Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

His Dark Materials

News Details Reviews Trailer Galerie
Serienadaption in Arbeit

"Logan"-Star Dafne Keen führt "Der Goldene Kompass"-Serie an

"Logan"-Star Dafne Keen führt "Der Goldene Kompass"-Serie an
9 Kommentare - Fr, 09.03.2018 von N. Sälzle
Auf ein Neues! "His Dark Materials" lässt sich nicht unterrkriegen. Jahre nach dem gescheiterten Versuch, eine Kinoreihe zu initiieren, erfolgt der Sprung auf den TV-Bildschirm.
"Logan"-Star Dafne Keen führt "Der Goldene Kompass"-Serie an

Der Film Der Goldene Kompass mag so manchem Kinogänger noch müde in Erinnerung geblieben sein. Eigentlich hätte er zu einer Reihe führen sollen. Eigentlich hätte er auch ein Erfolg sein können. Aber irgendwie sollte es nicht sein.

Für die Romanvorlage His Dark Materials gibt es nun eine neue Gelegenheit, sich im Bewegtbildformat zu behaupten. Statt ins Kino soll die neueste Adaption ins Fernsehen kommen und ein Regisseur und eine Hauptdarstellerin wurden ebenfalls schon gefunden. Tom Hooper (The King’s Speech - Die Rede des Königs) wird bei dem Achtteiler die Regie übernehmen, während  Logan - The Wolverine-Star Dafne Keene die Lyra spielt.

Noch nicht bestätigt ist hingegen Lin-Manuel Miranda (Mary Poppins’ Rückkehr), der sich allerdings bereits in Verhandlungen um eine Rolle befinden soll. Welchen Part er einnehmen könnte, ist derweil nicht bekannt.

Produziert wird die Serie von Jane Tranter und Julie Gardner von Bad Wolf gemeinsam mit New Line Cinema für BBC One. Los gehen soll es demnächst schon mit den Dreharbeiten, die in Wales stattfinden. Daher kann man auch damit rechnen, dass es in den nächsten Wochen noch zahlreiche weitere Castmeldungen zu His Dark Materials geben wird.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Fantasy, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
10.03.2018 05:29 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 152 | Reviews: 1 | Hüte: 7

Mir hatte der Film sehr gut gefallen und ich kann bis heute nicht verstehen wie der so Floppen konnte, während Narnia es zumindest auf 3 Teile der Reihe schaffte und. meiner Meinung nach nicht halb so gut ist . Hoffe die Serie erleidet nicht das selbe Schicksal wie der Film und erzählt die Story bis zum Ende. Bei Lemony Snicket scheint es ja funktioniert zu haben. Hauptsache sie lassen sich nicht zu lange Zeit, nicht das Dafne Keene naher zu alt für die Rolle wird laughing

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
09.03.2018 22:02 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.675 | Reviews: 26 | Hüte: 34

Oha, ich bin positiv überrascht. Für mich kann es nur besser werden als der Film. Obwohl ich das Unheil jetzt auch nicht heraufbeschwören will, ,man soll ja niemals nie sagen..

Aber Dafne Keen kann ich mir schon mal ganz gut in der Rolle der Lyra Belacqua vorstellen und das Serienformat bietet ja auch mehr Möglichkeiten, die Story besser darzustellen.

Que la loi soit avec toi!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.03.2018 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.216 | Reviews: 24 | Hüte: 296

@ferdyf
Wenn ich mir so die letzten Serien anschaue, welche entwickelt wurden nachdem ein Film nicht weiter fortgeführt wurde, denke ich mal, dass es ein "Reboot" wird. Man denke z.B nur an Shadowhunters (welcher mir spontan einfällt), wo es sogar leichter gewesen wäre mit dem Cast. Denn nun wird wohl keiner der Schauspieler zurückkehren und da ist ein Reboot (auch weil bereits Jahre vergangen sind und man dann näher an der Vorlage sein kann) deutlich logischer erscheint.

Avatar
ferdyf : : Alienator
09.03.2018 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.130 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Den Film fand ich persönlich ganz cool. Echt schade, dass nie eine Fortsetzung zustande kam. Wird die neue Serie die Geschichte neu aufrollen oder die Handlung des Films fortsetzen?

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
09.03.2018 12:57 Uhr | Editiert am 09.03.2018 - 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.050 | Reviews: 23 | Hüte: 211

Ganz abgesehen davon, dass ich die erste filmische Umsetzung damals echt nicht schlecht fand, hab ich die Buchreihe eigentlich sehr gut gefunden. Ich sage eigentlich, weil ich die beiden ersten Bücher echt toll fand. Das dritte Buch hat mir überhaupt nicht gefallen. Die Reihe ist ja ansich anders als die meisten anderen, denn ich finde, hier liest sich jeder einzelne Band wie eine völlig andere Geschichte. Leider gefiel mir damals ganz und gar nicht wohin die Reise im letzten Teil ging. Die Thematik und auch die Herangehensweise war zum Schluss leider nicht das, was ich mir erhofft hatte. Aber wie auch immer, auf eine Umsetzung als Serie freue ich mich sehr.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.03.2018 12:52 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.216 | Reviews: 24 | Hüte: 296

@luhp92
Da hast du natürlich Recht. War HDR, welches im Marketing immer wieder genannt wurde.

Avatar
FreundDesFilmes : : Moviejones-Fan
09.03.2018 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.02.18 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Über eine gute Umsetzung der Buchreihe würde ich mich sehr freuen. ^^

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
09.03.2018 11:30 Uhr | Editiert am 09.03.2018 - 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.894 | Reviews: 127 | Hüte: 310

"Whoop whoop" trifft es perfekt!
Ich fand damals ja Dakota Blue Richards in der Rolle als Lyra Belacqua schon toll, aber in diese Fußstapfen wird Dafne Keen nach ihrer Rolle in "Logan" leicht treten können.

@Duck: An das Marketing als neue "Harry Potter"-Reihe kann ich mich nicht mehr erinnern, wohl aber an die Etablierung als inoffiziellen Nachfolger vom "Herrn der Ringe". Siehe den Trailer. Wie ich gerade gelesen habe, wurde der Regisseur Chris Weitz von Peter Jackson sogar auf das Set von "King Kong" eingeladen, um ihm Tipps für das Drehen eines Fantasyblockbusters und für den Umgang mit den Produzenten von New Line Cinema zu geben.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.03.2018 10:51 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.216 | Reviews: 24 | Hüte: 296

Whoop whoop sehr schöne News. Ich bleibe ja dabei: den Kinofilm von damals fand ich alles andere als schlecht. Ja, er war nicht so na an der Vorlage und das Marketing als neue Harry Potter-Reihe war auch nicht so glücklich. Trotzdem schau ich mir den Film immer wieder gerne an, vor allem die Animation der Panzerbären ist immer noch hervorragend.

Forum Neues Thema