Anzeige
Anzeige
Anzeige

Promising Young Woman

News Details Kritik Trailer Galerie
Es geht um die englische Aristokratie

Mit Rosamunde Pike: "Promising Young Woman"-Regisseurin dreht für Amazon (Update)

Mit Rosamunde Pike: "Promising Young Woman"-Regisseurin dreht für Amazon (Update)
1 Kommentar - Di, 31.05.2022 von A. Seifferth
Emerald Fennell sollte Fans von radikalen Werken durch "Promising Young Woman" ein Begriff sein. Bald dreht die Frau mit "Gone Girl" Rosamunde Pike "Saltburn" - ein Film über den Adel.
Mit Rosamunde Pike: "Promising Young Woman"-Regisseurin dreht für Amazon

++ Update vom 31.05.2022: In der Zwischenzeit befindet sich mit den Amazon Studios in finalen Verhandlungen für Saltburn. Emerald Fennells neues Sittengemälde über die aristokratische Elite soll eine "Geschichte über Besessenheit" darstellen.

Übrigens wird der Film von Margot Robbies Firma LuckyChap Entertainment produziert. Die Dreharbeiten zu Saltburn im Vereinigten Königreich plant man bereits diesen Sommer über die Bühne zu bringen.

++ Update vom 13.05.2022: Scheinbar stößt Emerald Fennell mit ihrem neuen Projekt auf großes Interesse. Jacob Elordi (Euphoria) und Barry Keoghan (The Batman) haben inzwischen laut Deadline auch schon zugesagt. Der Cast wächst also rasch an.

++ News vom 12.05.2022: Mit ihrem ersten Spielfilm Promising Young Woman hat die Regisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Emerald Fennell ein Werk abgeliefert, das bis heute für kontroverse Diskussionen sorgt. Für ihre Leistung erhielt sie sogar den Oscar für das "Beste Originaldrehbuch". Natürlich blickt man da auf, wenn so eine Frau ihr neues Projekt in Stellung bringt - besonders, wenn sie eine begnadete Schauspielerin wie Rosamunde Pike (Gone Girl, I Care a Lot) zur Mitwirkung überzeugen kann.

Emerald Fennells neuestes Projekt hört auf den recht vagen Namen Saltburn. Die Geschichte soll sich um eine große, aristokratische Familie in England drehen. Die Dreharbeiten sollen bereits in diesem Jahr anlaufen. Unklar ist noch, ob Rosamunde Pike auch die Hauptrolle in dem neuen Film übernehmen wird. Wir sind im Falle von Pike jedenfalls überzeugt, dass sie das Publikum als adlige Dame an sich binden kann.

Durch ihre Beteiligung als Schauspielerin an der Netflix-Serie The Crown dürfte die erfolgreiche Regisseurin Emerald Fennell einen interessanten Blickwinkel auf derartige Kreise gewonnen haben. Eine gute Voraussetzung für Saltburn also, damit eine denkwürdige Handlung zum Tragen kommen kann. Die Frage ist bei alledem natürlich, ob der neue Film ähnlich stilisiert und pointiert wie ihr Regie-Debut Promising Young Woman mit Carey Mulligan daherkommt.

Übrigens hat Fennell mit ihrem Engagement als Schauspielerin bei Greta Gerwigs Barbie-Reaverlfilmung mit Margot Robbie und Ryan Gosling noch genug an Arbeit vor sich. Ihre Rolle in dem Streifen wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Wir wünschen uns nun schnell weitere Informationen Saltburn und hoffen, dass der Film bei seinem Erscheinen ähnlich stark wie Fennells Vorgängerfilm geadelt werden kann.

Quelle: Joblo
Erfahre mehr: #Drama
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.05.2022 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.199 | Reviews: 26 | Hüte: 71

Nun, das sollte wohl für Pike kein Problem darstellen, da sie bereits in "Das Rad der Zeit" eine adelige Dame spielt. Wer die Serie im OT gesehen hat, kann auch bestätigen das sie dies in Perfektion beherrscht.

Bin ja gespannt wann sie für so ein Projekt Zeit hat, denn eigentlich sollte sie doch recht gut ausgelastet sein mit den Arbeiten für WoT.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Forum Neues Thema
AnzeigeY