Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Trek - Discovery

News Details Reviews Trailer Galerie
Mehr "Star Trek"-TV-Serien + Animationsserie

Kurtzman erweitert "Star Trek"-TV-Universum - Reboot mit Stewarts Picard?

Kurtzman erweitert "Star Trek"-TV-Universum - Reboot mit Stewarts Picard?
6 Kommentare - Mi, 20.06.2018 von S. Spichala
Alex Kurtzmans Overall-Deal mit CBS für fünf Jahre hat auch für das "Star Trek"-TV-Universum große Konsequenzen - auch für die Gerüchte um einen Reboot von "Star Trek - The Next Generation"?
Kurtzman erweitert "Star Trek"-TV-Universum - Reboot mit Stewarts Picard?

Kürzlich erst haben wir berichtet, dass Alex Kurtzman nun als alleiniger Showrunner Star Trek - Discovery übernommen hat, doch er bekommt noch weitaus mehr zu tun! Denn nachdem er seinen Overall-Deal mit CBS für gleich fünf Jahre unterschrieben hat, soll er das Star Trek-TV-Universum erweitern: Neue Serien, Miniserien, und das auch im Animationsbereich. Die Star Wars-Fans haben längst erlebt, was ein umfassenderes Universum bedeutet, das steht nun also auch den Trekkies bevor.

Egal, wie zufrieden oder unzufrieden die Fans sind, läuft die Mühle erstmal, finden sich genug, die das neue Futter schauen, das hat auch Star Trek - Discovery längst bewiesen. Fraglich ist allerdings, ob damit auch die Gerüchte über einen Reboot von Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert mit Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard eine Bestätigung erleben, Kurtzman wurde mit diesem Reboot ebenfalls in Verbindung gebracht. Stewart selbst hatte sein Comeback ins Franchise in einem Interview angeteasert, allerdings bezogen auf einen Auftritt bei Star Trek - Discovery. Wer weiß, vielleicht ja auch noch in einem Reboot in animierter Form?

Offiziell wird dieses Gerücht bisher jedoch verneint, aber das muss ja nicht heißen, dass da nicht zukünftig doch noch etwas kommt. Sollte Kurtzman da etwas Überzeugendes entwickeln, sagt CBS sicher nicht nein dazu. Kurtzman freut sich jedenfalls darauf, das Star Trek-TV-Universum weiter auszuloten und beschreibt CBS als tolle Partner.

Immerhin hat er bereits vor fast zehn Jahren mit der Serie Hawaii Five-0 für CBS zusammengearbeitet und fungierte für das im Mai beendete Scorpion als Executive Producer sowie auch für den jüngst verlängerten Neuling Instinct.

Für Star Trek - Discovery Staffel 2 ist die Produktion im April angelaufen, die zweite Runde wird für das Frühjahr 2019 erwartet.

Quelle: THR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.06.2018 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.134 | Reviews: 24 | Hüte: 213

Wie jetzt Reboot mit Patrick Steward? Das kapier ich jetzt nicht?!

Meint man damit, dass man TNG mit neuen Schauspielern rebooten will? Oder will man mit der alten Garde, Patrick Steward usw, neue Abenteuer drehen? Ein Reboot mit Steward würde ja keinen Sinn machen, dafür ist er ja schon zu alt, gneauso wie all die anderen der Crew.

Große Verwirrung bei mir??surprised??

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
20.06.2018 09:01 Uhr
1
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.384 | Reviews: 15 | Hüte: 306

@News

"Die Star Wars-Fans haben längst erlebt, was ein umfassenderes Universum bedeutet, das steht nun also auch den Trekkies bevor. Egal, wie zufrieden oder unzufrieden die Fans sind, läuft die Mühle erstmal, finden sich genug, die das neue Futter schauen, das hat auch Star Trek - Discovery längst bewiesen."

Star Trek - Raumschiff Enterprise

Star Trek - Das Nächste Jahrhundert

Star Trek - Deep Space Nine

Star Trek - Voyager

Star Trek - Enterprise

Star Trek - 10 Kinofilme

Star Trek - Die Zeichntrickserie

... was genau ändert sich da jetzt nochmal?

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Koboldjaeger : : Moviejones-Fan
20.06.2018 03:11 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.13 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@ Rubbeldinger

Du sprichst mir aus der Seele. Hättest du das nicht geschrieben, hätte ich es jetzt gemacht. Deswegen schreib ich jetzt was anderes und du bekommst einen hübschen Fedora von mir.

Ich mag Star Trek sehr, bin aber mitnichten der größte Fan (à propos, wo steckt eigentlich "Trekker"?) und ST - Discovery kann ich mir eigentlich nur unter Schmerzen ansehen. Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Aber ein Reboot oder was auch immer Kurtzman da plant, käme einer Vergewaltigung des Franchises gleich. Da könnte man ja gleich noch Das Imperium schlägt zurück neu verfilmen, das wäre der gleiche Scheiß. Der soll mal schön die schmutzigen Finger davon lassen.

Das einzig Richtige wäre, eine oder wegen mir auch zwei neue Serien, möglicherweise mit Crossovern (in der Art wie die Walking Deads), die nach der Heimkehr der Voyager und nach dem Krieg mit dem Dominion in DS9 spielen. Darauf hoffe ich. Zumindest so in der Art.

Eine symbolische Uhr gereicht dem menschlichen Verstand so sehr zur Nahrung wie ein Bild von Luft einem Ertrinkenden. -- Dr. Manhattan

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
20.06.2018 02:32 Uhr | Editiert am 20.06.2018 - 02:54 Uhr
1
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.022 | Reviews: 9 | Hüte: 58

Dafür das ich grad gespeißt hab beim benachbarten Döner, ist mir leider grad speiübel, aber nicht aufgrund verdorbener Ware!

WTF stimmt mit denen nicht?

Gefühlt wartet die Welt mehr auf eine direkte Fortsetzung der Serie nach Voyager! Die momentane Serie ist ein extremer Kompromiss mit sehr vielen Fehlern, von denen ich gehofft hab, dass sie nun evtl ausgelöscht werden würden, nachdem sich im Hintergrund die jeweiligen Rechte aneinandergebunden haben! Aber jetzt wollen die Verantwortlichen sich direkt weiter vergreifen an der glorreichen Vergangenheit, und statt Dinge zu berichtigen, noch weiter und tiefer ins Klo greifen als zuvor?

Da kommt mir doch das grandiose Kotzen!

Offiziell wird dieses Gerücht bisher jedoch verneint, aber das muss ja nicht heißen, dass da nicht zukünftig doch noch etwas kommt. Sollte Kurtzman da etwas Überzeugendes entwickeln, sagt CBS sicher nicht nein dazu. Kurtzman freut sich jedenfalls darauf, das Star Trek-TV-Universum weiter auszuloten

Also da bohr ich doch ein Loch in den Kofferraum vom Auto!

Zur Abwechslung zensier ich mich mal selber, weil was ich dazu antworten würde, würd nach langer Zeit mal wieder zu ner Löschung des Textes führen!

Dieser hinverbrannte, behinderte D*****S*****!

Denen haben sie doch gewaltig ins Hirn ge********!

Irgendwann ist einfach ein Punkt erreicht, an dem das Ganze enden muss!

Bis hierher, und nicht weiter!

All Hail To Skynet!

Avatar
Winter : : Moviejones-Fan
20.06.2018 00:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Posts: 660 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Warum immer dieser Stümper Kurtzman?

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
19.06.2018 23:57 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.054 | Reviews: 2 | Hüte: 64

Was?!? TNG neu auflegen ?! Sind die jetzt völlig bescheuert!?!

Ich fasse es nicht!

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Forum Neues Thema