Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Daniel Craig gibt noch mal alles

"Keine Zeit zu sterben": Drehende & Bild vom 25. "James Bond"

"Keine Zeit zu sterben": Drehende & Bild vom 25. "James Bond"
4 Kommentare - Mo, 28.10.2019 von R. Lukas
Nach holprigem Start ist es vollbracht und der nächste "James Bond"-Film "Keine Zeit zu sterben" im Kasten. Auf dem ersten Bild daraus macht Daniel Craig einen recht mitgenommenen Eindruck.
"Keine Zeit zu sterben": Drehende & Bild vom 25. "James Bond"

Als Spectre vor vier Jahren ins Kino kam, dachten viele, das könnte es für Daniel Craig und seine Version von James Bond gewesen sein. War es aber nicht, denn ab dem 2. April 2020 in Keine Zeit zu sterben, dem 25. James Bond-Film, spielt er den britischen Superspion noch ein fünftes Mal.

Diesmal soll es wirklich das letzte sein, was dem offiziellen Foto zum Drehschluss einen bittersüßen Beigeschmack gibt. Am vergangenen Freitag ist die letzte Klappe gefallen, und auf selbiger - von Regisseur Cary Joji Fukunaga in der Nahansicht gezeigt - ist auch vermerkt, dass zumindest teilweise auf 80-mm-Film und in IMAX gedreht wurde. Empire hat prompt ein First-Look-Bild parat.

Bond hat den aktiven Dienst verlassen und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden währt jedoch nur so lange, bis Felix Leiter (Jeffrey Wright), sein alter Freund von der CIA, bei ihm aufkreuzt und ihn um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Schurken (Rami Malek), der mit gefährlicher neuer Technologie bewaffnet ist.

Unterstützt wird 007 wieder von seiner Madeleine Swann (Léa Seydoux), M (Ralph Fiennes), Q (Ben Whishaw), Eve Moneypenny (Naomie Harris, die von einem Moneypenny-Spin-off unter Barry Jenkins träumt, allerdings zunächst eine Abfuhr der Produzenten kassiert hat) und Bill Tanner (Rory Kinnear). Dazu stoßen Ana de Armas, Lashana Lynch, Billy Magnussen, David Dencik (Dame, König, As, Spion) und Dali Benssalah, ein französisch-algerischer Schauspieler und ausgebildeter Thaiboxer. Christoph "Ich-bin-nicht-Blofeld" Waltz würden wir auch noch nicht abschreiben...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

It’s a wrap

Ein Beitrag geteilt von Cary Fukunaga (@cary_fukunaga) am

Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Empire
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
28.10.2019 17:25 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.947 | Reviews: 0 | Hüte: 63

@CMetzger

Ich sehe Craig auch gerne als Bond, und finde die neuen Filme (mit Ausnahme von Ein Quantum Trost) auch richtig gut.

Ich denke zwar auch, dass es Craigs letzter sein wird. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er nochmal zurück kommt ähnlich wie einst Connery nach Lazenby

@Cineast

Ah verdammt, wäre aber ein guter Track und nicht so vergessenswert wie der zu Spectre laughing

Avatar
CMetzger : : The Revenant
28.10.2019 09:25 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.098 | Reviews: 10 | Hüte: 91

Also ich freu mich auf den Film. Ich sehe Craig recht gerne in dieser Rolle :-)
Und ich denke auch, dass der Film einiges zu bieten hat. Aber gut, ist die Frage, wie Craig denkt... der letzte Bond, nochmal alles geben, oder das Gegenteil, und nur irgendwas auf die Beine stellen?.

Ich hoffe, es steckt richtig viel Herzblut drin, und wir sehen einen grandiosen 25. Bond ;)

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
28.10.2019 07:30 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.478 | Reviews: 5 | Hüte: 42

@MisfitsFilms

English singer, songwriter, DJ, and fashion designer Boy George has released a track today named after the new James Bond film No Time To Die.

Boy George confirmed via his official Twitter account that the song is in no way official or connected to the production, and joked that he "only did it to annoy Ed Sheeran and Dua Lipa."

Das wird wohl leider nichts ; )

- CINEAST -

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
28.10.2019 06:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.947 | Reviews: 0 | Hüte: 63

@Moviejones

Am Wochenende bin ich über einen neuen Song von Boy George gestolpert aufgrund einer anderen Seite.

Auf SOUNDCLOUD hat er den Song NO TIME TO DIE veröffentlicht.

Hört euch den mal an und lest den Text indem auch "Jamaica" steht (aber nicht genannt wird) an einer dafür prägnanten Songstelle.

Wenn das nicht der Song für den neuen Bond sein könnte ^^

Auf jeden Fall passt er, und ich finde den ziemlich gut

Forum Neues Thema