Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Wie einst Johnny Rico gegen die Bugs kämpfte, müssen wir jetzt zusammenhalten und Corona besiegen! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken & Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Auch ich leiste meinen Beitrag! >>
Ein Hauch von "Natürlich Blond!"

Julie Andrews sagt Ja: "Zehn - Die Traumfrau" erfährt Remake

Julie Andrews sagt Ja: "Zehn - Die Traumfrau" erfährt Remake
1 Kommentar - Di, 19.05.2020 von R. Lukas
Erinnert sich noch wer an "Zehn - Die Traumfrau", diese romantische Komödie mit Julie Andrews, Bo Derek und Dudley Moore? Falls ja, ist es vielleicht von Interesse, dass Warner Bros. sie neu auflegt.

Bei Warner Bros. wird an einem modernen Remake des Komödien-Hits Zehn - Die Traumfrau gearbeitet, damals für zwei Oscars nominiert ("Beste Filmmusik" und "Bester Song"). Die zwei Natürlich blond!-Autorinnen Karen McCullah und Kirsten "Kiwi" Smith schreiben das Drehbuch, und obwohl das Original einen besonderen Platz in ihrem Herzen einnimmt, hat Julie Andrews die "neue Interpretation dieses Klassikers" abgesegnet.

In der romantischen Komödie von Blake Edwards ging es um einen Hollywood-Komponisten (Dudley Moore), der mitten in einer Midlife-Crisis steckt und sich in eine frisch verheiratete, jüngere Frau (Bo Derek) verknallt - Andrews spielte seine aktuelle Freundin. Die Neuauflage soll einen komödiantischen Blick auf die Frage werfen, was in der heutigen Welt eine "perfekte 10" ausmacht, inspiriert vom Esprit und Humor des Originalfilms. Und von den bahnbrechenden Gesprächen rund um Sexualität als Machtmittel im Geschlechterkampf, die er losgetreten hat.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Remake
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Onascht : : Moviejones-Fan
19.05.2020 07:34 Uhr
0
Dabei seit: 08.09.17 | Posts: 4 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wieder so ein überflüssiges Remake. Der Film von 1979 war nett, aber davon brauch man nun wirklich keinen zweiten Aufguss

Forum Neues Thema