Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Für Fukunaga & Villeneuve

Festgehalten: Diese Kameramänner drehen "Bond 25" & "Dune"

Festgehalten: Diese Kameramänner drehen "Bond 25" & "Dune"
2 Kommentare - Do, 06.12.2018 von N. Sälzle
Wer hält fest, was die Schauspieler tun? Diese Frage ist bei "James Bond 25" und der "Dune"-Neuverfilmung nun geklärt, denn Cary Joji Fukunaga und Denis Villeneuve haben ihre Kameraleute gefunden.
Festgehalten: Diese Kameramänner drehen "Bond 25" & "Dune"

Wer vor der Kamera steht, ist bei James Bond 25 mittlerweile geklärt. Daniel Craig gibt noch ein letztes Mal den 007. Ebenso wichtig ist aber, wer hinter der Kamera sitzt. Das ist zum einen - nach dem Ausstieg von Danny Boyle - Regisseur Cary Joji Fukunaga. Zum anderen hat man sich als Kameramann den Schweden Linus Sandgren an Bord geholt.

Sandgren ist für Filme wie American HustleJoy - Alles außer gewöhnlich oder ganz aktuell Aufbruch zum Mond bekannt und heimste 2017 für La La Land sogar einen Oscar ein. Man darf also schon gespannt sein, welche Bilder er mit James Bond 25 auf die Leinwand zaubert, die wir dann ab dem 13. Februar 2020 zu Gesicht bekommen.

Auch für Dune steht der Kameramann fest. Allerdings heißt er nicht Roger Deakins, wie man bei Denis Villeneuve als Regisseur hoffen/vermuten könnte. Greig Fraser, der zuletzt unter anderem Lion - Der lange Weg nach Hause (Oscarnominierung!) und Rogue One - A Star Wars Story eingefangen hat, steht Villeneuve zur Seite. Die Dreharbeiten zur zweiteiligen Neuauflage von Frank Herberts Sci-Fi-Klassiker sollen in der ersten Hälfte des nächsten Jahres beginnen.

Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.12.2018 20:06 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.559 | Reviews: 146 | Hüte: 337

@ZSSnake

Roger Deakins oder Hoyte van Hoytema hätte auch ich liebend gerne wiedergesehen.

Roger Deakins wird demnächst allerdings (passenderweise) zusammen mit Sam Mendes das Kriegsdrama "1917" drehen und könnte dementsprechend verhindert sein. Hoyte van Hoytema müsste theoretisch aber Zeit haben, sein aktueller Film "Ad Astra", ein Weltraum-Mysterydrama (ebenfalls passend^^), befindet sich bereits in der Postproduktion.

Quelle: imdb

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.12.2018 13:02 Uhr | Editiert am 06.12.2018 - 13:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.294 | Reviews: 138 | Hüte: 337

Ich hatte ja sehr gehofft, dass Villeneuve sich für Dune nochmal Roger Deakins sichern könnte. Der Mann ist ein Genie an der Kamera und seine Cinematographie ist zumeist atemberaubend, siehe Blade Runner 2049. Bei Bond 25 bin ich optimistisch, Aufbruch zum Mond und La La Land hatten wirklich tolle Kameraarbeit, entsprechend hoffe ich natürlich, dass man das für den Bond-Film auch liefern können wird. Allerdings frage ich mich auch hier, warum man nicht Hoyte van Hoytema oder, höhö Deakins zurückholt, die mit Skyfall und Spectre hervorragende Arbeit lieferten. Oder, im Fall von Hoytema, die schiere Brillianz mit der er Interstellar und Dunkirk für Nolan einfing.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Forum Neues Thema