Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ausbruch aus Ravencroft-Institut

"Natural Born Killers"-mäßig: Neue Story-Details zu "Venom 2"

"Natural Born Killers"-mäßig: Neue Story-Details zu "Venom 2"
7 Kommentare - Do, 13.02.2020 von R. Lukas
Das Ende von "Venom" könnte der Anfang von "Venom 2" sein, zumindest scheint direkt daran angeknüpft zu werden. Und Woody Harrelsons Carnage scheint seinem Namen alle Ehre zu machen...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Natural Born Killers"-mäßig: Neue Story-Details zu "Venom 2"

Komischerweise hat Venom 2 noch immer keinen deutschen Kinostart, obwohl der Film gar nicht so viel später startet als Morbius - in den USA am 2. Oktober. Die Dreharbeiten unter der Regie von Andy Serkis sind in vollem Gange, und neue Infos deuten auf die Einführung einer gewissen Anstalt für geisteskranke Straftäter hin, mit der die meisten Comicfans vertraut sein sollten und die man auch aus The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro kennt. Wir reden vom Ravencroft-Institut, dem Marvel-Äquivalent zum Arkham Asylum.

Wie in der Mid-Credit-Szene von Venom angeteast, soll Serienkiller Cletus Kasady (Woody Harrelson) dort inhaftiert sein und auf seine Hinrichtung durch den Staat Kalifornien warten. Doch bevor er dran glauben muss, gelingt ihm zusammen mit Frances Louise Barrison (Naomie Harris), einer anderen Gefängnisinsassin, die Flucht. Die beiden beginnen eine neue Mordserie, während Eddie Brock/Venom (Tom Hardy) hinter ihnen her ist, und sie durchlaufen ihre eigenen symbiontischen Verwandlungen in Carnage und Shriek.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
17.02.2020 21:15 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.397 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Andy Serkis hat mich bisher als Regisseur alles andere als überzeugt, hinzu kommt, dass der erste Teil in meiner Wahrnehmung recht schlecht weg kommt. harrelson, Hardy, Harris und Williams hin oder her. Deutliche Steigerung nötig, oder Moby geht Bubu machen

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.02.2020 19:04 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.792 | Reviews: 42 | Hüte: 478

Mal abwarten. Nach dem öden ersten Teil bin ich nach wie vor skeptisch ob allein das Mitwirken von Carnage den Film aufwertet. Da muss an vielen Schrauben gedreht werden und tatsächlich sehe ich es auch so, dass wenigstens das Rating diesmal kein Einheitsbrei werden soll.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
13.02.2020 15:31 Uhr | Editiert am 13.02.2020 - 15:32 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.203 | Reviews: 10 | Hüte: 100

Und irgendwie will ich mich hier auch mal so gar nicht auf ein MCU-Multiversums-Hirngespinst einlassen.

Wenn der Film kommt, wird er geschaut. :-)

Wie das nachher alles mit Morbius, Keaton, Holland und und und zusammenhängen wird... ach, ich werde es erfahren. Ich will mit Venom 2 nur nen guten Film, egal, in welchem Zusammenhang er mit was anderem stehen wird.

EDIT:
@Snips:
Da bin ich ganz bei Dir. Die Szene im Wald war schon verdammt gut!

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
13.02.2020 15:29 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 114 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Immer her damit, außer Dune der einzige Film auf den ich schon sehr gespannt bin 2020. Und auch wenn ich mich wiederhole, mehr She-Venom und Michelle Williams bitte auch gleich. Die hat mit Tom Hardy wirklich gut harmoniert.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
13.02.2020 15:15 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.163 | Reviews: 43 | Hüte: 473

Schließe mich da meinen beiden Vorrednern an. Mir hat der erste Teil auch recht gut gefallen und ich bin auch sehr gespannt, wie es weitergeht. Sowohl storytechnisch, als auch was die Altersfreigabe angeht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
13.02.2020 14:51 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.265 | Reviews: 0 | Hüte: 73

Für mich klingt der kurzen Abriß bereits deutlich rauer und düsterer. Und allein um den düsteren Ton zu halten, und die Glaubwürdigkeit mit zwei Serienkillern nicht zu verlieren, sollte der Film schon in eine solche Richtung gehen, dass er hier ab 16 Jahren freigegeben wäre. Würde in den USA ja auch noch ein PG13 sein.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
13.02.2020 13:33 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.203 | Reviews: 10 | Hüte: 100

Dann sind wir mal gespannt, was uns der zweite Teil bringt. Ich mochte den ersten sehr. Hat mir gut gefallen :-)

Ich bin aber sehr auf Woody´s Carnage gespannt, ach, das wird ein Fest!

Forum Neues Thema