Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Tipps von Christopher Nolan

Premiere! Robert Pattinson bespricht "The Batman" & Batsuit

Premiere! Robert Pattinson bespricht "The Batman" & Batsuit
10 Kommentare - Mi, 04.09.2019 von R. Lukas
Einiges haben wir über "The Batman" bereits gehört, aber noch nichts vom Batman selbst. Jetzt bricht Robert Pattinson sein Schweigen und schildert, wie das Casting aus seiner Sicht zustande kam. Es war seine Idee!
Premiere! Robert Pattinson bespricht "The Batman" & Batsuit

Irgendwann musste es ja passieren: Robert Pattinson redet zum ersten Mal über The Batman, seit er zum neuen Dunklen Ritter ernannt wurde. Als im Mai dieses Jahres durchsickerte, dass er die begehrte Rolle übernehmen könnte, war das noch reichlich verfrüht - er hatte zu dem Zeitpunkt noch nicht mal vorgesprochen. Was ihm den Angstschweiß auf die Stirn trieb, wie Pattinson gesteht, denn er hatte mächtig Bammel, dass der Leak ihn den Part kosten würde. Er sei fuchsteufelswild gewesen, erinnert er sich. Alle aus seinem Team seien in Panik ausgebrochen, und er habe gedacht, dass sich die ganze Sache damit erledigt hätte, weil Warner Bros. so sehr auf Geheimhaltung bedacht sei.

Zu dem Zeitpunkt hatte er sich lediglich mit Regisseur und Drehbuchautor Matt Reeves getroffen - nach monatelangem Drängen seinerseits, es mit ihm zu versuchen. Ja, richtig gelesen: Pattinson war aktiv hinter der Rolle her, noch bevor Reeves das Skript fertig hatte. Er habe Batman schon seit einer ganzen Weile im Sinn und eine gewisse Idee gehabt, wie man es machen könnte, erzählt er. Und er habe Reeves immer wieder angestupst und um ein Treffen gebeten, was den aber kaltgelassen habe. Als Reeves dann mit Drehbuch durch und bereit war, mit dem Casting-Prozess zu beginnen, bekam Pattinson endlich seinen Willen. Gleich nach der Weltpremiere von Der Leuchtturm in Cannes flog er zurück nach Los Angeles, um im Batsuit vorzusprechen.

Was offenbar ein einprägsames Erlebnis war: Er habe den Anzug angelegt und zu Reeves gesagt, es fühle sich ziemlich "transformativ" an. Das wolle er doch hoffen, habe Reeves geantwortet, schließlich stecke er buchstäblich im Batsuit! Man fühle sich sofort sehr mächtig, beschreibt Pattinson seinen Eindruck. Und es sei etwas, in das man unglaublich schwer hineinkomme. Das erniedrigende Anzieh-Ritual: Fünf Leute schieben einen hinein, und wenn man einmal drin sei, komme man sich stark und tough vor, obwohl man sich von jemandem die Pobacken in die Beine des Anzugs habe quetschen lassen müssen. Man versuche sich zu überlegen, wie man es ausbalancieren, etwas Neues einbringen und in den Grenzen des Kostüms arbeiten könne, ohne die Leute zu verschrecken, so Pattinson.

Ausgerechnet am ersten Drehtag des neuen Christopher Nolan-Blockbusters Tenet gehörte die Rolle dann offiziell ihm, womit er sich gegen Nicholas Hoult durchsetzte. Es sei bizarr gewesen, ein absolut verrückter Zufall, sagt Pattinson. Und er nutzte die Gelegenheit auch gleich, um den Regisseur der The Dark Knight-Trilogie um Rat zu fragen: Er habe mit Nolan über Dinge gesprochen, die mit dem Batsuit zu tun haben. Wie man darin mehr Bewegungen zustande bringe. Ob es sich bezahlt macht, sehen wir, wenn The Batman im Sommer 2021 in die Kinos kommt.

Unterstütze MJ
Quelle: Variety
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
04.09.2019 10:53 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.092 | Reviews: 17 | Hüte: 87

Pattinson schaut eh schon immer wie Batman aus im Gesicht, grimmig und düster, Emotionen zeigt er auch selten mal, also in den Aspekten ist er perfekt für die Rolle. ^^

Manchmal ist das Leben wie ein dunkler, dunkler Tunnel. Man hat ständig das Gefühl, nie wieder ein Licht am Ende zu erblicken, aber wenn man immer schön weitergeht, dann wird man vielleicht an einen schöneren Ort gelangen.
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
04.09.2019 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 795 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@jumarsu ja ich würde es ihm auch gönnen, wenn er das Edward-Image loswerden würde.

Avatar
jumarsu : : Moviejones-Fan
04.09.2019 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 03.09.19 | Posts: 4 | Reviews: 0 | Hüte: 0

DrGonzo: Da bin ich ganz bei dir.

Außerdem wird es wahrscheinlich seinen Teil dazu beitragen,wenn er erfolgreich ist, dass Pattinson von dem "Edward"-Image mal was wegkommt...

Gentlemen, zuerst hatten sie meine Neugier, jetzt haben sie meine Aufmerksamkeit!

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
04.09.2019 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 795 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Ganz ehrlich? Ich glaube Pattinson wird uns alle (positiv) überraschen. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, gab es bei Affleck auch einen Aufschrei der Empörung und am Ende waren die meisten glaube ich zufrieden. Und schlimmer als Clooney kann er nicht sein (außer Batman trägt dieses mal Bauchfrei).

Ich würde zu gern ein Bild von Pattinson im Kostüm sehen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.09.2019 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.875 | Reviews: 3 | Hüte: 287

Sie haben sovieles in den letzten Jahren kaputt gemacht. Dies aufzuarbeiten und die Fans zurückzuholen wird schwierig!

@ Jarun:

in der Tat, hat WB an DC viel kaputt gemacht... aber die Fans sind ja da... siehe AQM v Shazam, eignet sich nach JL.. also DC muss dran bleiben und WB sich raushalten. Wenn Joker tatsächlich die 95 mio einspielen, wie es vorher gesagt ist ? Dann sind die auf besseren Weg. Und Joker hat schon die Kritiker an seinen Seite

Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
04.09.2019 08:33 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Was auch immer DC vor hat: Es ist eigntlich nicht das was ich gerne hätte. Sie haben sovieles in den letzten Jahren kaputt gemacht. Dies aufzuarbeiten und die Fans zurückzuholen wird schwierig!

Aber ... !

Batman ist DER Superheld in meinen Augen. Ich würde mir jeden neuen Film mit jedem neuen Schauspieler anschauen und es vermutlich gut finden.

Batman Forever! (Also nicht der Film, sondern meine uneingeschränkte Fan-Unterstützung!) :-)

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
04.09.2019 05:13 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 76 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Interessiert mich Null. Von mir aus kann der Papst Batman spielen. Was die Rolle angeht hat DC bei mir endgültig verschissen nachdem sie den einzig glaubwürdigen Schauspieler in der Rolle, Ben Affleck, vom Hof gejagt haben. In JL haben Affleck und Gal Gadot als Wonder Woman klasse harmoniert. Hat mir richtig gut gefallen.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
03.09.2019 22:46 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 501 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Also ich kann es mir nicht vorstellen...

Aber habe Bock auf einen Bat Solo Film von daher warten wir’s ab...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
03.09.2019 21:57 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.875 | Reviews: 3 | Hüte: 287

Die sollen bitte Michael Wilkson ( snyder Designer ) ins Boot holen. Der Kerl hat von DC suit ne Ahnung ...

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
03.09.2019 21:01 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.622 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Ich bin echt gespannt auf ein erstes Bild mit ihm im Kostüm

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema