Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Fast & Furious - Hobbs & Shaw

News Details Kritik Trailer Galerie
Spin-off für Charlize Theron?

Nie mehr "Fast & Furious": Produzent Neal H. Moritz gefeuert

Nie mehr "Fast & Furious": Produzent Neal H. Moritz gefeuert
9 Kommentare - Fr, 10.05.2019 von R. Lukas
Hinter den "Fast & Furious"-Kulissen geht es hoch her. Universal und Neal H. Moritz zoffen sich wegen "Fast & Furious - Hobbs & Shaw", der nun Ex-Produzent klagt auf Abfindung und Schadensersatz.
Nie mehr "Fast & Furious": Produzent Neal H. Moritz gefeuert

++ News vom 10.05.2019: Der Artikel des Hollywood Reporter birgt noch einige Hinweise, die uns beinahe entgangen wären. Nicht sehr überraschend ist, dass Universal darauf hofft, dass Fast & Furious - Hobbs & Shaw Sequels generiert. Aber es werden noch andere Ideen ausgelotet, darunter ein Spin-off rund um Charlize Theron und ihren Fast & Furious 8-Charakter Cipher. Anscheinend ist man auf eine Art "Fast & Furious Cinematic Universe" nach Avengers-Vorbild aus und will das Franchise im großen Stil erweitern.

++ News vom 10.05.2019: Bevor Fast & Furious 9 in wenigen Wochen richtig in Gang kommt, hat Universal Pictures die Reißleine gezogen und den langjährigen Produzenten Neal H. Moritz, der das Fast & Furious-Franchise von Anfang an mit vorangetrieben hat, gefeuert. Aber der Ärger ist noch nicht vorbei.

Wenngleich es nicht so schlecht lief - die bisherigen acht Teile haben insgesamt über 5,1 Mrd. $ eingefahren -, ließ der erbitterte Rechtsstreit rund um Fast & Furious - Hobbs & Shaw dem Studio offenbar keine andere Wahl, als Moritz abzuservieren. Er wird nicht nur von diesem Film, sondern auch von allen zukünftigen Filmen beginnend mit Fast & Furious 9 ausgeschlossen. Allerdings kommt Universal diese Maßnahme teuer zu stehen, da man ihn für die Fast & Furious-Filme, an denen er nicht mehr mitwirken darf, finanziell entschädigen muss.

Was die "Hauptfilme" der Reihe betrifft, so ist man bereit, Moritz auszuzahlen. Jedoch erweist sich Fast & Furious - Hobbs & Shaw als Zankapfel. Universal vertritt vor Gericht den Standpunkt, dass er dort kein Recht hat, als Produzent zu fungieren - weil er nur bei Sequels und Reboots befugt sei, diese Rolle auszuüben, nicht bei Spin-offs. Moritz hält dagegen, er habe eine mündliche Vereinbarung mit Universal-Präsident Jimmy Horowitz gehabt, um Fast & Furious - Hobbs & Shaw zu produzieren, und ja auch daran mitgearbeitet, bis er kurz vor Drehstart gehen musste.

Obwohl "Fast & Furious" im Titel steht, sagt eine Universal-Quelle, die Präsenz von nur zwei Fast & Furious-Charakteren - Dwayne Johnsons Luke Hobbs und Jason Stathams Deckard Shaw - sei zu wenig, als dass er involviert sein dürfe. Moritz ist nicht nur auf das Geld aus, das ihm seiner Ansicht nach als Produzent zusteht, sondern auch auf Millionen mehr an Schadensersatz. In den Gerichtsakten behauptet er, er sei gemeinsam mit Drehbuchautor Chris Morgan auf die Idee für Fast & Furious - Hobbs & Shaw gekommen und habe Monate damit verbracht, den Film zu entwickeln und vorzubereiten. Uns bleibt nur, abzuwarten, wie diese üble Schlammschlacht ausgeht.

Unterstütze MJ
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.05.2019 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.876 | Reviews: 3 | Hüte: 287

Das nicht TiiN ,,.. Hahahaha m. Aber das bring nur schlechte Erinnerungen hervor smile

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.05.2019 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.752 | Reviews: 168 | Hüte: 384

@Sully

Zumindest kann man in der Schweiz eingebuchtet werden, wenn man zu schnell fährt, oder?^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
11.05.2019 12:37 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.025 | Reviews: 160 | Hüte: 456

Bin gespannt wann sein Kollege Young B. Max auch aussteigen muss. Die Streiche der beiden in jungen Jahren waren ja so legendär, dass sie zur Gründung von Legendary Pictures geführt haben. Die beiden sind auch in der Schweiz zu schnell gefahren, das kann ich euch sagen.

Die Gerüchte über ihren Tod waren allerdings völlig überbacken.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
11.05.2019 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.308 | Reviews: 30 | Hüte: 474

Leider hat ChrisGenieNolan da Recht. Ich lebe ja auch seit langem in der Region. Wenn Du in der Schweiz 1km/h zu schnell fährst, konfiszieren die dein Auto, Dein Haus, enteignen deine Geschwister und Großeltern und verbieten Dir jemals wieder ihr Land zu betreten.tongue-out Ganz so krass ist es natürlich nicht, aber die ziehen einen da schon ordentlich ab. Wahrscheinlich sind sie deshalb in Sachen Tempo einfach dermaßen ausgehungert, dass sie hier dann den Fuß nicht mehr vom Gas kriegen. Das ist ein Gedrängel und Aufgeblende, dass man da echt oft einen Hals kriegt.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
11.05.2019 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.719 | Reviews: 111 | Hüte: 193

@ChrisGenieNolan
Möchtest du ein Fast & Furious Film streng nach StVO ? laughing

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.05.2019 00:06 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.876 | Reviews: 3 | Hüte: 287

Unsere Autobahnen und die Geschwindigkeit bietet sich dafür doch idealerweise an.

@ TiiN:

bitte hört auf. Ich komme aus Süddeutschland, an der Schweizer Grenzen. Weißt du, wie die Schweizer sich bei uns in Deutschland benehmen, wenn die mehr als 120 fahren dürfen ? yell

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
10.05.2019 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.719 | Reviews: 111 | Hüte: 193

Mal wieder ein Universumsversuch ... juhu!

Den einzigen Ableger den ich mir wünschen würde, wäre Han und Giselle in Deutschland. Unsere Autobahnen und die Geschwindigkeit bietet sich dafür doch idealerweise an.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.05.2019 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.876 | Reviews: 3 | Hüte: 287

Hehehe ,.. dabei läuft der Film noch nicht mal. Dummerweise, wird der Film ein Selbstläufer sein. Was The Rock v Stathams + mogelpackung: Fast & Furious den Titel angeht. Und hier muss ich snowminator zustimmen: Universal will Universal sein. Deswegen wollen die das Geld für sich auch beibehalten...

Avatar
snowminator : : Moviejones-Fan
10.05.2019 08:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.13 | Posts: 50 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich habe irgendwie das gefühl das Universal sie die ganzen zukünftigen Einnahmnen selbst einsacken will, evtl. wollte oder bekam Moritz zuviel von Kuchen ab.

Forum Neues Thema