Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Livestream zum Triple Force Friday

John Williams bespricht "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"

John Williams bespricht "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"
3 Kommentare - Fr, 27.09.2019 von R. Lukas
"Star Wars" ohne John Williams ist schwer vorstellbar, und doch dürfte "Der Aufstieg Skywalkers" auch für ihn ein Abschluss werden. Danach hört es sich stark an, wenn er vom "Ende des thematischen Flusses" redet.
John Williams bespricht "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"

Heute in einer Woche, also am 4. Oktober, ist wieder Force Friday - genauer gesagt: Triple Force Friday! Dann kommen all die schönen Merchandise-Produkte zur Disney+-Realserie The Mandalorian, zum Videospiel Star Wars Jedi: Fallen Order und natürlich zu Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers in den Handel. Im Zuge eines Livestreams wurden nun die ersten dieser Produkte enthüllt, und statt jedes LEGO-Set und jede Actionfigur einzeln durchzukauen, zeigen wir unten einfach den kompletten Livestream (mitsamt des starbesetzten Teasers).

Wenn Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers am 18. Dezember im Kino startet, können wir uns einmal mehr von der Musik des großen John Williams verzaubern lassen. Soweit er es verstanden habe, sei es das Ende der Skywalker-Story, sagte er CBS Films. Disney, die Firma, der Lucasfilm gehöre, wolle vielleicht noch weitere George Lucas-inspirierte Filme produzieren, aber dies werde für ihn die Schleife aufs Paket stecken. Wahrscheinlich werde es das Ende des thematischen Flusses sein, der mit dem ersten Film begonnen habe. Für ihn als Star Wars-Komponist eine wilde Sache, da es noch nie passiert sei, meint Williams. Es sei sein Glück, dass er die Musik für den ersten Film machen und dann von Film zu Film darauf aufbauen, die vorherigen Themen jedes Mal weiterführen und um ein paar neue ergänzen konnte. So habe sich das "Glossar" über all die Jahre hinweg erweitert.

Eine kleine Anekdote packt Williams auch noch aus: Er dachte immer, Luke (Mark Hamill) und Leia (Carrie Fisher) würden früher oder später ein Liebespaar werden und Kinder haben, weil sie so gut zusammenpassten. Also habe er ein Liebesthema für Leia geschrieben, ohne zwei oder drei Jahre lang zu wissen, dass sie Bruder und Schwester seien. Er sei nicht mal sicher, wann Lucas es ihnen erzählt habe, so Williams lachend. Entweder beim zweiten oder beim dritten Film, schätzt er. Also habe er noch mal zurückgehen und unterschiedlichen Themen für die diversen Beziehungen schreiben müssen, die im Laufe der Zeit ins Blickfeld gerückt seien.

Unterstütze MJ
Quelle: CBS News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
27.09.2019 16:29 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.094 | Reviews: 21 | Hüte: 79

"Triple Force Friday - Global Reveal"

Dieser Titel... Wo hat das kreative Brain dahinter bitte vorher gearbeitet?! laughingembarassed

Is Freitag, da hau ich gerne mehr Schmarrn raus...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
27.09.2019 16:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.654 | Reviews: 71 | Hüte: 307

Bin schon irgendwie überrascht, war felsenfest davon ausgegangen dass JarJars Hauskomponsit Michael Giacchino die Musik zumindest zu Teilen machen würde. Aber so ist es natürlich für die Fans besser.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Ahrm : : Moviejones-Fan
27.09.2019 16:12 Uhr | Editiert am 27.09.2019 - 16:12 Uhr
0
Dabei seit: 04.03.13 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Das Luke/Leia theme hat er bestimmt für Anakin/Padme recycelt ^^

(oh mir fällt eben auf wenn man Anakin & Padme als einen Namen nennen möchte, was ja sehr gerne gemacht wird, Stichwort „Bennifer, Brangelina usw“, dann ergäbe es „Aname“ -> „A Name“ bzw „Enemy“... ob da wohl Absicht oder Zufall hinter steckt, weiß wohl nur Mr Lucas himself laughing)

Forum Neues Thema