Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Terminator - Genisys

News Details Kritik Trailer Galerie
Ein paar kleine Nachträge

Hingucker zu "Terminator", "Crimson Peak" und "Alles steht Kopf"

Hingucker zu "Terminator", "Crimson Peak" und "Alles steht Kopf"
3 Kommentare - Mi, 04.11.2015 von R. Lukas
Vier durchgestylte Poster für "Terminator - Genisys", die "Crimson Peak"-Geister aus nächster Nähe und die entfallenen Emotionen von "Alles steht Kopf". Alles nett anzuschauen!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Hingucker zu "Terminator", "Crimson Peak" und "Alles steht Kopf"

Normalerweise haken wir Filme, die schon im Kino laufen oder gelaufen sind, ja ab und lassen sie dann auch ruhen. Es sei denn, es kommt doch etwas Interessantes hinterher. Bei Terminator - Genisys sind es vier Sonderposter mit kultigen Arnie-Sprüchen, die ihr nachträglich in unserer Galerie begutachten könnt. Oder schon zur Einstimmung auf den Heimkino-Release am 19. November.

Aber wir haben noch mehr. Guillermo del Toro bricht auf Twitter eine Lanze für seine Horror-Romanze Crimson Peak, die beim Kinopublikum nicht so recht landen will und in Sachen Einspielergebnis weit hinter den Erwartungen zurückbleibt. Mehrere Behind-the-Scenes-Fotos nähern sich den Geistergestalten im Film, von Hand designt und auch in ihrer "Rohform" gruselig anzuschauen. Alle wurden von echten Schauspielern unter dicken Make-up-Schichten verkörpert (wie Doug Jones, der Abe Sapien aus Hellboy und Hellboy 2 - Die goldene Armee). CGI diente nur zur Unterstützung der Schauereffekte, nicht andersherum, betont del Toro.

Bei USA Today macht uns Alles steht Kopf-Regisseur Pete Docter mit den Gefühlen bekannt, die es nicht in seinen und Pixars Animationsfilm geschafft haben. Man beließ es ja bei Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel. Es gab aber auch Ideen für jede Menge andere, teils spezifischere Emotionen wie Envy (Neid), Greed (Gier), Love (Liebe), Gloom (Trübsinn), Guilt (Schuld), Hope (Hoffnung), Irritation (Ärger), Shame (Scham) oder Embarrassment (Verlegenheit). Allein die Konzeptzeichnungen sind schon zum Schießen. Material für eine Fortsetzung wäre also vorhanden...

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Quelle: USA Today
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Han : : Space Cowboy
04.11.2015 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102

@Trekker:

Naja so gelungen finde ich die auch nicht. Wenn man keine kultigen Szenen hat, wirds einfach schwer. Z.B. das Poster, auf dem Arnie aus dem Heli springt, ist doch eher unfreiwillig komisch. Es veranschaulicht dafür aber perfekt eines der großen Probleme von Genisys: Man hat keinen Terminatorfilm gemacht, sondern einen Superheldenfilm.

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
04.11.2015 07:04 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.994 | Reviews: 27 | Hüte: 258

Ich für meinen Teil fand T5 klasse, auf jeden Fall besser als 3 und 4 (und vorallem spannender als Jurrassic World :-)), und freue mich auf die Blu Ray diesen Monat

Avatar
Trekker : : Moviejones-Fan
04.11.2015 00:52 Uhr
0
Dabei seit: 19.12.14 | Posts: 925 | Reviews: 13 | Hüte: 57

Tja, wäre Genisys nur halb so gut/kultig geworden wie diese zugegebenermaßen sehr gelungen Poster... sehr schade!

Forum Neues Thema