Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
Na, wer hat "The George" gehört?

George-Lucas-Cameo in "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"

George-Lucas-Cameo in "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"
0 Kommentare - Do, 06.02.2020 von R. Lukas
Wer braucht schon den Wilhelmsschrei, wenn er George Lucas hat? Der Meister selbst soll in "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" (und nicht nur da) einen Schrei vom Stapel lassen. Einen ziemlich alten.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
George-Lucas-Cameo in "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"

Die neuen Star Wars-Filme, also die der Sequel-Trilogie, sind randvoll mit Cameos, die meisten davon aber so gut versteckt, dass man sie gar nicht bemerkt, wenn man nicht Bescheid weiß. Sei es, weil die betreffenden Stars unter irgendwelchen Stormtrooper-Helmen oder Alien-Masken stecken oder weil sie nur ihren Stimmen verliehen haben (vielleicht auch noch bis zur Unkenntlichkeit bearbeitet). Ein paar Beispiele: Daniel Craig, Simon Pegg und Kevin Smith in Star Wars - Das Erwachen der Macht, Justin Theroux, Joseph Gordon-Levitt und Edgar Wright in Star Wars - Die letzten Jedi (Tom Hardy wurde rausgeschnitten), Lin-Manuel Miranda, Ed Sheeran und erneut Smith in Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers.

Was wir bisher nicht wussten, ist, dass sich auch George Lucas in den finalen Film der "Skywalker-Saga" reingeschmuggelt hat. In den letzten Jahren blieb er auf Distanz zu seinem Star Wars-Universum (wenngleich gemunkelt wird, er wolle es zurückhaben), nahm nicht mal an der Weltpremiere von Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers teil. Doch das hielt ihn nicht davon ab, einen geheimen Cameo darin zu absolvieren. Die Sound-Designer David Acord und Matt Wood sollen einen "speziellen Schrei" eingebaut haben, bei dem es sich um einen Audioclip handeln soll, den Lucas damals für American Graffiti aufgenommen hat. Er wird liebevoll "The George" genannt und kam angeblich auch schon in Rogue One - A Star Wars Story und Star Wars - Die letzten Jedi zum Einsatz. Zwar ist nicht zu 100% bestätigt, dass es wirklich Lucas ist, der da schreit, aber wenn es stimmt, wäre es eine passende Fortsetzung des Wilhelmsschreis, den die Star Wars-Filme ja mit bekannt gemacht haben.

Man kann über Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers sagen, was man will - die visuellen Effekte dürften über jeden Zweifel erhaben sein. Nicht ohne Grund sind sie auch für den entsprechenden Oscar nominiert. Industrial Light & Magic lässt uns mit dem folgenden Video hinter die Magie der modernen Technik blicken.

Quelle: ABC News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema