Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dreifach-Poster mit den Mädels

Feenzauber: Erster Trailer zu "Maleficent - Mächte der Finsternis" (Update)

Feenzauber: Erster Trailer zu "Maleficent - Mächte der Finsternis" (Update)
8 Kommentare - Fr, 17.05.2019 von R. Lukas
Die dunkle Fee kehrt zurück und muss sich mit Michelle Pfeiffer herumschlagen. Im ersten Teaser-Trailer versprüht "Maleficent - Mächte der Finsternis" gleich wieder die gewohnte Disney-Magie.
Feenzauber: Erster Trailer zu "Maleficent - Mächte der Finsternis"

++ Update vom 17.05.2019: Michelle PfeifferAngelina Jolie und Elle Fanning auf einem Poster - das gibt es nur bei Maleficent - Mächte der Finsternis. Jolie nimmt die anderen zwei buchstäblich unter ihre Fittiche.

++ News vom 14.05.2019: 2015 sah man Angelina Jolie das letzte Mal im Kino (ihre Sprechrolle in Kung Fu Panda 3 nicht mitgezählt), aber in Zukunft zeigt sie wieder mehr Leinwandpräsenz. Deutlich mehr! Come AwayThose Who Wish Me Dead und The Eternals sowie ein weiterer rein stimmlicher Auftritt in Disneys The One and Only Ivan kommen auf uns zu - und nicht zu vergessen: Maleficent - Mächte der Finsternis!

Ausnahmsweise wirkt der deutsche Titel - so generisch er auch sein mag - hier passender gewählt als der originale (Maleficent - Mistress of Evil), denn so böse war Maleficent am Ende von Maleficent - Die dunkle Fee dann ja gar nicht mehr. Nachdem das Sequel überraschend auf den 17. Oktober dieses Jahres vorgezogen wurde, breitet nun der erste Teaser-Trailer seine Schwingen aus! Joachim Rønning, einer der zwei Regisseure hinter Pirates of the Caribbean - Salazars Rache, darf für Disney Regie führen.

"Maleficent - Mächte der Finsternis" Teaser 1 (dt.)

Maleficent - Mächte der Finsternis setzt mehrere Jahre nach dem ersten Teil ein und die Erforschung der komplexen Beziehung zwischen der gehörnten Fee, Maleficent (Jolie), und der angehenden Königin, Aurora (Elle Fanning), fort. Bei ihrem Bemühen, die Moore und die magischen Kreaturen, die darin hausen, zu beschützen, schmieden die beiden neue Bündnisse und treten neuen Feinden entgegen.

Zurück sind auch Sam Riley als Diaval, Maleficents rechte Hand, sowie Imelda Staunton, Juno Temple und Lesley Manville als die Feen Knotgrass, Thistlewit und Flittle. Prinz Phillip wird nicht länger von Brenton Thwaites gespielt, sondern von Harris Dickinson (The Darkest Minds - Die Überlebenden). Michelle Pfeiffer und Robert Lindsay (Wimbledon - Spiel, Satz und... Liebe) regieren als Königin Ingrith und König John mit eiserner Hand, während Chiwetel Ejiofor, Ed Skrein, David Gyasi (Interstellar), Jenn Murray (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) und Judith Shekoni (Heroes Reborn) noch unbekannte neue Rollen einnehmen.

"Maleficent - Mächte der Finsternis" Teaser 1

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Walt Disney Studios
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
14.05.2019 23:50 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.206 | Reviews: 30 | Hüte: 459

Den ersten Film mochte ich überraschenderweise. Das hier sieht allerdings nach 08/15 aus. Die Effekte wirken wie fürs Kinder Nachmittagsprogramm gemacht und die ganze Atmosphäre wirkt weder spannend noch düster. Die nervige Musik Untermalung gibt dem Trailer den Rest. Mein Interesse ist nicht geweckt.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
14.05.2019 11:26 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.044 | Reviews: 2 | Hüte: 54

@Duck-Anch-Amun

Aber wahrscheinlich wurde die Arme in ihrer Jugend von einer Rotte verwilderten Hunde attackiert, fast zu tode gebissen und hat deshalb nun einen Hass auf Hunde, welche allesamt gefährliche Biester sind. Vor allem 101 von diesen Viechern...

Aber nicht vergessen, zum Ende hin wird sie geläutert und stellt sich auf die Seite der Hunde um den wahren Bösewichtern Horace und Jasper (Männer sind immer die Bösen ;) ) das Handwerk zu legen

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
14.05.2019 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.396 | Reviews: 36 | Hüte: 363

Da ich mit Disneyfilmen ansich schon nicht so viel anfangn kann, dürfte es nicht verwundern, dass ich weder mit dem ersten Maleficent, noch mit dem Trailer für den zweiten, etwas anfangen kann. Ich schätze, dass ich auf Dauer mit Disney+ nicht allzu viel anfangen können werde. Zumindest mit dem Part der sich den Disneyfilmen widmen wird. Ob das Angebot von Marvel und Star Wars auf Dauer genügen wird, muss sich zeigen. Auch hier könnte ich mir (ähnlich wie bei Netflix zu Beginn) ein ON-OFF Vorgehen vorstellen. Nach Angebot eben.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.05.2019 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

@Shred
Cruella als Film ist das Furchtbarste was man machen kann. Dazu mit der sympatischen Emma Stone. Mir grauts ebenfalls vor diesem Film und ich hab keine Ahnung was man uns noch zeigen will. Braucht jeder Schurke ne Origin? Nee! Und manche wie Cruella de Vil noch viel weniger. Aber wahrscheinlich wurde die Arme in ihrer Jugend von einer Rotte verwilderten Hunde attackiert, fast zu tode gebissen und hat deshalb nun einen Hass auf Hunde, welche allesamt gefährliche Biester sind. Vor allem 101 von diesen Viechern...

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
14.05.2019 10:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.044 | Reviews: 2 | Hüte: 54

Ich glaube kaum das Disney hier eine Kurskorrektur vornehmen und Maleficent wieder zu dem machen wird was sie eigentlich war, das abgrundtief Böse. Hab mir den ersten Teil aufgrund dieses enttäuschenden Twists nie angesehen und werde auch diesem hier keine weitere Beachtung schenken. Mir grausts immer mehr vor der Cruela Verfilmung. Ebenfalls eine der besten und bösartigsten Disney Schurkinnen die man wohl abschwächen wird

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
14.05.2019 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.779 | Reviews: 13 | Hüte: 74

Was soll das denn? Im ersten Teil geht es darum, dass Maleficent nicht so böse ist wie es scheint, und in der Fortsetzung ist sie doch böse? Das macht doch alles vom ersten Teil kaputt...scorn

Also wenn es den ersten nicht gegeben hätte, würde mir der Teaser besser gefallen aber so...

Dann werde ich den Film wenn überhaupt dann mal vielleicht auf Disney+ schauen oder so...

Avengers Assemble

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
14.05.2019 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 479 | Reviews: 0 | Hüte: 14

"aber in Zukunft zeigt sie glücklicherweise wieder mehr Leinwandpräsenz."

Mir fällt nicht ein einziger herausragender Film ein und besonders die der letzten Jahre waren noch schwächer.

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.05.2019 10:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

Naja, haut mich nicht vom Hocker und ist nach dem enttäuschenden ersten Teil sowieso so was von unnötig. Der erste Teil machte ja überraschend viel Geld, ich denke mit Teil 2 wird dies doch schwieriger, vor allem da der Trailer nur Aufwärmen von Bekanntem anteastert. Mal gespannt, ob man uns diesmal wieder anhand der Trailer an der Nase rumführt.

Forum Neues Thema