Anzeige
Anzeige
Anzeige
Teil der Familie

"Matrix 4": Titel geleakt? + Abdul-Mateen II & Harris zu Casting & Dreh (Update)

"Matrix 4": Titel geleakt? + Abdul-Mateen II & Harris zu Casting & Dreh (Update)
2 Kommentare - Do, 18.02.2021 von N. Sälzle
Yahya Abdul-Mateen II äußerte sich in einem neuen Interview zu seiner "Matrix 4"-Verpflichtung und auf was es bei "Matrix" wirklich ankommt. Und: hat eine Hairstylistin den Titel verraten?
"Matrix 4": Titel geleakt? + Abdul-Mateen II & Harris zu Casting & Dreh

++ Update vom 18.02.2021: Nach Yahya Abdul-Mateen II äußert sich nun auch Neil Patrick Harris zu Matrix 4 und bestätigt seinen Kollegen. Er sei überrascht gewesen, wie innig beim Dreh alles gewesen wäre.

Die Produktion hätte sich gar nicht groß angefühlt, da er das Gefühl gehabt hätte, Lana Wachowski hätte sich bei den Arbeiten sehr wohl gefühlt und so hätten sie praktisch nebenbei gedreht, viel natürliches Licht verwendet. Manchmal hätte man eine Stunde nur darauf gewartet, dass die Wolken vorbeiziehen, schnell gedreht. Man würde meinen, dass ein so großer Film zu 100 % mit Storyboards abgedeckt wäre und man nur eine Einstellung nach der anderen abklappere. Sein Eindruck sei daher, dass Wachowski das nun schon dreimal erlebt hätte und nun einfach ihr eigenes Ding machen wolle. Deshalb hätte man nur selten das Gefühl bekommen, dass man an einer riesigen Produktion beteiligt sei.

++ Update vom 31.01.2021: Möglicherweise hat eine Hairstylistin versehentlich via Instagram den zumindest Arbeitstitel von Matrix 4 gespoilert: The Matrix - Resurrections. Der Instagram-Beitrag wurde derweil aber wieder gelöscht:

++ News vom 21.01.2021: Weiterhin ist offiziell nicht bekannt, wen Yahya Abdul-Mateen II in Matrix 4 spielen wird. In einem neuen Interview mit Variety verriet er jedoch ein paar Details zu seinem Casting und teilte seine Eindrücke zum neuen Kapitel der Reihe.

Er sei gerade in einem Hotelzimmer in New York gewesen, als ihn Lana Wachowski angerufen habe. Via FaceTime hätte sie ihm mitgeteilt, dass sie ihn sehr gerne in die Familie aufnehmen wolle. Laut Abdul-Mateen hätte er das breiteste Grinsen der Welt im Gesicht getragen, nachdem er von seiner Verpflichtung für Matrix 4 erfahren habe.

Für Wachowski und seinen Kollegen Keanu Reeves, der für Matrix 4 bekanntermaßen zurückkehren wird, hat der Darsteller nichts als Bewunderung übrig. Niemand verstehe die Matrix so sehr wie Reeves und Wachowski. Man müsse versuchen, eine Bedeutung zu finden und diese Theorie dann testen. Wenn niemand etwas sage, könne man davon ausgehen, dass man es verstanden und man den richtigen Weg eingeschlagen habe.

Das Casting selbst scheint derweil recht locker abgelaufen zu sein. Wie Abdul-Mateen beschreibt, hätte man sich hauptsächlich unterhalten. Es ging weniger um das Darstellen von Szenen oder Texten. Hier sei der Familienaspekt zum Tragen gekommen, Wachowski wolle eine Familie aufbauen.

Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
18.02.2021 12:43 Uhr | Editiert am 18.02.2021 - 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 580 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Matrix und Resident Evil, mit Bezeichnungen die alle gleich klingen ^^

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
CMetzger : : The Revenant
01.02.2021 07:37 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.022 | Reviews: 11 | Hüte: 185

Naja, könnte ja doch irgendwie naheliegend sein... nach dem Nachladen und dem revolutionären Teil 3 könnte man hier das Thema Auferstehung aufgreifen... möglich. Und ich denke auch nicht, dass man den kommenden Teil mit einer Nummer 4 im Titel versehen wird. Zumal es ja nie wirklich Teil 1-3 gab, oder doch?

Forum Neues Thema
Anzeige