgen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Energie! Neuer "Star Trek - Picard"-Teaser + Frakes zu Comebacks

++ Update vom 25.02.2020: Instagram-Dialoge von Fans mit Star Trek - Picard-Showrunner Michael Chabon und Jonathan Frakes beantworten ein paar Fanfragen, unter anderem zur unperfekten Sternenflotte und zu Frakes Beteiligung als Riker. Zuerst zu letzterem:

Frakes hat bekanntlich Episode 4 und 5 von Star Trek - Picard Regie geführt, und dabei sollte es in der Serie auch eigentlich bleiben. Er erfuhr erst später, dass man ihn doch in die zweite Hälfte auch vor der Kamera (ebenso Troi) hineingeschrieben hatte, darüber sei er genauso überrascht gewesen wie die Fans, denn beim ersten Entwurf der 10 Folgen seien sie nicht aufgetaucht.

Chabon wiederum erklärte, dass man für Picard die Frage spannend fand, was denn passiere, wenn eine so utopische Sternenflotte irgendwann das Problem habe, dass fundamentale Grundprinzipien wie Sicherheit und Freiheit plötzlich aufgrund der Umstände, die von außerhalb der Sternenflotte kommen, gegeneinander stehen? Und so die Utopie im Grunde von Außen nach Innen getragen untergraben, infrage stellen, schwer aufrecht erhaltbar machen? Genau dem gehe die Serie nach.

Auch zur Brutalität der letzten Folge von Picard gab Chabon eine Erklärung: Er selbst sehe auch immer eher im "weniger ist mehr" den besseren Weg, doch im Storyrahmen von Seven sei nicht viel Platz für ihren Hintergrund und ihre Motivlage gewesen, die wiederum auch ihre eigene Brutalität und Teilnahme an der Mission Picards motiviere. Daher habe man nach einiger Diskussion sich für diese Lösung entschieden. Man solle aber auch nicht vergessen, dass es schon immer Gewalt bis hin zur Folter in Star Trek gegeben habe, implizit wie explizit, je auch nach der gegebenen Zensorfreiheit der Darstellungsmöglichkeiten. Das gehöre zur Kunst wie auch zum Menschsein dazu, nicht nur als Ausdruck, auch als treibende Kraft.

Wenn ihr dem Link ganz unten in der Quelle folgt, könnt ihr die hier nur kurz zusammengefassten Statements in voller Länge mit auch noch mehr Themen nachlesen.

++ News vom 25.02.2020: Ja, die erste Hälfte von Star Trek - Picard Staffel 1 hat den Boden vorbereitet für das, was nun kommen mag! Manchen mag es zu langsam ausgerollt worden sein, die werden mit den noch offenen fünf Folgen sicher zufriedener sein, wenn der neue Teaser hält, was er verspricht! Ihr findet ihn unten via Twitter angehängt. Die Sache mit Soji (Isa Briones) und den Androiden, dem Kubus aka Artefakt und den Romulanern geht nun offensichtlich in die heiße Phase.

Ziemlich actionreich und spannend wird angeteasert, was Picard (Patrick Stewart) und seine Crew auf dem Kubus erwartet und was Sojis Aktivierung wohl für Folgen haben mag, wir sind gespannt! Wie Raffi (Michelle Hurd) im Teaser so schön sagt: "They are in some serious trouble", unbefugt einen Borg-Kubus in Romulaner-Hand betreten, das wird sicher kein Kinderspiel.

Man darf gespannt sein, wie sie Soji da rausholen wollen... am Freitag dann bei Amazon Prime mit Star Trek - Picard Staffel 1 Episode 6 zu sehen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
8balls : : Moviejones-Fan
28.02.2020 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.15 | Posts: 192 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Ah ok, so macht das natürlich viel mehr Sinnlaughing

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
27.02.2020 23:53 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 408 | Reviews: 0 | Hüte: 22

@8balls - danke für den Hinweis, da habe ich etwas verschwurbelt beim Schreiben, ist korrigiert. Gemeint ist, überhaupt vor der Kamera dabei zu ein (siehe korrigierter Part in der News).

Avatar
8balls : : Moviejones-Fan
27.02.2020 23:18 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.15 | Posts: 192 | Reviews: 0 | Hüte: 14

@MJ @Moviejones

Frakes hat bekanntlich Episode 4 und 5 von Star Trek - Picard Regie geführt, und dabei sollte es in der ersten Hälfte auch eigentlich bleiben. Er dachte, er sei erst für die zweite Hälfte auch vor der Kamera geplant (ebenso Troi) und sei daher genauso überrascht wie die Fans gewesen, schon so früh aufzutauchen.


Hab ich was verpasst? Wann bzw wo sind denn troi und riker in der ersten Staffelhälfte aufgetaucht? Oder bezieht er sich dabei nur auf die Regie?

Forum Neues Thema